Tiere - wodan

Werbung
1
Tiere
1. Welche Haustiere schaffen sich die jungen Menschen an?
Sie schaffen sich meistens solche Haustiere an wie: Hunde, Katzen, Meerschweinchen,
Hamster, weiβe Mäuse und Aquarienfische.
2. Sind alle Haustiere so stumm wie die Fische?
Nicht alle von diesen Haustieren sind so stumm wie die Fische.
3.Wodurch können die Haustiere lästig sein?
Hunde bellen, Katzen miauen, Meerschweinchen riechen unangenehm- dadurch sind sie
lästig. Diese Tiere verlangen regelmäβig Fütterung und Pflege; manchmal raubt das viel Zeit.
4. Wie ergeht es manchen Tieren in verschiedenen Laboratorien? Sind die
Untersuchungen an den Tieren notwendig?
Sehr schlecht ergeht es manchen Tieren [ Ratten, Hunden, Kaninchen u.a.] in Laboratorien.
Man glaubt jedoch, dass durch solche Untersuchungen der Fortschritt der Medizin gesichert
ist.
5. Was behaupten die Tierschützer?
Sie behaupten, dass auch Tiere, wie wir, Menschen -Schmerz empfinden.
6. Wo kann man die Tiere beobachten?
2
Die Tiere kann man vor allem im Zoo beobachten In manchen zoologischen Gärten
haben es Tiere besser als im Freien. Obwohl sie gut gepflegt werden, sind sie jedoch
nicht frei. Die Tiere kann man auch im Fernsehen beobachten. Im TV gibt es nämlich
faszinierende Reportagen über die Tierwelt Afrikas, Amerikas, Australiens u.s.w.
Die Medizin testet Medikamente gegen Krebs, Aids und Allergien an Tieren. Sie
leiden bei den Versuchen.
Jeden Tag schlachtet man Tausende von Tieren. Wir essen zu viel Fleisch, statt
Pflanzenprodukte.
Im Zoo sehen wir traurige Affen, müde Löwen, Antilopen in kleinen Gehegen.
Kunstpelze und Jeans sind super. Schuhe aus echtem Krokodilleder und ein
Nerzpelz tragen nur dumme Frauen.
Die Tiere fühlen sich im Wald bedroht. Jeden Tag hören się die Leute. Die Leute
wollen mehr Strassen bauen und fallen die Bäume. Der Lärm stört die Vögel. Die
Leute kommen mit den Autos und putzen ihre Maschinen im Teich. Das Wasser
ist verschmutzt. Fische und Frosche sterben aus.
Viele leere Limo- und Bierdosen, Plastiktaschen und Tüten liegen herum.
Die Luft ist verpestet. Die Bäume sind fast ohne Blätter. Die Vögel bauen keine
Neste mehr.
Viele Leute kommen zum Picknick in den Wald. Sie machen Feuer und dann
löschen sie das Feuer nicht aus. Es gibt manchmal einen Waldbrand.
Alle Tierfreunde sind traurig.
3
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten