AutoCAD 2010

Werbung
AutoCAD + AutoCAD Map 3D 2010
(Alle) Neuigkeiten im Überblick
Christian Walz
Dipl.-Ing. Geodäsie
Produktmanager Geospatial/GIS
© 2009 CAD PARTNER GmbH
AutoCAD 2010 - Formatwechsel

Mit AutoCAD 2010 wird ein neues DWG-Format eingeführt
 AutoCAD 2007, 2008 und 2009
verwendeten das gleiche Format
 AutoCAD 2010 führt das
2010er-Format ein
 Aufheben der theoretischen
Speichergrenze für DWGs von
256 MB
 32-bit und 64-bit Versionen
AutoCAD 2010 - Benutzeroberfläche

Erweiterte Funktionalität der Mutlifunktionsleiste
 “Erstes Einrichten” beim ersten Start von AutoCAD erlaubt ein
Vorkonfigurieren der Benutzeroberfläche an die spzifischen
Anforderungen
AutoCAD 2010 - Benutzeroberfläche

Menübrowser orientiert sich mehr an Microsoft Office 2007
 In AutoCAD 2009 war die “alte” Menüstruktur mit zusätzlichen
Werkzeugen abgebildet
AutoCAD 2010 - Benutzeroberfläche

Schnellzugriffs-Werkzeugkasten um Funktionen erweitert
 Rückgängig und
Wiederherstellen mit Protokoll
 Hinzufügen von Trennzeichen
 Standardwerkzeuge lassen sich
ein- und ausblenden
 Vereinfachtes Entfernen von
Werkzeugen
 Direkter Zugriff für Anpassung
 Anlegen von Varianten mit
unterschiedlichem Inhalt
AutoCAD 2010 - Benutzeroberfläche

Multifunktionsleiste noch flexibler
 Erweiterung auf drei Zeilen
 Herauslösen von Multifunktionsgruppen –
automatisches Wiedereingliedern
 Fixierung aufhebbar, so dass senkrechte
Anordnung möglich ist
AutoCAD 2010 - Dateinavigation

Automatische Vervollständigung bei Eingabe des
Zeichnungsnamens
AutoCAD 2010 - Layer

Farbauswahl direkt aus Layerauswahlliste
AutoCAD 2010 - Konstruktion

Schraffurumgrenzung
 Lücken beim Erzeugen von Schraffuren
(nicht bei Umgrenzungen) werden mit
Markern hervorgehoben
AutoCAD 2010 - Konstruktion

Nicht assoziative Schraffuren
 Nicht assoiative Schraffuren lassen sich durch erweiterte Griffe
noch bearbeiten
AutoCAD 2010 - Konstruktion

Richtung von Polylinien umkehren
 Für die Darstellung bestimmter Linientypen kann die
Konstruktionsrichtung der Polylinie entscheidend sein
AutoCAD 2010 - Konstruktion

Konvertieren von Splines
 Splines lassen sich unter Angabe von Genauigkeit (0 – 99) und
Näherungsobjekten (Linien oder Bögen) in Polylinien umwandeln
Spline
PLINIE
PLINIE
Genauigkeit=2
Genauigkeit=2
Plineconvertmode=0
Plineconvertmode=1
AutoCAD 2010 – Parametrisches Zeichnen

Erstellen von geometrischen Beziehungen
 Sie können z.B. festlegen, dass
zwei Kreise immer konzentrisch
oder zwei Linien parallel sein
müssen.
AutoCAD 2010 – Parametrisches Zeichnen

Priorisierung von Abhängigkeiten
AutoCAD 2010 – Parametrisches Zeichnen

Erstellen von Bemaßungsbeziehungen
 Sie können z.B. den Radius
eines Bogens, die Länge einer
Linien oder den Abstand zweier
paralleler Linien festlegen
 Die Abhängigkeit kann hierbei
aufgrund von Name, Wert oder
Ausdruck gebildet werden
AutoCAD 2010 – XREF

