NeoExNET - Exzellenz-Netzwerk für neuroendokrine Tumoren

Werbung
NeoExNET - Exzellenz-Netzwerk für neuroendokrine
Tumoren München (PM1)
Munich Biotech Cluster m4
www.m4.de
Dr. med. Christina Dimopoulou
Max-Planck-Institut für Psychiatrie
Präklinische Studien:
„From bed to bench and back“
Patient
Klinische Studien
Pathogenese
Pathophysiologie
Tumormodelle
Pathomechanismus
Zelllinien
Identifizierung von
pharmakologischen
Zielen
www.m4.de
„Network of Excellence for Neuroendocrine Tumors“
Klinikum Rechts der Isar
Lehrstuhl medizinische Informatik
Prof Dr K. A. Kuhn
NeoExNETM
Universitätsklinik LMU
Medizinische Klinik Innenstadt
Universitätsklinik LMU
Medizinische Klinik II
Großhadern
Max Planck Institut
für Psychiatrie
+
Onkologie
www.m4.de
Abteilung
Neuroendokrinologie
NeoExNETM: Angestrebte Struktur
www.m4.de
Perspektiven durch eine gemeinsame Plattform
• Klinische Studienplattform:
– gemeinsame Klinische Studienplattform zur Rekrutierung großer Patientenkollektive
als Basis für Interventionsstudien
– Kombination von Patientenkohorten durch gemeinsame IT Lösung an den
teilnehmenden Zentren
– regelmäßige Treffen zum Austausch studienrelevanter Entwicklungen
• Präklinische Studienplattform:
– gemeinsames Biobanking unter SOP Bedingungen
– standardisierte Tumormodelle zur Testung von Pipelinesubstanzen
– Etablierung personalisierter Tumormodelle
www.m4.de
NeoExNETM
GEP-NET
Hypophysenadenome
Kraniopharyngeome
Akromegalie
www.m4.de
Cushing
Prolaktinom
NFPA
Organisation der Datenbanken
Lokale PatientenListe 1
Universitätsklinik LMU
Medizinische Klinik Innenstadt
Lokale PatientenListe 2
Klinische
Informationen
Organisation der
Bioproben
Universitätsklinik LMU
Medizinische Klinik II GH
Lokale PatientenListe 3
MPI für Psychiatrie
Abteilung Neuroendokrinologie
www.m4.de
= doppelte
Pseudonymisierung
NeoExNET-Register: Stand 03/2012
 GEP-NET: 174
1,0%
12,4%
 NFPA: 110
17,3%
NFPA
10,7%
GEP-NET
M. Cushing
Akromegalie
27,4%
 Akromegalie: 68
 Prolaktinom: 79
 M. Cushing: 197
Prolaktinom
Kraniopharyngeom
 Kraniopharyngeome: 6
31,1%
n=663
www.m4.de
Organisation Bioproben
www.m4.de
Organisation Bioproben
www.m4.de
Organisation Bioproben
www.m4.de
Präklinische Erprobung von PipelineSubstanzen in vitro Modellen
1. Förderungsphase 2010-2012
BON1
Operation
Patient
Cryoconservation
Primary human
tissue culture
BON1
Tumor therapy
in vivo
Tumor model
in vivo
day 0
7
14
21day 0
Perifosine
Perifosine
Everolimus
Everolimus
28
7
35
14
42
Analysis (Proliferation,TRAIL
Differentiation, Vascularisation)
TRAIL
Primary human
cell culture
Dox
Dox
Strept.
Strept.
Tumor model
in vitro
Tumor therapy
in vitro
Individuelles Therapiekonzept für Patienten mit endokrinen Tumoren
www.m4.de
21
Geplantes Arbeitsprogramm
2. Förderungsphase 2012-2015
www.m4.de
Projektinhalte
Erfolgsmessung
1. Durchführung von
Interventions- und
diagnostischen Studien innerhalb
der Plattform für klinische Studien
1. Komplettierung der klinischen
Studien
2. Etablierung von
metabolomischen
Verlaufsparametern
für individualisierte
Therapieentscheidungen
2. Verlaufsbericht und Korrelation
mit klinischen Outcome-Daten
3. Identifizierung von Markern für
Therapieansprechen
3. Proof of concept und
Implementierung in
klinisches Studienprotokoll
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !
www.m4.de
Herunterladen
Random flashcards
lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten