Die Pressemitteilung als doc-Datei zum herunterladen

Werbung
Öffentlichkeitsarbeit Reifen
Pressemitteilung
Größtes Indoor-Fußballturnier für Reifenhändler und
Autohäuser in Deutschland:
Continental startet den ContiCup 2006 für
bis zu 512 Mannschaften – Markenbotschafter Timo Hildebrand begleitet das Turnier

Vorrunden des Turniers laufen von Januar bis März
2005 – die Endrunde mit den 32 besten Mannschaften
findet im Sommer 2005 und im Frühjahr 2006 statt.
Halbfinals und Finale sind im Mai 2006 in Hannover

Siegermannschaft gewinnt ein Auto für die Firma und
alle Spieler erhalten jeweils zwei FIFA WM 2006™Tickets

Website www.ContiCup2006.de informiert über
Turnierverlauf und ermöglicht Online-Anmeldung
noch bis zum 30. Oktober 2004
Hannover, im Oktober 2004. Die Continental AG, Hannover,
bezieht ihre Kunden aus Reifenhandel und Autohausgeschäft mit in das Sponsoring der FIFA WM Deutschland
2006TM ein und lädt zum größten Indoor-Fußball-Turnier für
die Reifenbranche ein, das es in Deutschland je gegeben
hat. Dazu wurden mehr als 12.000 Reifenhändler und
Autohäuser angeschrieben und zur Teilnahme am ContiCup
2006 aufgerufen. Maximal 512 Mannschaften mit höchstens
10 Spielern (vier Feldspieler plus Torwart plus fünf
Auswechselspieler) spielen in zwölf verschiedenen Regionen
an ausgewählten Wochenenden in zwei Vorrunden die 32
Teams aus, die an der Endrunde teilnehmen. „Als ein
Offizieller Partner der FIFA WM Deutschland 2006TM sind wir
Continental
Aktiengesellschaft
Öffentlichkeitsarbeit
Reifen
Büttnerstraße 25
30165 Hannover
Postfach 1 69
30001 Hannover
Tel. +49 (0)511-938-2285
Fax: +49 (0)511-938-2455
www.conti-online.com
presseabteilung@conti.de
Öffentlichkeitsarbeit Reifen
Pressemitteilung
schon seit der Vertragsunterzeichnung mit der FIFA Anfang
2003 im Fußballfieber. Diese Begeisterung wollen wir mit
unseren Geschäftspartnern teilen, uns gemeinsam mit ihnen
aktiv auf den spannendsten Sportevent der nächsten Jahre
in Deutschland vorbereiten und Spaß am Fußball haben“,
erklärt Bernhard Bamberger die Motivation für den ContiCup
2006.
Siegermannschaft gewinnt ein Auto für den Betrieb und
alle Spieler erhalten jeweils zwei FIFA WM 2006™Tickets.
Die zwei Vorrunden werden von Januar bis März 2005
gespielt, die Hauptrunde mit den besten 32 Teams findet von
Juni bis August 2005 statt, die Achtel- und Viertelfinalspiele
werden von Januar bis März 2006 ausgetragen. Alle Spiele
werden in Soccer-Parks ausgetragen, die speziell für Fußball
ausgestattet und über das gesamte Bundesgebiet verteilt
sind. Die Halbfinalspiele und das Finale im Mai 2006 finden
am Hauptsitz des Continental-Konzerns in Hannover statt.
Die ersten 256 Teams, die sich über die Turnier-Website
www.ContiCup2006.de anmelden, nehmen automatisch am
Turnier teil. Die weiteren 256 Teilnahmeplätze werden
verlost. Die Anmeldegebühr pro Spieler beträgt 10 Euro. Auf
die Gewinner des ContiCups 2006 wartet ein neues Auto für
ihre Firma sowie für jeden Spieler zwei FIFA WM 2006™Tickets. Die Anmeldung ist nur über die Turnier-Website
möglich, die Frist endet am 30.10.2004.