Vereinfachte Handhabung und neue Funktionen
 Anhängen von PDF-Dateien
 Objektfänge in PDF-Dateien
 Invertieren von Schnitten über
speziellen Griff
 Objektspezifische Werkzeuge
AutoCAD 2010 – XREF

Vereinfachte Handhabung und neue Funktionen
 Assistent zur Überprüfung von nicht aufgelösten Referenzen
AutoCAD 2010 – Abfragen

Erweiterte Messwerkzeuge
 Hervorhebung von Flächen (Addieren / Subtrahieren)
 Volumenermittlung unter zeigen einer Fläche und
Angabe einer Dicke
 Winkel über Scheitelpunkt oder zwei Linien
AutoCAD 2010 – 3D-Entwurf

3D-Gizmos für Verschieben, Drehen und neu
für Skalieren überarbeitet
AutoCAD 2010 – 3D-Entwurf

Auswahl von Unterobjekten verbessert
AutoCAD 2010 – 3D-Entwurf

Freiformen / Netzmodellierung
AutoCAD 2010 – Zeichnungsverwaltung

Bereinigen erweitert
 Nulllängen-Geometrie
 Leere Textobjekte
AutoCAD 2010 – Ausgabe

Drehen von Ansichsfenstern - VPROTATEASSOC
AutoCAD 2010 – Ausgabe

Optionen bei PDF-Ausgabe erweitert
 Schriften lassen sich einbetten
 Neue Export-Funktion von DWF/PDF
AutoCAD 2010 – Ausgabe

3D-Druck
AutoCAD Map 3D – Benutzeroberfläche

AutoCAD®-Werkzeuge zur präzisen Bearbeitung von GIS-Daten
AutoCAD Map 3D - Konstruktion
Zusätzliche COGOWerkzeuge
© 2009 CAD PARTNER GmbH
FDO in Autodesk
Geospatial
Produkten
© 2009 CAD PARTNER GmbH
FDO Open
Source
(für Entwickler)
FDO Provider
FDO
Architektur
FDO-Datenzugriffstechnologie
Lösungen von Drittanbietern
Autodesk
Produkte
Provider, die ein
Einzelformat
unterstützen
Provider, die
mehrere
Formate
unterstützen
Von Autodesk zertifizierte Provider Drittanbieter und Open Source-Provider
ODBC
Oracle und
MS Access,
Excel®
Raster
OGR
ArcSDE®
Oracle und
15+
Rasterformate SQL Server®
NEU
150+ Vektorund
Rasterformate
25+
Vektorformate
25+
Rasterforma
te
SDF
SHP
WMS
WFS
© 2009 CAD PARTNER GmbH
GE Energy
Smallworld
SuperMap
Informix
Dynamic
Server
KML
AutoCAD Map 3D - Punktverwaltung
Import von
Vermessungsdaten
•
Verwenden von ASCII-Punkt- und
LandXML-Dateien
• Verwaltung in
Vermessungsdatenspeicher
• Organisieren von Punkten in
Punktgruppen
© 2009 CAD PARTNER GmbH
AutoCAD Map 3D - Sachdatenverwaltung
Erstellung und Bearbeitung
von FDO-Elementen fast
wie in AutoCAD
•
•
•
•
Automatisches Auschecken für
die Änderung der Geometrie
Griffbearbeitung
Objektfänge
Ändern von Sachdaten über die
Eigenschaftenpalette
© 2009 CAD PARTNER GmbH
AutoCAD Map 3D - Datenkonvertierung
Massenkopie
•
•
•
•
•
Übertragen von zwischen
verschiedene Providern
Daten lassen hierbei filtern
Mit weiteren Datenquellen
verknüpfte Informationen
lassen sich einschließen
Verwenden von berechneten
Feldern
Verwenden von
Koordinatensystemüberschreibungen
© 2009 CAD PARTNER GmbH
AutoCAD Map 3D - Datenanalyse
Überlagerungsoperationen für
Datenanalyse
•
•
•
•
•
•
Schnittpunkt
Vereinigung
Löschen
Identifizieren
Zuschneiden
Einfügen
© 2009 CAD PARTNER GmbH
LIVE!
© 2009 CAD PARTNER GmbH
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten