Pin-Physics: Sternbilder

Werbung
Sternbilder







Die Tierkreiszeichen gehen zurück auf
Orientierungshilfe am Südhimmel bietet 

die Römer

das „Kreuz des Südens“

die Babylonier

der „Südliche Wagen“

die Ägypter

die „Südspitze“
Der erste Sternenatlas stammt von
Sternbild, das wie ein „W“ ausieht

Plutarch

Fuhrmann

Ptolemäus

Hercules

Kepler

Cassiopeia
KEIN Name eines Sternbilds ist
Der Große Wagen ist nur ein Teil

der Ofen

des „Großen Wolfs“

die Mikrowelle

des „Kleinen Fuchses“

das Mikroskop

des „Großen Bären“
KEIN Name eines Sternbilds ist
Eine sichtbare Galaxie ist

die Giraffe

der Andromedanebel

der Goldfisch

die Milchstraße

der Pfau

die Magellansche Wolke
Nicht von der Nordhalbkugel sichtbar
Das Sommerdreieck bilden die Sterne

ist der „Orion“

Atair-Wega-Leier

ist der „Kleine Wagen“

Aldebaran-Rigel-Sirius

ist der „Wolf“

Kastor-Pollux-Capella
Der Polarstern (Himmelsnordpol) ist Teil
Am Winterhimmel zu sehen ist

des Großen Bären

das Winterquadrat

des Kleinen Wagens

das Winterfünfeck

der Cassiopeia

das Wintersechseck
Alpha Centari (sonnennächster Stern) ist
Der Stern Sirius ist Teil des Sternbilds

im Sternbild „Andromeda“

„Zwillinge“

neben dem Polarstern

„Großer Hund“

nur von der Südhalbkugel sichtbar

„Orion“






Herunterladen
Explore flashcards