Poster 2

Werbung
Institut für Medizinische Biometrie (Prof. Dietz)
Modellierer-Gruppe für Infektionsepidemiologie
InterSim: Interventionsmodellierung
für Infektionskrankheiten
Infektionskrankheiten stellen eine
ernstzunehmende Gefahr für die
Gesellschaft dar. So können jederzeit gefährliche Varianten bekannter Krankheitserreger auftauchen
(Influenza), mutwillig freigesetzt
werden (Bioterrorismus) oder neu
entstehen (SARS). Zur Unterstützung der Entscheidungsträger in
den Gesundheitsämtern bei der
Konzeption von Überwachungs-,
Prognose- und Interventionsstrategien ist ein tieferes Verständnis für
die Dynamik der Ausbreitung von
Infektionskrankheiten erforderlich.
InterSim implementiert individuenbasierte Modelle der quantitativen
Infektionsepidemiologie.
Ereignisgraph
Interventionen
Projekte und Anwendungen
FI
FIT,Q
Symptome
ND
DO
ON
Infektion
SE
Suszeptibel
EI
Infiziert
IR
Ansteckend
Zeitachse
Visualisierung
Epidemiologische Studien
Outbreak
Eigenschaften
SEIRS-Standardmodell:
Die dynamischen Ereignisse einer Epidemie werden durch ein
System von elementaren stochastischen Ereignissen modelliert.
Discrete Event Simulation:
Die Ereignisse werden durch
einen DES-Algorithmus in zeitlich
korrekter Reihenfolge ausgeführt.
Modulare Interventionen:
Interventionen (Isolation, Quarantäne, Überwachung von Kontaktpersonen, verschiedene Impfstrategien) können in beliebiger
Kombination simuliert werden.
Kontaktnetzwerke:
Infektionsausbreitung und Kontaktüberwachung erfolgt über
Kontaktnetzwerke, die durch Parameter an soziale Gegebenheiten einer zu modellierenden Bevölkerung angepasst werden.
InterSim ist die eingeschränkte
Version eines Simulators, der als
Auftragsarbeit für das Bundesministerium für Gesundheit und soziale Sicherung (BMGS) entwickelt wurde und am RobertKoch Institut in Berlin eingesetzt
wird. Im Rahmen von mehreren
EU-Projekten wird der Simulator
derzeit weiterentwickelt und soll
unter anderem zur Modellierung
von Masern, Polio, Influenza und
SARS eingesetzt werden.
Contained
Outbreak
Periodic
Outbreaks
Kontaktnetzwerke
Local & Small World Network
End of Vaccination
Random Networks
Stochastic
Analysis
Scalefree Networks
Kontakt: Dr. Markus Schwehm und Dr. Martin Eichner
Bipartite & Social Networks
Limited
Ressources
www.uni-tuebingen.de/modeling
Herunterladen
Explore flashcards