EMC NetWorker Module for Microsoft

Werbung
EMC NETWORKER MODULE
FOR MICROSOFT
ÜBERBLICK
Flexibler Schutz, flexible Recovery
 Verwendung von Microsoft
Volume Shadow Copy Service
 Unterstützung von GLR (Granular
Level Recovery) zur sofortigen
Wiederherstellung auf
Elementebene
Herkömmliches und dedupliziertes
Backup und Recovery



Bereitstellung einer
gemeinsamen
Managementoberfläche
Zur Vereinfachung von Schutz und Recovery in Microsoft-Umgebungen stellen
EMC® NetWorker® und NetWorker Module for Microsoft eine zentrale, einheitliche
Lösung bereit, die Microsoft VSS (Volume Shadow Copy Service) für Snapshotbasierten Schutz und Snapshot-basierte Recovery von Microsoft Exchange, SQL,
SharePoint und Active Directory sowie VDI für transaktionsprotokollbasierte Backups
nutzt. Darüber hinaus umfasst NetWorker eine gemeinsame Plattform, die sowohl
herkömmliche Backuptechnologien als auch eine Datendeduplizierung der nächsten
Generation unterstützt, um den Umfang von Backupdaten zu reduzieren, bevor
diese über das Netzwerk übertragen und auf Festplatte gespeichert werden.
VSS-BASIERTER SCHUTZ
NetWorker und NetWorker Module for Microsoft nutzen das VSS-Framework, um
einen konsistenten sowie effizienten Schutz und eine ebensolche Recovery für
wichtige Microsoft Server-Geschäftsanwendungen bereitzustellen.
Blockbasiertes Backup für
eine bis zu 5-mal schnellere
Backupperformance im Vergleich
zu dateibasierten Methoden

Ermöglicht die Erstellung von Point-in-Time-Kopien von Anwendungsdaten

Reduzierung der Backupzeiten,
der benötigten
Netzwerkbandbreite und des
insgesamt erforderlichen
Backupspeichers
Nutzt VSS-Software zur flexiblen und effizienten Erstellung von Kopien und für
blockbasiertes Backup

Ermöglicht Backups auf sekundäre Medien, während Anwendungen online
bleiben und weiter genutzt werden können
Einfache Nutzung und Anwendung

Einfache Konfiguration dank
Assistenten

Unterstützung für
anwenderfreundliche
Schattenkopieplanung und
anwenderfreundliches
Management

Kontrolle durch den
Anwendungsadministrator unter
Verwendung seiner eigenen
Managementtools über
integrierte Plug-ins

Einheitliche Datensicherheit für
Microsoft
Kontrolle durch den
Anwendungsadministrator
und Ausfallsicherheit der
Schutzfunktionen mit föderierter
Backupunterstützung
DEDUPLIZIERUNG
EMC NetWorker und NetWorker Module for Microsoft lassen sich nahtlos in das
branchenführende Deduplizierungsspeichersystem EMC Data Domain® integrieren.
Die Deduplizierung revolutioniert den festplattenbasierten Datenschutz, sorgt für eine
deutliche Reduzierung der Backupdaten und stellt eine netzwerkeffiziente Disaster
Recovery bereit. NetWorker und die Deduplizierungsunterstützung von NetWorker
Module for Microsoft zeichnen sich durch Folgendes aus:

höhere Geschwindigkeit und Effizienz als je zuvor beim Management von
Rechenzentrums-Workloads dank Integration in Data Domain-Systeme über
die Software EMC Data Domain Boost (DD Boost)

unübertroffene Backupperformance durch die direkte Implementierung der
Client Direct-Funktion von NetWorker mit Multi-Stream DD Boost auf dem
Anwendungsserver bei gleichzeitiger Reduzierung der erforderlichen
Hardwareinfrastruktur

netzwerkeffiziente Replikation mit Deduplizierung für einen schnellen und
zuverlässigen Disaster-Recovery-Schutz

Zuverlässigkeit und Wiederherstellbarkeit durch einen gemeinsamen Index und
eine gemeinsame Mediendatenbank

