Haloperidol - Hirsch

Werbung
PRÄPARAT
(Wirkstoff Haloperidol)
für
Verordnung von Dr.
BITTE LESEN SIE AUCH DIE PACKUNGSBEILAGE, DIE VIELE AUSFÜHRLICHE
INFORMATIONEN ENTHÄLT!
-APOTHEKE
Ort, Straße
08.04.2017 04:21
Beratungstelefon:
Apotheker/in:
Dieses Arzneimittel wirkt bei Unruhe- und Erregungszuständen. Nehmen Sie – entsprechend der ärztlichen
Verordnung nach dem Essen ein.
Beachten Sie bitte, dass der Wirkstoff die Fahrtauglichkeit
und das Reaktionsvermögen insgesamt beeinträchtigen
kann. Dies gilt in verstärktem Maße in Verbindung mit
alkoholhaltigen Getränken. Schwarzer Tee, Kaffee oder das
Rauchen können die Wirkung vermindern.
Als Nebenwirkungen können vor allem Bewegungsstörungen, Zittern oder Muskelsteife, Müdigkeit,
Blutdrucksenkung, beschleunigter Herzschlag, Ödeme
sowie Störungen der Sexualfunktion beim Mann auftreten.
Bei Fieber, Zahnfleisch- und Mundschleimhautentzündungen, Halsschmerzen und grippeähnlichen
Beschwerden sowie bei hohem Fieber und Muskelstarre
suchen Sie bitte sofort den Arzt auf.
Die zusätzliche Einnahme von freiverkäuflichen Mitteln
z. B. gegen Schlaflosigkeit, Übelkeit, Reisekrankheit,
Allergie und bestimmten Hustenmitteln kann die Wirkung
dieses Präparates ungünstig verstärken.
Dieses Arzneimittel ist bei Schwangerschaft und in der
Stillzeit nicht geeignet. Bei Frauen im gebärfähigen Alter ist
ein sicherer Empfängnisschutz notwendig.
Sollten Sie eine Schwangerschaft planen oder ungeplant
schwanger werden, informieren Sie bitte Ihren Arzt.
Bitte beachten Sie, dass die hier aufgeführten Arzneimittel-Informationen speziell für Sie und Ihre aktuelle Situation ausgewählt wurden.
Für eine spätere Erkrankung oder eine andere Person können zusätzliche oder andere Informationen von Bedeutung sein.
Herunterladen
Explore flashcards