Die Preise unseres Gewinnspiels Auch vor der eigenen Haustür gibt

advertisement
Die Preise unseres Gewinnspiels
Auch vor der eigenen Haustür gibt es oft interessante Ausflugsziele. Das
beweißt diesmal der Ausflugsführer für das Ruhrgebiet. 30 interessante
und überraschende Ausflüge in und ums Ruhrgebiet, z.B.: Rund um die
Duisburger Sechs-Seen-Platte. Kanalgeschichten von Kaiser Wilhelm II.
Auf Bergmanns Spuren durch das Muttental bei Witten. Kunst, Kultur und
Natur rund um die Zeche Zollverein. Bergwanderung vom Hengsteysee
zur Hohensyburg. Es gibt Spaziergänge, Wanderungen, Radtouren und
Besichtigungen. Alte Zechen werden ebenso erkundet wie einsame Wälder und tiefe Höhlen. Die einzelnen Touren werden ausführlich beschrieben, enthalten Detail- und Übersichtskarten sowie Empfehlungen zur Einkehr. Diesen Preis gibt es dreimal.
Ein schöner Blickfang ist der prägnante Magnet in Form eines Ortsschildes mit der Aufschrift Kulturhauptstadt Essen. Der Magnet ist passend
zum Kulturhauptstadtjahr 2010 herausgekommen. Er ist 5cm x 8 cm groß
und rd. 30g schwer. Diesen Magneten gibt es als 4. und 5. Preis!
Weiter von Seite 3
benanschlüsse 88477 und 88476 und die Email-Adressen: Tobias.Zisch@gbv4.essen.de
und Katja.Sander@gbv4.essen.de
In dem turbulenten Veranstaltungssommer, der bald anbricht, wird die Zahl der Rat- und
Wegsuchenden in Essen noch erheblich zunehmen und damit der Bedarf an freundlichen
Orientierungshelfern. Wie gut haben doch wir es, die wir keine weiten Wege zurücklegen
müssen, um die spannendsten Ereignisse dieses Jahres zu erleben. Den 18. Juli haben ja
vermutlich die meisten schon im Kalender rot eingekreist.
An diesem Tag wird die Autobahn für das
RUHR.2010-Projekt Stillleben A40 gesperrt. Zwischen Duisburg und Dortmund
wird aus 20.000 Tischen eine 60 Kilometer
lange Kulturtafel aufgebaut, und die Überholspur bleibt Radlern und Skatern vorbehalten. Diese einzigartige Erfahrung wird
sich bestimmt kaum jemand entgehen lassen. Aber hat das Kulturhauptstadt-Projekt
!SING – Day of Song auch schon einen roten Kreis im Kalender? Am 5. Juni soll die
ganze Region Ruhr singen. Überall auf
Straßen und Plätzen, in Kauf- und Krankenhäusern, Kirchen und Kindergärten werden Chöre bekannte Lieder anstimmen, und alle
sind aufgerufen mitzusingen. Und am Abend bilden 65.000 Besucher des Schalke-Stadions
in Gelsenkirchen den größten mehrstimmigen Chor deutscher Musikgeschichte. Den Ton
geben der international bekannte Vokalkünstler Bobby McFerrin und die beliebteste
deutsche A-cappella-Band Wise Guys an. Der Ticket-Vorverkauf läuft. Und noch ein kleiner
Hinweis: Am 12. Mai wird das Ruhr-Atoll in Höhe des Stauwehrs am Baldeneysee eröffnet.
Das sind sechs spektakuläre Kunstinseln von einer Größe bis zu 300 Quadratmeter, von
denen drei mit Tretbooten zu erreichen und zu begehen sind. Wenn Sie an weiteren Tipps
interessiert sind, rufen Sie einfach die Projektbeauftragten des Kulturhauptstadt-Büros an:
Andrea Rohmert und Jörn Tebbel, Nebenanschlüsse: 88404 und 88464, Email-Adressen:
andrea.rohmert@gbv4.essen.de und joern.tebbel@gbv4.essen.de. Genießen Sie einen
unvergleichlichen Sommer!
-5-
Herunterladen