Muster: Preisanpassung bei Mengenunterschreitung gem

advertisement
23. Muster: Preisanpassung bei Mengenunterschreitung
gem. § 2 Abs. 3 VOB/B
An
- Auftraggeber Ort/Datum
Objekt/BV: _____________________________
Bauvertrag vom ___________________________
Preisanpassung gem. § 2 Nr. 3 VOB/B
Sehr geehrte Damen und Herren,
die VOB/B, die dem Auftrag zugrunde liegt, sieht in § 2 Abs. 3 Nr. 3 vor, dass bei
Unterschreitungen der im Leistungsverzeichnis aufgeführten Mengen um mehr als 10
% ein neuer Preis zu vereinbaren ist.
Bei unseren Mengenermittlungen hat sich herausgestellt, dass die aufgeführten
Mengen wesentlich unterschritten sind.
Die beigefügte Aufstellung gibt Aufschluss über die Mengenabweichungen zwischen
dem Leistungsverzeichnis und der tatsächlichen Ausführung. Ferner fügen wir eine
Kalkulationsliste der neuen Preise jeder betroffenen Position bei. Alle
ausgehandelten Konditionen wie Preisnachlässe, Angebote usw. sind in der
Kalkulation bereits berücksichtigt.
Die Mengenunterschreitung in den angegebenen Positionen kann nicht durch
eventuelle Mengenüberschreitungen anderer Positionen ausgeglichen werden, da es
sich um unterschiedliche Leistungen, Material- und Zeitansätze handelt.
Für Fragen steht Ihnen Herr/Frau _________________ unter der Durchwahl
__________ gerne zur Verfügung.
Wir bitten Sie, diese neue Preisvereinbarung zu bestätigen, damit unsere Arbeiten
nicht behindert werden.
Mit freundlichen Grüßen
Anlagen
Herunterladen