Beispiel 4 (Deutsch)

advertisement
Beispiel 4: Die Vorteile des Fairen Handels
CECAPRO und EZA-Dritte Welt sind bereits ein langes Stück Weg gemeinsam
gegangen. 1989 exportierte die damals noch junge Gruppe den ersten
Container Rohkaffee an die EZA – ein Schlüsselerlebnis, denn zum ersten Mal
wurde ihr Produkt qualitätsmäßig geschätzt und erzielte einen angemessenen
Preis. Cecapro wurde über die Jahre von EZA-Mitarbeitern kontinuierlich
besucht. (rd. einmal jährlich), wurde beraten und erhielt auch Kredite, um
wichtige technische Vorhaben umsetzen zu können. Die Abnahmemengen der EZA
haben sich verdreifacht.
Die EZA bezieht konventionellen Kaffee, Kaffee in Umstellung
und Bio-Kaffee zu den garantierten Preisen nach FAIRTRADE
Schema (126.- US Dollar für konventionellen, 132.- US Dollar
für Umstellungskaffee und 146.- US Dollar für Kaffee aus
kontrolliert biologischem Anbau pro 45,4 kg Rohkaffee). Der
derzeitige Weltmarktpreis für Rohkaffee der Qualität Arabica
liegt bei rd. 73.- US Dollar (Mittelwert für August 2004).
Wie die Gelder aus dem Fairen Handel verwendet werden, entscheiden die
Mitglieder zusammen. So werden etwa günstige Kredite vergeben, um Land
anzukaufen oder Stipendien für die Ausbildung der jugendlichen.
Derzeit entsteht ein neues Gebäude in La Unión, das ein Büro, einen
Gesundheitsposten, ein kleines Kaffee und einen Laden beherbergen soll, in
dem die Bauern ihre Produkte vor Ort verkaufen können.
Aufgabe:
1.) Stelle die vier Preiskategorien für die handelübliche
Warenmenge (45,4kg Rohkaffee), die von der EZA-Dritte
Welt Organisation für konventionellen Kaffee, Kaffee in
Umstellung, Bio-Kaffee und den Weltmarktpreis für
Rohkaffee bezahlt werden in einem Stabdiagramm dar.
2.) Berechne den jeweiligen Kilopreis. (1kg Rohkaffee im
konventionellen Anbau, 1 kg Rohkaffee in Umstellung,…)
3.) Erfrage zu Hause (bzw. im Geschäft) wie viel kostet 1
kg Kaffee (Bohnenkaffee), im „Normalen Geschäft“ bzw. in
einem „Dritte Welt Laden“; bzw. suche im Internet
4.) Wie groß ist die Differenz zwischen 1kg Kaffee nach dem
Weltmarktpreis für Rohkaffee und dem Verkaufspreis in
einem „Normalen Geschäft“ bzw. „Dritte Welt Laden“.
Herunterladen