Versuch eiens Oberstufencurriculums

advertisement
Gemeinsamer Vorschlag Oberstufencurriculum Grundkurs
Stufe 11:
11.1:
Kinematik : gleichförmige und gleichmäßig beschleunigte Bewegung ohne und mit
Anfangsgeschwindigkeit; freier Fall; waagerechter Wurf; (schiefer Wurf?); Superpositionsprinzip
Dynamik :
a) Newtonsches Grundgesetz (F = m·a); Anwendungsaufgaben;
b) Wechselwirkungsprinzip (actio = reactio); Impulserhaltung; inelastischer Stoß
c) Arbeit (Prozessgröße) und Energie (Zustandsgröße); die drei Arbeitsformen
Beschleunigungsarbeit, Hubarbeit und Spannarbeit sowie ihre zugehörigen Energieformen
kinetische Energie, Lageenergie und elastische Energie (Spannenergie); Energieerhaltung
(mehrfacher experimenteller Nachweis); Elastischer Stoß; Anwendungsaufgaben
11.2:
c) Drehbewegung: Zentripetalkraft; (Unterschied zur Fliehkraft); Anwendungsaufgaben;
d) Planetenbewegung: Keplersche Gesetze und ihre Anwendungen (Bahnen von Kometen);
e) Gravitationsgesetz; Bestimmung der Gravitationskonstanten; Bestimmung der Masse von
Zentralkörpern;
f) Arbeit im Schwerefeld; Energie im Schwerefeld; Energie eines Körpers auf einer Ellipsenbahn;
Hohmannbahn (Marssonden);
g) Massenbestimmung von Zentralkörpern und von Doppelsternen;
Stufe 12
12.1
Elektrostatik : elektrisches Feld; Definition der elektrischen Feldstärke; Kondensator; Kapazität;
Bestimmung von o; potentielle Energie im elektrischen Feld; Spannung
Magnetfeld : Definition der magnetischen Flussdichte über die Lorentzkraft (Stromwaage);
Halleffekt und Hallsonde; Magnetfelder langer Spulen; Bestimmung von µo;
Bewegung von Ladungen in elektrischen und magnetischen Feldern : Fadenstrahlrohr:
Wienfilter; Parabelbahn bei elektrischem Querfeld (Braunsche Röhre)
12.2
Induktionsvorgänge :
a) Induktion erster Art bei bewegtem Leiter; magnetischer Fluss; Generator;
b) Induktion zweiter Art bei veränderlichem Magnetfeld; Lenzsche Regel; Selbstinduktion; Einund Ausschaltvorgänge bei Spulen; Wirbelstrombremse
c) freie elektromagnetische Schwingungen; Thomsonsche Schwingungsformel; Analogie
mechanische und elektrische Schwingungen
d) elektromagnetische Wellen;
Beginn Wellenlehre : Huygenssches Prinzip (Wellenwanne); Interferenz und Beugung; Einzelund Doppelspalt, Gitter
Stufe 13
13.1:
Interferenz : Abschluss der Interferenzoptik; stehende Wellen; Interferenz an dünnen Schichten;
Quantenphysik des Lichtes : Photoeffekt und h-Bestimmung; Korpuskeltheorie des Lichtes;
Röntgenröhre; Geiger-Müller-Zählrohr; Braggreflexion; Bremsstrahlspektren;
Bornsche Deutung der Intensität als Auftreffwahrscheinlichkeit (Doppelspalt); Heisenbergsche
Unschärferelation (in Längs- und Querrichtung).
Quantenphysik des Elektrons : Bohrsches Atommodell und Balmerformel; Franck-HertzVersuch; Elektronenbeugung;
13.2
Kernphysik und Radioaktivität : -, - und -Strahlung; Zerfallsgesetz.
Interessant ist, was alles nicht zur Grundkursobligatorik gehört:
Energie eines elektrischen und eines magnetischen Feldes; elektrische Wirbelfelder,
Verschiebungsstrom; Wechselstromkreise;
Herunterladen