Der Text „Funktionsweise einer thermischen Solaranlage“ wurde in

advertisement
Der Text „Funktionsweise einer thermischen Solaranlage“ wurde in
viele Teile geteilt. Kannst du die Textbausteine wieder richtig
zusammensetzen?
(Die richtige
Reihenfolge kannst du selber überprüfen – du findest sie auf der Rückseite!)
Funktionsweise einer
thermischen Solaranlage
Sonnenlicht dringt durch eine Glasscheibe
in den Kollektor und wird
auf der Absorberfläche in Wärme
ungewandelt. Die Wärme
wird auf das mit Frostschutz gemischte
Wasser in
Rohrleitungen übertragen und gelangt
mittels einer Umwälzpumpe
in den Speicher, wo es seine Wärme
abgibt. Das abgekühlte
Wasser-Frostschutzmittelgemisch fließt
anschließend
in den Kollektor zurück und wird
neuerlich erwärmt. Eine elektronische
Steuerung vergleicht laufend die
Temperatur im Kollektor und im Speicher
und setzt die Pumpe in Betrieb, wenn das
Wasser im Kollektor
wärmer als im Speicher ist. Im Winter
heizt der Heizungskessel
über einen seperaten Wärmetauscher die
obere Hälfte des Warmwasserspeichers.
Materialherstellung:
Blätter ausdrucken (auf buntem Papier), auf die Rückseite die
Reihenfolge der Streifen (Zahlen oder Alphabet) schreiben.
Blätter laminieren und zerschneiden.
Je nach Klassengröße sollten 3 – 5 Sets produziert werden.
Einsatzmöglichkeit:
Textbausteine mischen und von den SchülerInnen in die richtige
Reihenfolge bringen lassen.
Die SchülerInnen können ihre Arbeit selber kontrollieren, da die Lösung
auf der Rückseite der Streifen steht.
Schwachen SchülerInnen können mit den Textbausteinen und dem Lückentext parallel
arbeiten da die Texte identisch sind und sie hier wechselweise Hilfe finden.
Quelle: H .Strasser, D. Hammermüller, B. Baretschneider, M. Berger: Energie mit Fantasie,
AEE & ARGE Umwelterziehung im Umweltdachverband ÖGNU, Wien 1996
Herunterladen