Timo Hildebrand unterstützt Continental als Markenbotschafter für Premium-Reifen bis zum Sommer 2006.
„Natürlich sind wir sehr gespannt, wie viele Kunden aktiv
teilnehmen werden. Aber unabhängig davon wollen wir den
Continental
Aktiengesellschaft
Öffentlichkeitsarbeit
Reifen
Büttnerstraße 25
30165 Hannover
Postfach 1 69
30001 Hannover
Tel. +49 (0)511-938-2285
Fax: +49 (0)511-938-2455
www.conti-online.com
presseabteilung@conti.de
Öffentlichkeitsarbeit Reifen
Pressemitteilung
ContiCup 2006 zusammen mit unserem Markenbotschafter
und Nationaltorwart Timo Hildebrand vom Bundesligazweiten VfB Stuttgart zu einem unvergesslichen Erlebnis
machen“, so Timo Röbbel, der im Marketing für das PkwErsatzgeschäft für die Organisation und Durchführung des
Turniers verantwortlich zeichnet. So wird Sympathieträger
Hildebrand nicht nur regelmäßig eine Internet-Kolumne
verfassen, sondern auch zu den Auslosungen der
Zwischenrunde und der Endrundengruppen sowie im Mai
2006 zum Finale in Hannover dabei sein. Es scheint so, als
hätten Reifenhandel und Autohäuser schon auf den
ContiCup 2006 gewartet, denn allein in der ersten Woche der
Anmeldefrist haben sich bereits mehr als 130 Mannschaften
angemeldet.
Continental nutzt Fußball als Kommunikationsplattform.
Der Geschäftsbereich Reifen hat sich seit Januar 2003
konsequent auf Fußball als Kommunikationsplattform
ausgerichtet. Neben Bundesligist Hannover 96 unterstützt
Continental zum Beispiel auch Zweitligist Eintracht Frankfurt
als Marketing Fond Partner. Zusammen mit Rekordbundesligaspieler Charly Körbel und seiner Eintracht Frankfurt
Fußballschule werden regelmäßig ContiTrainingsCamps für
Kinder und Jugendliche veranstaltet. Und mit der Website
www.ContiFanWorld.com hilft Continental allen Fußball
begeisterten Internetnutzern in sechs Sprachen die Zeit bis
Juni 2006 zu überbrücken – mit der Chance bei den
regelmäßig wechselnden Online-Spielen Karten für ein FIFA
2006 WM™-Spiel zu gewinnen.
Continental
Aktiengesellschaft
Öffentlichkeitsarbeit
Reifen
Büttnerstraße 25
30165 Hannover
Postfach 1 69
30001 Hannover
Tel. +49 (0)511-938-2285
Fax: +49 (0)511-938-2455
www.conti-online.com
presseabteilung@conti.de
Öffentlichkeitsarbeit Reifen
Pressemitteilung
Der Continental-Konzern ist ein führender Anbieter für
Reifen, Bremssysteme, Fahrwerkkomponenten und
technische Elastomere. Das Unternehmen hat im Jahr
2003 mit weltweit einen Umsatz von 11,5 Milliarden Euro
erwirtschaftet und beschäftigt derzeit rund 73.000
Mitarbeiter.
Der Geschäftsbereich Reifen ist ein Offizieller Partner
der FIFA WM Deutschland 2006TM. Weitere Informationen
hierzu unter www.conti-online.com und unter
www.ContiFanWorld.com.
Kontakt:
Alexander Lührs
Öffentlichkeitsarbeit Reifen
Continental AG
Telefon:
+49 (0) 511/938 2615
E-Mail:
alexander.luehrs@conti.de
www.conti-online.com
Continental
Aktiengesellschaft
Öffentlichkeitsarbeit
Reifen
Büttnerstraße 25
30165 Hannover
Postfach 1 69
30001 Hannover
Tel. +49 (0)511-938-2285
Fax: +49 (0)511-938-2455
www.conti-online.com
presseabteilung@conti.de
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten