Führerscheinantrag - Fahrschule Moritz

advertisement
ü
FOTO
FAMILIENNAME:…….............................................
VORNAME:.....................................................
LEDIGER NAME:...................................................
GEBURTSDATUM:...........................................
GEBURTSORT:......................................................
TELEFON (HANDY):........................................
STAATSANGEHÖRIGKEIT:......................................
TELEFON:......................................................
HAUPTWOHNSITZ (ADRESSE, PLZ, ORT):...........................................................................................
ANGESTREBTE FÜHRERSCHEINKLASSEN:.....................
KURSBEGINN:.....................................
ZUSTÄNDIGE BEHÖRDE:...............................................
PREIS: €………………………..……
BESITZ FÜHRERSCHEIN:
KLASSE:................ DATUM:...................
NR.:..................... BEHÖRDE:..............................
Ausbildungsvertrag (Im Rahmen der kraftfahrrechtlichen Vorschriften des Lehrplanes des Fachverbandes der
Fahrschulen)
Ich beauftrage die Fahrschule Moritz mit der Ausbildung zur Ablegung der Lenkerprüfung. Die Ausbildung erfolgt
gemäß den kraftfahrrechtlichen Bestimmungen des KFG 1967, KDV 1967 sowie des FSG.
Unsere Geschäftsbedingungen: (gemäß Ausbildungsrichtlinien des Fachverbandes der Fahrschulen)
Der Kunde stimmt den Preisen laut Tarifblatt zu (Moritz-Garantie= wir garantieren, dass in unseren Preisen sämtliche Kosten enthalten
sind – ausgenommen: Arzt 35,--, Behördenabgaben, EHK 52,--, Lernunterlagen je 45,--)
„B“ (Standardpaket) ……EUR 1.090,-- „B“ (Mindestpaket) …..EUR 899,-WICHTIGE UNTERLAGEN
„AB“ (Standardpaket) ……EUR 1.687,-- „AB“ (Mindestpaket) …..EUR 1.490,-o 2 Passfotos (EU-Richtlinie)
L-17 (Standardpaket) ...…EUR 1.297,-o Meldezettel
AL17 (Standardpaket) ……EUR 1.750,-o Reisepass/Geburtsurkunde
„A“ (Standardpaket) ..….EUR 890,-- „A“ (Mindestpaket) ..….EUR 781,-o Arztbefund
125er Ausbildung …………EUR 263,-Bei Ratenzahlung ist eine Anzahlung von EUR 466,-- zu leisten - fällig: erster Kurstag. Zahlscheinabschnitt mitnehmen!
Dauer der Ausbildung: max. 9 Monate (L-17 Dauer: 15 Monate) ab Anmeldedatum.
Der Ausbildungsvertrag kann jeweils um 6 Monate verlängert werden, was jedoch mit unnötigen Mehrkosten verbunden ist (Kosten:
EUR 466,-- für jedes halbe Jahr).
Achtung: Nach 18 Monaten verliert der Ausbildungsvertrag komplett seine Gültigkeit!
In diesem Zeitraum können sämtliche Kurse, Pc-Training besucht werden- ohne Zusatzkosten!
Das Kurshonorar kann nicht zurückerstattet werden (ausgenommen, bei fristgerechter Stornierung).
Der Ausbildungsvertrag kann bis 1 Tag vor Kursbeginn schriftlich storniert werden, dann werden auch keine Kosten verrechnet ansonsten wird der Kurs in Rechnung gestellt.
Bereits eingeteilte Fahrstunden können nur 2 Werktage vorher wieder abgesagt werden - ansonsten müssen wir sie in Rechnung
stellen.
Wiederholgebühr (EUR 140,--) für Prüfungen fällt weg, wenn der Kunde im Besitz der „Moritz-Garantie“ ist.
Bereits eingeteilte Prüftermine können nur 1 Woche vorher wieder verschoben werden.
Der Kunde hat das Infoblatt "Mein Weg zum Schein" erhalten, es sorgfältig durchgelesen und wurde ausreichend Informiert.
Ich erkläre wahrheitsgemäß, dass für mich derzeit kein behördliches Lenkverbot besteht.
Datum:_______________, _____________________________ Unterschrift (Ausbildungsvertrag zur
Kenntnis genommen)
Herunterladen