Integrierte Deduplizierungslösungen von EMC für Soft- und Hardware sorgen für
eine bisher unerreichte Zuverlässigkeit und Effizienz
FLEXIBLE BACKUP- UND
WIEDERHERSTELLUNGSOPTIONEN
NetWorker unterstützt verschiedene Optionen für die Verschiebung der Daten von
Snapshots auf Backupmedien, wie Festplatten, Bänder und virtuelle Bänder, und
bietet flexible Recovery-Möglichkeiten.
DATENBLATT
EXCHANGE-SCHUTZ
Nutzen Sie die NETWORKERONLINECOMMUNITY, um mit
anderen Anwendern in Kontakt
zu treten und Best Practices
auszutauschen.

Blockbasiertes Backup für stets komplette Backups, einschließli ch Protokollen,
und eine Steigerung der Backupperformance um das bis zu 5-Fache

Datenbank- und Protokollschutz mit kompletten und inkrementellen Backups

GLR (Granular Level Recovery) für sofortige Wiederherstellung auf
Nachrichtenebene

Austausch von Database Availability Group (DAG) Federated Backups für
optimale Performance, die sich dynamisch an die Änderungen in der
Datenbankumgebung anpassen
SQL-SCHUTZ

Integration in Microsoft SQL Server für schnelle und zuverlässige Onlinebackupund -Recovery-Prozesse

SQL Server-Schutz mit AlwaysOn Availability Groups und Policy-Kontrolle für
AlwaysOn Availability Group Federated Backups über SQL Server Management
Studio (SSMS)

On-demand-Backup und -Wiederherstellung mit NetWorker-Plug-in für SSMS

Schnelle Datenbank-Recoveries nach Point-in-Time, direkt oder umgeleitet, und
sofortige Wiederherstellungen mit GLR (Granular Level Recovery) auf
Tabellenebene

Vollständige Sicherheit für sekundäre SQL Server-Datenbanken in Hybrid-CloudUmgebungen am Standort
SHAREPOINT-SCHUTZ
EMC STORE
BESUCHEN
Fordern Sie noch heute ein
Angebot für Data Protection
Suite an.

VSS-föderierte Backups auf Farmebene für Disaster Recovery und granulare
Recovery

Disaster-Recovery-Optionen für komplette Farm, darunter Konfiguration, Inhalte,
gemeinsame Dienste, Suche und Index

Verbundbackupfunktionen zur Verwendung von SQL AlwaysOn Availability Groups

Sofortige GLR für Wiederherstellung auf Elementlevel, einschließlich SharePoint
Remote BLOB Storage (RBS)-Konfigurationen
https://store.emc.com/dps
HYPER-V-SCHUTZ

Komplette Backups auf Image- und Gastebene für Hyper-V mit Disaster
Recovery und granularem Schutz

Blockbasiertes Backup für eine Steigerung der Backupperformance um das
bis zu 5-Fache
MÖCHTEN SIE IHRE
UMGEBUNG AN EINEN
EXTERNEN STANDORT
VERLAGERN?

Backup von Hyper-V CSV (Cluster Shared Volumes) im Verbund, ohne
Beeinträchtigung

Flexible Recovery nach Bedarf mit NetWorker-Add-in für System Center Virtual
Machine Manager (SCVMM)
Klicken Sie hier, um einen
Cloudserviceprovider zu finden,
der hre Anforderungen erfüllt.

Flexible Image Recoveries auf ursprünglichen oder alternativen Hyper-V-Servern
und sofortiger GLR (Granular Level Recovery)
EMC2, EMC, das EMC Logo, Avamar, Data Domain und NetWorker sind eingetragene Marken oder Marken der EMC Corporation in den USA
und anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument erwähnten Marken sind das Eigentum der jeweiligen Inhaber. © Copyright 2016
EMC Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlicht in Deutschland. 10/16 Datenblatt H4525.3
EMC ist der Ansicht, dass die Informationen in diesem Dokument zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt sind. Die Informationen können jederzeit
ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
EMC gehört jetzt zur Dell Unternehmensgruppe.
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten