trnA - science

Werbung
TRNA
Transfer-DNA
GLIEDERUNG
• Allgemeine Informationen
• Struktur
• Ablauf der Funktionen
• Unterschiede zur mRNA
ALLGEMEIN
• tRNA ist zwischen 70 bis 95 Nukleotide lang
• Es besteht aus den vier RNA-Basen und noch anderen Basen
• tRNA bringt Aminosäuren zu entstehenden Peptidketten um Proteine aus der
mRNA herzustellen (Proteinbiosynthese)
• Kleeblattartige Sekundärstruktur
STRUKTUR DER tRNA
Der genetische Code gibt an, welches
Basentriplet der mRNA in welche
Aminosäure des „geplanten“ Polypeptids
übersetzt wird
ABLAUF
1.
tRNA schwimmt mit Aminosäuren im Cytoplasma rum
2.
Die mRNA ist in einem Ribosom stationiert
3.
Sobald das Anticodon auf den Code der mRNA passt, gibt die tRNA ihre
Aminosäure ab, und hängt sie dem enstehenden Protein an
4.
Die tRNA wird wieder von einem Enzym mit einer Aminosäure beladen
5.
Dann wartet sie wieder auf den richtigen Code einer mRNA
• Wenn das Anticodon ein C ist, muss das Codon ein G sein
DEFINITIONEN
• Codon= ein Basentriplett das für eine Aminosäure steht
• Anticodon = ein Basentriplett der tRNA, welches genau auf das
entsprechende Codon der mRNA passt
• mRNA= enthält den Code für ein Protein, wird vom Ribosom übersetzt
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten