Handbuch AS-DATABASE-FILE-EDITOR Ver. 2.0

advertisement
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
(C) COPYRIGHT 1992, ALEXANDER SCHAEFER EDV-SOFTWARE GES.M.B.H.
Alle Rechte vorbehalten. Es ist untersagt, ausgenommen zu
Sicherungszwecken, Kopien der Software und/oder Dokumentation zu
erstellen. Ebenso ist die Weitergabe, der Software und/oder
Dokumentation an Dritte strengstens untersagt.
IBM, IBM AS/400 sind eingetragene Warenzeichen der International
Business Machines Corp., USA
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 1
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
Inhaltsverzeichnis
. . 4
. . 5
1.
Installation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
2.
Allgemeine Hinweise
. . . 5
. . . 5
. . 6
. . 8
16
. .
17
. .
18
. .
19
5.
. .
20
. .
20
6.
. .
22
. .
25
.
28
.
30
Recovery . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Arbeiten mit dem AS-DATABASE-FILE-EDIOTR Ver. 2.0
. .
22
2.2.
4.
15
.
Security . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Aufruf des AS-DATABASE-FILE-EDITOR's Ver. 2.0
. .
20
2.1.
3.
. . . 8
.
. . . . . . . . . . . . . . . . . .
. . . . .
. . .
4.1.
Allgemeine Beschreibung
4.2.
Charactermode
4.3.
Hexmode 1
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
4.4.
Hexmode 2
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
4.5.
Feldmodus
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
4.6.
Neuanlage im Feldmodus . . . . . . . . . . . . . .
Suchen in der Datei
. . . . . . . . . . . . .
. . . . . . . . . . . . . . . . . .
. . . . . . . . . . . . . . . . . .
5.1.
Einfaches Suchen nach einer Zeichenkette . . . . .
5.2.
Suchen und Ersetzen
. . . . . . . . . . . . . . .
Sätze auswählen und sortieren
. . . . . . . . . . . . .
6.1.
Satzselektion
. . . . . . . . . . . . . . . . . .
6.2.
Sortierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
7.
Interaktive SQL-Verarbeitung . . . . . . . . . . . . . .
8.
COMMIT-Steuerung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 2
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
.
. .
32
9.
33
10.
Ver. 2.0
Reorganisation des AS-DATABASE-FILE-EDITOR's Ver. 2.0
.
Hotline . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Vorwort
Der AS-DATABASE-FILE-EDITOR Version 2 ist ein Full Screen Editor
für Datenbakdateien, der alles bisher Bekannte in den Schatten
stellt. Durch seine revolutionäre Struktur ist er unabkömmlich für
jeden, der mit Dateien hantieren muß. Die Funktionen erstrecken
sich von einer aufbereiteten Feldbeschreibung über
Sort-/Selectfunktionen und SQL, bis hin zur COMMIT-Steuerung. Es
können logische und physische Dateien im Character-, Hex- und
Feldmodus editiert werden. Somit können alle Daten blitzschnell
geändert werden. In einer Statuszeile werden alle Informationen
über das Feld angzeigt, auf dem sich der Cursor befindet.
Selbstverständlich sind die normalen Editierfunktionen wie Sätze
ändern, löschen und neu anlegen möglich. Zusätzlich stehen Suchund Änderungsfunktionen zur Verfügung.
Der AS-DATABASE-FILE-EDITOR wird Ihnen große Dienste bei der
Korrektur von Daten, oder bei der Such nach Programmfehlern
leisten. Sie können nun schnell und unkompliziert Daten in Dateien
kontrollieren und ändern. Der AS-DATABASE-FILE-EDITOR ist das
Werkzeug für den Profi.
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 3
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
1. Installation
Zur Installation bitte folgende Schritte durchführen:
- Mit QSECOFR oder einem anderen Benutzerprofil mit *ALLOBJ
Berechtigung anmelden.
- Datenträger in passende Einheit einlegen.
- Jetzt müssen die Installationsprogramme geladen werden. Zu diesem
Zweck folgenden Befehl eingeben:
RSTLIB SAVLIB(ASINSTALL) DEV(XXXXXXXXXX) MBROPT(*ALL)
ALWOBJDIF(*ALL)
XXXXXXXXXX steht für den Einheitennamen z.B. TAP01 od.
DKT01
- Um das Tool zu laden, folgenden Befehl eingeben:
ASINSTALL/INSTALL DBF020 XXXXXXXXXX YYYYYYYYYY
XXXXXXXXXX steht für die Bibliothek, in die das Tool
installiert werden soll. Es können mehrere Tools in die
gleiche Bibliothek installiert werden.
YYYYYYYYYY steht für den Einheitennamen z.B. TAP01 od.
DKT01
Werden mehrere Tools zur gleichen Zeit installiert, muß dieser
Befehl für jedes Tool durchgeführt werden. Den unterstrichenen Code
entnehmen Sie dem jeweiligen Handbuch.
Nach der Installation aller Tools kann die Bibliothek ASINSTALL
gelöscht werden.
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 4
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
2. Allgemeine Hinweise
2.1. Security
Mit dem AS-DATABASE-FILE-EDITOR können alle Felder einer Datei
erreicht werden. Das bedeutet, daß der Anwender für die veränderten
Daten verantwortlich ist.
Es kann nur auf Dateien zugegriffen werden, für die eine
ausreichende Berechtigung (*CHANGE od. *USE) besteht. Bei der
Berechtigung *USE können die Daten nur angezeigt, aber nicht
verändert werden.
2.2. Recovery
Der AS-DATABASE-FILE-EDITOR bietet die Möglichkeit, Änderungen
unter COMMIT-Steuerung durchzuführen. D.h. unbeabsichtigte
Änderungen in der Datei können mit ROLLBACK rückgängig gemacht
werden. Beim Aufruf kann angegeben werden, ob die COMMIT-Steuerung
verwendet werden soll. Falls die zu editierende Datei nicht unter
Journal läuft und zum Zeitpunkt des Aufrufes des
AS-DATABASE-FILE-EDITOR's exklusiv gesperrt werden kann, wird die
Datei unter ein eigenes Journal gestellt. Nach Beendigung des
AS-DATABASE-FILE-EDITOR's wird die Datei vom eigenen Journal wieder
abgehängt. Näheres im Kapitel 8 COMMIT-Steuerung.
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 5
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
3. Aufruf des AS-DATABASE-FILE-EDITOR's Ver. 2.0
Mit folgendem Befehl kann der AS-DATABASE-FILE-EDITOR aufgerufen
werden:
EDTDBFAS FILE(Bibliothek/Datei) MBR(Teildatei) COMMIT(*YES od. *NO)
Der Befehl kann mit Funktionstaste 4 gepromptet werden. Es
erscheint folgender Bildschirm:
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
AS-DATABASE-FILE-EDITOR V 2.0 (EDTDBFAS)
│
│
│
│ Auswahl eingeben und Eingabetaste drücken.
│
│
│
│ Datei . . . . . . . . . . . . .
Name
│
│
Bibliothek . . . . . . . . . .
*LIBL
Name, *LIBL, *CURLIB
│
│ Teildatei
. . . . . . . . . . .
*FIRST
Name, *FIRST, *LAST
│
│ COMMIT-Steuerung . .
. . . . . .
*YES
*YES, *NO
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
Ende
│
│ F3=Verlassen
F4=Bedienerführung
F5=Aktualisieren
F12=Abbruch
│
│ F13=Verwendung dieser Anzeige
F24=Weitere Tasten
│
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb. 3.1
Parameterbeschreibung:
Datei (FILE)
Gibt den Namen und die Bibliothek der logischen oder physischen
Datei an, deren Teildatei editiert werden soll.
Dieser Parameter ist erforderlich.
Gültige Bibliothekswerte sind:
*LIBL
Die Datei wird mit Hilfe der Bibliotheksliste gesucht.
*CURLIB
Die Datei wird mit Hilfe der aktuellen Jobbibliothek
gesucht. Ist keine Bibliothek als aktuelle Jobbibliothek
angegeben, wird QGPL verwendet.
Bibliotheksname
Die Bibliothek angeben, in der sich die Datei befindet.
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 6
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
Teildatei (MBR)
Gibt den Namen der zu editierenden Teildatei an.
*FIRST
Die erste Teildatei der Datei soll editiert werden.
*LAST
Die letzte Teildatei der Datei soll editiert werden.
Teildateiname
Den Namen der Teildatei eingeben.
COMMIT-Steuerung (COMMIT)
Gibt an, ob die Datei unter COMMIT-Steuerung editiert werden
soll. Dies ist allerdings nur dann möglich, wenn die Datei
exklusiv zugeordnet werden kann d.h. kein anderer Job darf die
Datei sperren, oder die Datei läuft unter Journal.
*YES
Die Datei soll unter COMMIT-Steuerung editiert werden.
*NO
Die Datei soll nicht unter COMMIT-Steuerung editiert
werden.
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 7
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
4. Arbeiten mit dem AS-DATABASE-FILE-EDIOTR Ver. 2.0
Mit dem AS-DATABASE-FILE-EDITOR kann eine Datei in vier
verschiedenen Darstellungsmodi bearbeitet werden.
-
Charactermode
Hexmode 1
Hexmode 2
Feldmode
In jedem dieser Modes kann der Benutzer Daten am Bildschirm
verändern. Dabei können mehrere Sätze/Felder gleichzeitig
bearbeitet werden. Die Änderungen werden nach Betätigen der
Eingabetaste oder einer Funktionstaste sofort in die Datei
geschrieben. Ausgenommen sind die Tasten F2 (ROLLBACK), F4
(Feldbeschreibung), F5 (Aktualisieren), F12 (Abbrechen), F14
(Such/Ersetzangaben), F21 (Dateiinformationen) und F22 (DB
Relation), bei denen keine Updates durchgeführt werden. Neuanlage
ist nur im Feldmodus möglich.
Nach dem Aufruf befindet sich der AS-DATABASE-FILE-EDITOR im
Charactermode.
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
A S
D A T A B A S E
F I L E
E D I T O R
Ver. 2.0
│
│
COMMIT
│
│ Bibliothek . . . :
ASKUNDEN
Satz . . . . . . :
1 │
│
Datei . . . . . :
MAXMA00
Spalte . . . . . :
1 │
│ Teildatei
. . . :
MAXMA00
Satzlänge . . . :
174 │
│ Steuerung . . . :
Satzanzahl . . . :
123 │
│ Suchen . . . . . :
│
│ ....+....1....+....2....+....3....+....4....+....5....+....6....+....7....+. │
│
0101001561028
090011528
###└└ └└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└-└└ │
│
0101001561028
090013028
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561028
091012128
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561052
090011533
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561052
090013033
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561052
091020433
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561061
090013061
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561061
091020461
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561116
0900115143
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561116
0910204143
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561117
0900115144
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561118
0900115148
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
WEITER
> │
│ F1=Commit
F2=Rollback F3=Verlassen F4=Feldbeschr.
F5=Aktualisieren
│
│ F6=Neuanlage F7=Bild Auf F8=Bild Ab
F9=Befehlseing. F24=Weitere Tasten │
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb.
4.1
4.1. Allgemeine Beschreibung
Bei COMMIT-Steuerung erscheint am Bildschirm links oben COMMIT oder
ROLLBACK. Falls Daten in der Datei geändert werden, erscheint
ROLLBACK. Werden diese Änderungen rückgängig gemacht erscheint
COMMIT.
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 8
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
Im Feldmodus erscheint am Bildschirm rechts oben Änderung oder
Neuanlage.
Bibliothek
Zeigt den Namen der Bibliothek der Datei an, die editiert wird.
Datei
Zeigt den Namen der Datei an, die editiert wird.
Teildatei
Zeigt den Namen der Teildatei an, die editiert wird.
Satz
Zeigt die Nummer des aktuellen Satzes an.
Spalte
Zeigt die aktuelle Spalte an. Im Feldmodus wird Feldspalte
angezeigt.
Satzlänge
Zeigt die Satzlänge der Datei an.
Satzanzahl
Zeigt die Satzanzahl der Datei (inkl. gelöschte Sätze) an.
Steuerung
Wenn in den Daten geblättert werden soll, einen der folgenden
Werte in das Steuerfeld eingeben und die Eingabetaste drücken.
n
Die Daten werden
angezeigt.
+
Das Fenster wird
vorgesetzt.
Das Fenster wird
zurückgesetzt.
+n
Das Fenster wird
-n
Das Fenster wird
W oder W+
Das Fenster wird
rechts versetzt.
WDas Fenster wird
links versetzt.
W+n
Das Fenster wird
versetzt.
W-n
Das Fenster wird
versetzt.
Wn
Die Daten werden
angezeigt.
T bzw. *TOP
Das Fenster wird
versetzt.
B bzw. *BOT
Das Fenster wird
versetzt.
beginnend mit dem Satz n
um eine Anzeigenlänge
um eine Anzeigenlänge
um n Sätze vorgesetzt.
um n Sätze zurückgesetzt.
um eine Anzeigenbreite nach
um eine Anzeigenbreite nach
um n Zeichen nach rechts
um n Zeichen nach links
beginnedn mit Spalte n
an den Anfang der Daten
an das Ende der Daten
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 9
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
Suchen
Die Zeichenfolge eingeben, nach der in der Datei gesucht werden
soll. Nähere Informationen zum Suchen und Ersetzen entnehmen
Sie bitte dem Kapitel "Suchen und Ersetzen".
Funktionstastenbeschreibung:
F1=Commit
Es wird eine neue COMMIT-Grenze gestartet. Alle Änderungen in
der Datei werden festgeschrieben.
F2=Rollback
Änderungen, die seit Start der letzten COMMIT-Grenze an der
Datei vorgenommen wurden, werden rückgängig gemacht, also in
der Datei nicht festgeschrieben. Von der COMMIT-Steuerung
gesperrte Sätze werden freigegeben.
F3=Verlassen
Verlassen des AS-DATABASE-FILE-EDITOR's. Zuletzt geänderte
Daten werden gespeichert.
F4=Feldbeschr.
Es wird eine aufbereitete Feldbeschreibung in einem Fenster
angezeigt. In diesem Fenster kann mit den Bild Tasten
geblättert werden. Mit den Tasten F3 und F12 kann das Fenster
geschlossen werden. Mit F9 kann ein Systembefehl in einem
Window eingegeben und ausgeführt werden. Wird das
Feldbeschreibungsfenster neuerlich geöffnet, wird auf der
selben Stelle aufgesetzt, wie beim Verlassen. Für jedes Feld
werden folgende Informationen angezeigt:
von:
bis:
Länge:
Dz.:
Feldart:
Startposition des Feldes in der Datei
Endposition des Feldes in der Datei
physische Länge des Feldes
Anzahl Dezimalstellen bei num. Feldern
Art des Feldes
A=alpha
P=gepackt
S=gezont
B=binär
F=Fließkommafeld
Feldname: Name des Feldes in der Dateibeschreibung
Text:
Beschreibung des Feldes
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 10
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
A S
D A T A B A S E
F I L E
E D I T O R
Ver. 2.0
│
│
COMMIT
│
│ Bibliothek . . . :
ASKUNDEN
Satz . . . . . . :
1 │
│
Datei . . . . . :
MAXMA00
Spalte . . . . . :
1 │
│ Teildatei
. . . :
MAXMA00
Satzlänge . . . :
174 │
│ Steuerung . . . :
Satzanzahl . . . :
123 │
│ Suchen ┌──────────── Feldbeschreibung
────────────────────────────┐
│
│ ....+.. │
von
bis Länge Dz.Art Name
Text
│ 7....+. │
│ 0101001 │
1
3
3
A
SZBNR
BETRIEBSNUMMER
│
│
│ 0101001 │
4
9
6
A
SDKD1
KUNDENNUMMER
│
│
│ 0101001 │
10
22
13
A
SZLE
NR.
VERKAUFSEINHEIT │
│
│ 0101001 │
23
29
7 00 S
SDBWDT
LIEFERSCHEINDATUM
│
│
│ 0101001 │
30
42
13
A
SZVE
NR.
LADENEINHEIT
│
│
│ 0101001 │
43
45
3
A
SZFVK
NUMMER
FAHRVERKÄUFER │
│
│ 0101001 │
46
50
5 03 P
SZLM
LIEFERMENGE IN
PAKET │
│
│ 0101001 │
51
55
5 03 P
SZAM
AKTIONSMENGE
│
│
│ 0101001 │
WEITER
> │
│
│
0101001 │ F3=Zurück F9=Befehl F12=Abbruch
│
│
│ 0101001
└───────────────────────── (C) A.S. EDV SOFTWARE WIEN ─────┘
│
│ 0101001561118
0900115148
198
│
│
WEITER
> │
│ F1=Commit
F2=Rollback F3=Verlassen F4=Feldbeschr.
F5=Aktualisieren
│
│ F6=Neuanlage F7=Bild Auf F8=Bild Ab
F9=Befehlseing. F24=Weitere Tasten │
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb.
4.2
F5=Aktualisieren
Alle Eingaben im Datenbereich werden ignoriert und der
ursprüngliche Bildschirm wird wieder angezeigt.
F6=Neuanlage
Hinzufügen von neuen Sätzen im Feldmodus.
F7=Bild Auf
Das Fenster wird um eine Anzeigenlänge zurückgesetzt.
F8=Bild Ab
Das Fenster wird um eine Anzeigenlänge vorgesetzt.
F9=Befehlseing.
In einem Fenster kann ein Befehl abgesetzt werden, der sofort
ausgeführt wird.
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 11
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
A S
D A T A B A S E
F I L E
E D I T O R
Ver. 2.0
│
│
COMMIT
│
│ Bibliothek . . . :
ASKUNDEN
Satz . . . . . . :
1 │
│
Datei . . . . . :
MAXMA00
Spalte . . . . . :
1 │
│ Teildatei
. . . :
MAXMA00
Satzlänge . . . :
174 │
│ Steuerung . . . :
Satzanzahl . . . :
123 │
│ Suchen . . . . . :
│
│ ....+....1....+....2....+....3....+....4....+....5....+....6....+....7....+. │
│
0101001561028
090011528
###
│
│
0101001561028
090013028
198
│
│
0101001561028
091012128
198
│
│
0101001561052
090011533
198
│
│
0101001561052
090013033
198
│
│
0101001561052
091020433
198
│
│
0101001561061
090013061
198
│
│
0101001561061
091020461
198
│
│
0101001561116
0900115143
198
│
│
.............................................................................. │
│ :
Befehl
: │
│ :
: │
│ : ===>
: │
│ :
F4=Bedienerführung
F9=Auffinden
F12=Abbrechen
: │
│ :
: │
│ :............................................................................: │
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb. 4.3
F10=Hex
Es wird auf den Hex-Modus Sicht 1 umgeschalten.
F11=Felder
Es wird auf den Feldmodus umgeschalten.
F12=Abbruch
Verlassen des AS-DATABASE-FILE-EDITOR's. Zuletzt geänderte
Daten werden nicht gespeichert.
F13=Sort/Select Ang.
Eingabe von Select- und Sortangaben.
F14=Such/Ersetz Angaben
Eingabe von Such- und Ersetzangaben.
F15=SQL
Aufruf von interaktiven SQL-Befehlen.
F16=Suchen
Suchen nach Zeichenfolgen
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 12
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
F17=Ersetzen
Ersetzen von gefundenen Zeichenfolgen mit dem Ersatzbegriff.
F18=Feldname
Anzeige des Feldnamens im Feldmodus.
F18=Feldbez.
Anzeige der Feldbezeichnung im Feldmodus.
F19=Links
Das Fenster wird um eine Anzeigenbreite nach links versetzt.
F20=Rechts
Das Fenster wird um eine Anzeigenbreite nach rechts versetzt.
F21=Dateiinformationen
Es werden die Dateiinformationen (DSPFD) angezeigt.
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
Spool-Datei anzeigen
│
│ Datei . . . . . :
QPDSPFD
Seite/Zeile 1/1
│
│ Steuerung . . . .
Spalten
1 - 78
│
│ Suchen . . . . .
│
│ *...+....1....+....2....+....3....+....4....+....5....+....6....+....7....+... │
│
26/02/92
Dateibeschreibung anzeigen
│
│ DSPFD
Befehlseingabe
│
│
Datei . . . .
. . . . . . . . . . . . . . . : FILE
MAXMA00
│
│
Bibliothek . . . . .
. . . . . . . . . . :
ASKUNDEN
│
│
Art der Information . . . . . . .
. . . . . : TYPE
*ALL
│
│
Dateiattribute . . . . . . . . . . . . . .
: FILEATR
*ALL
│
│
System . . . . . . . . . . . . . . . . . . : SYSTEM
*LCL
│
│ Kopfzeile der Dateibeschreibung
│
│
Datei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . : DATEI
MAXMA00
│
│
Bibliothek. . . . . . . . . . . . . . . . . :
ASKUNDEN
│
│
Dateiart
. . . . . . . . . . . . . . . . . :
Physisch
│
│
Dateiart . . . . .
. . . . . . . . . . . . : DATEIART
*DATA
│
│
ID des Hilfsspeicher-Pools
. . . . :
01
│
│ Datenbankdateiattribute
│
│
Extern beschriebene Datei . . . . . . . . . :
Ja
│
│
Dateiebenen-ID
. . . . . . . . . :
0911209165159
│
│
Weitere ...│
│ F3=Verlassen F12=Abbrechen
F19=Links
F20=Rechts
F24=Weitere Tasten
│
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb. 4.4
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 13
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
F22=DB Relation
Es werden die Dateinbankrelationen (DSPDBR) angezeigt.
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
Spool-Datei anzeigen
│
│ Datei . . . . . :
QPDSPDBR
Seite/Zeile 1/1
│
│ Steuerung . . . .
Spalten
1 - 78
│
│ Suchen . . . . .
│
│ *...+....1....+....2....+....3....+....4....+....5....+....6....+....7....+... │
│
26/02/92
Datenbankrelationen anzeigen
│
│ DSPDBR
Befehlseingabe
│
│
Datei . . . .
. . . . . . . . . . . . . . . : FILE
MAXMA00
│
│
Bibliothek . . . . .
. . . . . . . . . . :
ASKUNDEN
│
│
Teildatei . . . . . . . . . . . .
. . . . . : MBR
*NONE
│
│
Satzformat . . . . . . . . . . . . . . . .
: RCDFMT
*NONE
│
│
Ausgabe . . . . . . . . . . . . . . . . . . : OUTPUT
*
│
│ Spezifikationen
│
│
Dateiart . . . . . . . . . . . . . . . . . :
Physisch
│
│
Datei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . :
MAXMA00
│
│
Bibliothek . . . . . . . . . . . . . . . :
ASKUNDEN
│
│
Teildatei
. . . . . . . . . . . . . . . . :
*NONE
│
│
Satzformat . . . .
. . . . . . . . . . . :
*NONE
│
│
Anzahl abhängiger Dateien . .
. . . . . . :
0
│
│
│
│
│
│
Ende │
│ F3=Verlassen F12=Abbrechen
F19=Links
F20=Rechts
F24=Weitere Tasten
│
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb. 4.5
F23=Löschen Satz
Der Satz, auf dem sich der Cursor befindet, wird gelöscht. Zum
tatsächlichen Löschen muß die Funktionstaste erneut gedrückt
werden.
F24=Weitere Tasten
Es werden weitere Funktionstasten angezeigt.
Bild Tasten
Mit den Bildtasten kann innerhalb der Datei geblättert werden.
Rechts unten wird der Blätterstatus angezeigt.
Weiter >
Weiter <>
Ende
Ende
<
Bild ab möglich
Bild ab und Bild auf möglich
Bildtasten nicht möglich
Bild auf möglich
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 14
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
4.2. Charactermode
Im Charactermode können jeweils 12 Zeilen á 76 Zeichen bearbeitet
werden.
Durch einfaches Überschreiben der gewünschten Dateipositionen
können die Daten in der Datei verändert werden. Bei jedem Betätigen
einer Funktions- oder Eingabetaste, wird das Feld, in dem sich der
Positionsanzeiger befindet, angezeigt.
Undurckbare Zeichen werden durch ein Ersatzzeichen dargestellt.
Modus abhängige Tasten:
F10 Umschalten Hexmode 1
F11 Umschalten Feldmode
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
A S
D A T A B A S E
F I L E
E D I T O R
Ver. 2.0
│
│
COMMIT
│
│ Bibliothek . . . :
ASKUNDEN
Satz . . . . . . :
1 │
│
Datei . . . . . :
MAXMA00
Spalte . . . . . :
1 │
│ Teildatei
. . . :
MAXMA00
Satzlänge . . . :
174 │
│ Steuerung . . . :
Satzanzahl . . . :
123 │
│ Suchen . . . . . :
│
│ ....+....1....+....2....+....3....+....4....+....5....+....6....+....7....+. │
│
0101001561028
090011528
###└└ └└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└-└└ │
│
0101001561028
090013028
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561028
091012128
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561052
090011533
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561052
090013033
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561052
091020433
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561061
090013061
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561061
091020461
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561116
0900115143
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561116
0910204143
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561117
0900115144
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
0101001561118
0900115148
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
30 42 A
13
SZVE
NR. LADENEINHEIT
WEITER
> │
│ F1=Commit
F2=Rollback F3=Verlassen F4=Feldbeschr.
F5=Aktualisieren
│
│ F6=Neuanlage F7=Bild
Auf F8=Bild Ab
F9=Befehlseing. F24=Weitere Tasten │
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb.
4.6
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 15
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
4.3. Hexmode 1
Im Hexmode 1 werden 12 Sätze á 20 Zeichen dargestellt. Es kann
gleichzeitig im Character und im HEX Bereich editiert werden. Wird
für die selbe Stelle in der Datei sowohl der HEX-Code als auch das
Zeichen verändert, so wird die Zeichenänderung durchgeführt.
Undruckbare Zeichen werden im Zeichenbereich durch ein
Ersatzzeichen dargestellt. Diese Stellen sollten nur im HEX-Bereich
verändert werden, obwohl eine Änderung im Characterbereich ebenso
möglich ist. Dabei handelt es sich aber meistens um gepackte oder
binäre Felder, die im HEX-Bereich leserlicher zu verändern sind.
Modusabhängige Tasten
F10 Charactermode
F11 Hexmode 2
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
A S
D A T A B A S E
F I L E
E D I T O R
Ver. 2.0
│
│
COMMIT
│
│ Bibliothek . . . :
ASKUNDEN
Satz . . . . . . :
1 │
│
Datei . . . . . :
MAXMA00
Spalte . . . . . :
1 │
│ Teildatei
. . . :
MAXMA00
Satzlänge . . . :
174 │
│ Steuerung . . . :
Satzanzahl . . . :
123 │
│ Suchen . . . . . :
│
│ . . . .
+ . . .
. 1 . .
. . + .
. . . 2
....+....1....+....2 │
│
F0F1F0F1 F0F0F1F5 F6F1F0F2 F8404040 40404040
0101001561028
│
│ F0F1F0F1
F0F0F1F5 F6F1F0F2 F8404040 40404040
0101001561028
│
│ F0F1F0F1 F0F0F1F5
F6F1F0F2 F8404040 40404040
0101001561028
│
│ F0F1F0F1 F0F0F1F5 F6F1F0F5
F2404040 40404040
0101001561052
│
│ F0F1F0F1 F0F0F1F5 F6F1F0F5 F2404040
40404040
0101001561052
│
│ F0F1F0F1 F0F0F1F5 F6F1F0F5 F2404040 40404040
0101001561052
│
│ F0F1F0F1 F0F0F1F5 F6F1F0F6 F1404040 40404040
0101001561061
│
│ F0F1F0F1 F0F0F1F5 F6F1F0F6 F1404040 40404040
0101001561061
│
│ F0F1F0F1 F0F0F1F5 F6F1F1F1 F6404040 40404040
0101001561116
│
│ F0F1F0F1 F0F0F1F5 F6F1F1F1 F6404040 40404040
0101001561116
│
│ F0F1F0F1 F0F0F1F5 F6F1F1F1 F7404040 40404040
0101001561117
│
│ F0F1F0F1 F0F0F1F5 F6F1F1F1 F8404040 40404040
0101001561118
│
│
30 42 A
13
SZVE
NR. LADENEINHEIT
WEITER
> │
│ F1=Commit
F2=Rollback F3=Verlassen F4=Feldbeschr.
F5=Aktualisieren
│
│ F6=Neuanlage F7=Bild Auf F8=Bild Ab
F9=Befehlseing. F24=Weitere Tasten │
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb. 4.6
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 16
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
4.4. Hexmode 2
Im Hexmode 2 werden 3 Sätze á 76 Zeichen dargestellt. Es kann
gleichzeitig im Character und im HEX-Bereich editiert werden. Wird
für die selbe Stelle in der Datei sowohl der HEX-Code als auch das
Zeichen verändert, wird die Zeichenänderung durchgeführt.
Undruckbare Zeichen werden im Zeichenbereich durch ein
Ersatzzeichen dargestellt. Diese Stellen sollten nur im HEX-Bereich
verändert werden, obwohl eine Änderung im Characterbereich ebenso
möglich ist. Dabei handelt es sich aber meistens um gepackte oder
binäre Felder, die im HEX-Bereich leserlicher zu verändern sind.
Bei jedem Betätigen einer Funktions- oder der Eingabetaste, wird
das Feld in dem sich der Positionsanzeiger befindet dargestellt.
Modusabhänge Tasten
F10 Charactermode
F11 Hexmode 1
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
A S
D A T A B A S E
F I L E
E D I T O R
Ver. 2.0
│
│
COMMIT
│
│ Bibliothek . . . :
ASKUNDEN
Satz . . . . . . :
1 │
│
Datei . . . . . :
MAXMA00
Spalte . . . . . :
1 │
│ Teildatei
. . . :
MAXMA00
Satzlänge . . . :
174 │
│ Steuerung . . . :
Satzanzahl . . . :
123 │
│ Suchen . . . . . :
│
│ ....+....1....+....2....+....3....+....4....+....5....+....6....+....7....+. │
│
0101001561028
090011528
###└└ └└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└-└└ │
│
FFFFFFFFFFFFF444444444FFFFFFFFF444444444447770040000000000000000000000003600 │
│
010100156102800000000009001152800000000000BBB0000F0000F0000F0000F0000F0090F0 │
│
│
│ 0101001561028
090013028
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
FFFFFFFFFFFFF444444444FFFFFFFFF44444444444FFF0020000000000000000000000001800 │
│
0101001561028000000000090013028000000000001980000F0000F0000F0000F0000F0090F0 │
│
│
│ 0101001561028
091012128
198└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└└ │
│
FFFFFFFFFFFFF444444444FFFFFFFFF44444444444FFF0020000000000000000000000001800 │
│
0101001561028000000000091012128000000000001980000F0000F0000F0000F0000F0090F0 │
│
│
│
30 42 A
13
SZVE
NR. LADENEINHEIT
WEITER
> │
│
F1=Commit
F2=Rollback F3=Verlassen F4=Feldbeschr.
F5=Aktualisieren
│
│
F6=Neuanlage F7=Bild Auf F8=Bild Ab
F9=Befehlseing. F24=Weitere Tasten │
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb.
4.7
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 17
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
4.5. Feldmodus
Im Feldmodus wird immer nur ein Satz bearbeitet. Für jedes Feld
wird eine Zeile am Bildschirm aufbereitet. Gepackte und binäre
werden in darstellbare Form umgewandelt und können ebenso editiert
werden. Fließkommafelder werden nicht unterstützt.
Wenn ein Feld am Bildschirm ist, das mehr als 50 Stellen lang ist,
kann durch Rechts- bzw. Linksblättern editiert werden.
Eingaben die über die Länge des Feldes hinausragen, werden
ignoriert. Mit Betätigen der Eingabetaste werden, wie bei allen
anderen Modes, die Daten in die Datei geschrieben. Mit der
DUP-Taste besteht die Möglichkeit, Feldinhalte aus dem zuvor
geänderten Satz zu holen.
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
A S
D A T A B A S E
F I L E
E D I T O R
Ver. 2.0
│
│
COMMIT
Änderung
│
│ Bibliothek . . . :
ASKUNDEN
Satz . . . . . . :
1 │
│ Datei . . . . . :
MAXMA00
Feldspalte . . . :
1 │
│
Teildatei . . . :
MAXMA00
Satzlänge . . . :
174 │
│ Steuerung
. . . :
Satzanzahl . . . :
123 │
│ Suchen . . . . . :
│
│
....+....1....+....2....+....3....+....4....+....5
│
│
BETRIEBSNUMMER
010
│
│
KUNDENNUMMER
100156
│
│ NR.
VERKAUFSEINHEIT 1028
│
│
LIEFERSCHEINDATUM
900115
│
│ NR.
LADENEINHEIT
28
│
│ NUMMER
FAHRVERKÄUFER ###
│
│ LIEFERMENGE IN
PAKET 40,000
│
│ AKTIONSMENGE
0,000
│
│ ALTWARENMENGE
0,000
│
│ GRATISMENGE
0,000
│
│
NATURALRABATTMENGE
0,000
│
│ WERT
BRUTTO
396,00
│
│
WEITER
>
│
│ F1=Commit
F2=Rollback F3=Verlassen F4=Feldbeschr.
F5=Aktualisieren
│
│ F6=Neuanlage F7=Bild Auf F8=Bild Ab
F9=Befehlseing.
F24=Weitere Tasten │
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb.
4.8
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 18
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
4.6. Neuanlage im Feldmodus
Es besteht die Möglichkeit Sätze in der Datei hinzuzufügen. Mit
Funktionstaste 6 wird die Neuanlage aufgerufen. Es erscheint der
gleiche Bildschirm, wie er aus dem Feldmodus bekannt ist. Nun
können die Daten erfaßt werden. Durch Betätigen der Bildtasten
können alle Felder erreicht werden. Wie im Feldmodus steht Ihnen
auch hier die DUP-Taste zur Verfügung, um Feldwerte aus dem zuletzt
angelegten Satz zu duplizieren. Mit Funktionstaste 3=Speichern wird
der Satz in der Datei hinzugefügt. Mit Funktionstaste 12=Zurück o.
Speichern wird die Neuanlage verlassen und in den Modus
zurückgekehrt, von dem aus die Neuanlage aktiviert wurde.
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
A S
D A T A B A S E
F I L E
E D I T O R
Ver. 2.0
│
│
COMMIT
Neuanlage
│
│ Bibliothek . . . :
ASKUNDEN
Satz . . . . . . :
1 │
│ Datei . . . . . :
MAXMA00
Feldspalte . . . :
1 │
│
Teildatei . . . :
MAXMA00
Satzlänge . . . :
174 │
│ Steuerung
. . . :
Satzanzahl . . . :
123 │
│
│
│
....+....1....+....2....+....3....+....4....+....5
│
│
BETRIEBSNUMMER
│
│
KUNDENNUMMER
│
│ NR.
VERKAUFSEINHEIT
│
│
LIEFERSCHEINDATUM
0
│
│ NR.
LADENEINHEIT
│
│ NUMMER
FAHRVERKÄUFER
│
│ LIEFERMENGE IN
PAKET 0,000
│
│ AKTIONSMENGE
0,000
│
│ ALTWARENMENGE
0,000
│
│ GRATISMENGE
0,000
│
│
NATURALRABATTMENGE
0,000
│
│ WERT
BRUTTO
0,00
│
│
WEITER
>
│
│ F1=Commit
F2=Rollback F3=Speichern
F4=Feldbeschr.
│
│ F7=Bild Auf F8=Bild Ab
F9=Befehlseing. F24=Weitere Tasten
│
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb.
4.9
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 19
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
5. Suchen in der Datei
5.1. Einfaches Suchen nach einer Zeichenkette
Durch die Eingabe eines Suchbegriffes und anschließendem Betätigen
der Funktionstaste 16 wied der Suchvorgang gestartet.
Wird der Suchbegriff in der Datei gefunden, wird der Suchvorgang
beendet und als erster Satz am Bildschirm angezeigt. Durch ein
weiteres Betätigen der Funktionstaste 16 wird der Suchvorgang
erneut gestartet. Das Suchen in der Datei ist Cursorabhängig d. h.
es wird immer von der aktuellen Cursorposition an gesucht. Wird das
Dateiende erreicht und weitergesucht, beginnt der Suchvorgang vom
Anfang an.
5.2. Suchen und Ersetzen
Mit der Funktionstaste 14 können Such- und Ersatzangaben aufgerufen
werden. Es erschein ein Window, in dem alle Eingaben zum Suchen und
Ersetzen erfolgen.
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
A S
D A T A B A S E
F I L E
E D I T O R
Ver. 2.0
│
│
COMMIT
│
│ Bibliothek . . . :
ASKUNDEN
Satz . . . . . . :
1 │
│
Dat ┌───────────────────── Such- und Ersatzangaben ─────────────────────┐ 1 │
│ Tei │
│ 74 │
│ Ste │ Suchbegriff..:
│ 23 │
│ Suc │ Hex..........: 44444444444444444444444444444444444444444444444444 │
│
│ ... │
00000000000000000000000000000000000000000000000000 │ +. │
│ 010 │
│
│
│ 010 │ Ersatzbegriff:
│
│
│ 010 │ Hex..........: 44444444444444444444444444444444444444444444444444 │
│
│ 010 │
00000000000000000000000000000000000000000000000000 │
│
│ 010 │
│
│
│ 010 │ alle gefundenen Sätze ersetzen....:*NO *YES, *NO
│
│
│ 010 │
│
│
│ 010 │
Ersatzlänge..: 50
│
│
│ 010 │
Suchlänge....: 50
│
│
│ 010 │ von
Spalte...:
1 1 bis 174
│
│
│ 010 │ bis
Spalte...: 174
│
│
│ 010 │ F3=Angaben
speichern F4=Feldliste F9=Befehl F12=Abbruch
│
│
│
└───────────────────────────────────────────────────────────────────┘ > │
│ F1=Commit
F2=Rollback F3=Verlassen F4=Feldbeschr.
F5=Aktualisieren
│
│ F6=Neuanlage F7=Bild
Auf F8=Bild Ab
F9=Befehlseing. F24=Weitere Tasten │
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb.
5.1
Suchbegriff
Angabe des Suchbegriffes sowohl in Zeichen als auch im HEX-Code
möglich.
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 20
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
Ersatzbegriff
Angabe des Ersatzbegriffes sowohl in Zeichen aus auch im
HEX-Code möglich. Mit diesem Begriff werden die gefunden Daten
ersetzt.
alle gefundenen Sätze ersetzen
*NO
Ersetzen nur nach Bestätigung
*YES
alle gefundenen Daten sollen automatisch ohne
Bestätigung ersetzt werden.
Ersatzlänge
Angabe der Länge des Ersatzbegriffes. Wird nach Angabe des
Ersatzbegriffes vorgeschlagen, kann aber überschrieben werden.
Suchlänge
Angabe der Länge des Suchbegriffes. Wird nach Angabe des
Suchbegriffes vorgeschlagen, kann aber überschrieben werden.
von Spalte
Angabe der Stelle, ab der in der Datei gesucht werden soll.
bis Spalte
Angabe der Stelle, bis zu der in der Datei gesucht werden soll.
Funktionstastenbeschreibung:
F3=Angaben speichern
Speichern der Such- und Ersatzangaben.
F4=Feldliste
Aufruf der Feldbeschreibung in einem Window.
F9=Befehl
Aufruf des Befehlswindows um Befehle absetzen zu können.
F12=Abbruch
Verlassen der Such- und Ersatzangaben ohne Speicherung
Nachdem die Such- und Ersatzangaben definiert und mit
Funktionstaste 3 gespeichert wurden, kann entweder mit
Funktionstaste 16 gesucht und mit Funktionstaste 17 ersetzt oder
gleich mit Funktionstaste 17 gesucht und ersetzt werden. Bei Angabe
von "alle gefundenen Sätze ersetzen *NO" wird immer ein Suchbegriff
ersetzt, wenn Funktionstaste 17 betätigt wurde. Andernfalls wird
bis zum Dateiende ersetzt.
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 21
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
6. Sätze auswählen und sortieren
6.1. Satzselektion
Nach Betätigen der Funktionstaste 13 erscheint der Bildschirm
"Sätze auswählen". Damit ist es möglich, gewisse Sätze aus der
Datei zu selektieren und zu editieren. Diese Funktion bringt
Zeitvorteile, wenn die Datei sehr groß ist und nicht alle Sätze zur
Änderung herangezogen werden sollen.
Folgende Anzeige erscheint:
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
A S
D A T A B A S E
F I L E
E D I T O R
Ver. 2.0
│
│
│
│
Sätze auswählen
│
│
│
│ Vergleiche angeben; Eingabetaste drücken. Für jede neue Gruppe OR angeben.
│
│
Tests: EQ, NE, LE, GE, LT, GT
│
│
│
│AND/OR von
bis Feld
Test Wert (Feld, Zahl oder 'Zeichen') Feldart │
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
F3=Zurück F4=Feldauswahl F9=Befehl F10=Weiter F12=Abbruch
│
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb.
6.1
Beschreibung der Felder:
AND/OR
Angabe von und/oder Verknüpfungen beim Selektieren von Sätzen.
von
bis
Angabe der Anfangsposition des Datenbereiches, der für den
Vergleichswert herangezogen werden soll.
Angabe der Endposition des Datenbereiches, der für den
Vergleichswert herangezogen werden soll.
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 22
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Feld
Ver. 2.0
Angabe des Feldnamens, der für den Vergleichswert herangezogen
werden soll. Bei Angabe von/bis, kann dieses Feld leer sein.
Wird es angegeben und von/bis sind leer, wird von/bis
automatisch gefüllt. Mit Funktionstaste F4 kann eine Feldliste
angefordert werden, aus der mehrere Felder gleichzeitig
ausgewählt werden können.
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
A S
D A T A B A S E
F I L E
E D I T O R
Ver. 2.0
│
│
│
│
Sätze auswählen
│
│
│
│ Vergleiche angeben; Eingabetaste drücken. Für jede neue Gruppe OR angeben.
│
│
Tests: EQ, NE, LE, GE, LT, GT
│
│
│
│AND/OR ┌────────────────────── Feldbeschreibung ───────────────────────┐ eldart │
│
│ 1=auswählen
│
│
│
│ Ausw
von
bis Länge Dz.Art Name
Text
│
│
│
│
1
3
3
A
SZBNR
BETRIEBSNUMMER
│
│
│
│
4
9
6
A
SDKD1
KUNDENNUMMER
│
│
│
│
10
22
13
A
SZLE
NR. VERKAUFSEINHEIT
│
│
│
│
23
29
7 00 S
SDBWDT
LIEFERSCHEINDATUM
│
│
│
│
30
42
13
A
SZVE
NR.
LADENEINHEIT
│
│
│
│
43
45
3
A
SZFVK
NUMMER
FAHRVERKÄUFER │
│
│
│
46
50
5 03 P
SZLM
LIEFERMENGE IN
PAKET │
│
│
│
51
55
5 03 P
SZAM
AKTIONSMENGE
│
│
│
│
WEITER
> │
│
│
│ F3=Zurück F9=Befehl F12=Abbruch
│
│
│
└──────────────────────────── (C) A.S. EDV SOFTWARE WIEN ───────┘
│
│
│
│ F3=Zurück F4=Feldauswahl F9=Befehl F10=Weiter F12=Abbruch
│
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb.
6.2
Mit Auswahl 1 in diesem Fenster können verschiedene Felder
gleichzeitig ausgewählt werden. Um alle Felder zu erreichen,
sind die Bildtasten aktiv.
Test
Angabe des Vergleichsoperanten.
EQ
NE
LE
GE
LT
GT
gleich
ungleich
kleiner gleich
größer gleich
kleiner
größer
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 23
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Wert
Ver. 2.0
Angabe des Vergleichswertes. Dieses Feld kann entweder mit
einem Feldnamen, einer 'Konstanten' oder einer Zahl gefüllt
werden. Auch bei diesem Feld kann eine Feldliste zur Auswahl
von feldnamen angefordert werden.
Feldart
Angabe der Feldart.
A
S
P
alpha
gezont
gepackt
Bei Satzselektion ist die Angabe von binären Feldern ungültig.
Beispiel zur Satzselektion:
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
A S
D A T A B A S E
F I L E
E D I T O R
Ver. 2.0
│
│
│
│
Sätze auswählen
│
│
│
│ Vergleiche angeben; Eingabetaste drücken. Für jede neue Gruppe OR angeben.
│
│
Tests: EQ, NE, LE, GE, LT, GT
│
│
│
│AND/OR von
bis Feld
Test Wert (Feld, Zahl oder 'Zeichen') Feldart │
│
46
50 SZLM
GE
40,000
P
│
│ AND
46
50
SZLM
LE
100,000
P
│
│ AND
4
9 SDKD1
GE
'123776'
A
│
│ AND
4
9 SDKD1
LE
'200000'
A
│
│ AND
1
3 SZBNR
EQ
SZFVK
A
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│ F3=Zurück F4=Feldauswahl F9=Befehl F10=Weiter F12=Abbruch
│
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb.
6.3
In diesem Beispiel werden alle Sätze ausgewählt, die von 46-50 >=
40,000 und <= 100,000 und von 4-9 >= '123776' und <= '2000000' und
von 1-3 = dem Feld SZBNR sind.
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 24
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
Funktionstastenbeschreibung:
F3=Zurück
Verlassen der Satzselektion.
F4=Feldauswahl
Anforderung der Feldauswahl in einem Window. In diesem Window
können mehrere Felder gleichzeitig ausgewählt werden.
F9=Befehl
Aufruf des Befehlswindows um Befehle absetzen zu können.
F10=Weiter
Akzeptieren der Satzselektion und weiter zur Sortierung.
F12=Abbruch
Abbruch der Eingabe Satzselektion.
6.2. Sortierung
Nach Eingabe der Satzselektion und Betätigen der Funktionstaste 10
erscheint der Bildschirm "Sortierfelder auswählen". Damit ist es
möglich, die Datei nach verschiedenen Kriterien zu sortieren. Falls
bei der Satzselektion Eingaben gemacht wurden, erscheinen diese als
Sortiervorgaben und können überschrieben werden. Angabe von
Sortierfeldern muß durchgeführt werden.
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
A S
D A T A B A S E
F I L E
E D I T O R
Ver. 2.0
│
│
│
│
Sortierfelder auswählen
│
│
│
│
Sortierfolge A (Aufsteigend) oder D (Absteigend) angeben.
│
│
│
│
Sortier│
│
folge A/D
von
bis
Feld
Feldart
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
F3=Zurück F4=Feldauswahl F9=Befehl F10=Select/Sort ausführen F12=Abbruch
│
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb.
6.4
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 25
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
Beschreibung der Felder:
Sortierfolge A/D
A
aufsteigende Sortierfolge
D
absteigende Sortierfolge
von
bis
Feld
Angabe der Anfangsposition des Datenbereiches, der für die
Sortierung herangezogen werden soll.
Angabe der Endposition des Datenbereiches, der für die
Sortierung herangezogen werden soll.
Angabe des Feldnamens, der für die Sortierung herangezogen
werden soll. Bei Angabe von/bis, kann dieses Feld leer sein.
Wird es angegeben und von/bis sind leer, wird von/bis
automatisch gefüllt. Mit Funktionstaste F4 kann eine Feldliste
angefordert werden, aus der mehrere Felder gleichzeitig
ausgewählt werden können.
Feldart Angabe der Feldart.
A
S
P
B
alpha
gezont
gepackt
binär
Funktionstastenbeschreibung:
F3=Zurück
Verlassen der Sortierangaben und zurück zur Satzselektion.
F4=Feldauswahl
Anforderung der Feldauswahl in einem Window. In diesem Window
können mehrere Felder gleichzeitig ausgewählt werden.
F9=Befehl
Aufruf des Befehlswindows um Befehle absetzen zu können.
F10=Select/Sort ausführen
Ausführung der Sortier- und Sortierangaben. Alle eingegebenen
Angaben werden verarbeitet und die entsprechenden Sätze
selektiert und sortiert. Danach stehen sie zur Änderung in dem
Modus bereit, von dem aus die Select/Sortangaben aufgerufen
wurden.
F12=Abbruch
Abbruch der Sortierangaben und Rückkehr zum Editierbildschirm.
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 26
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
Beispiel für Sortierangaben:
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
A S
D A T A B A S E
F I L E
E D I T O R
Ver. 2.0
│
│
│
│
Sortierfelder auswählen
│
│
│
Sortierfolge A (Aufsteigend) oder D (Absteigend) angeben.
│
│
│
Sortier│
folge A/D
von
bis
Feld
Feldart
│
│
46
50
SZLM
P
│
│
A
4
9
SDKD1
A
│
│
A
1
3
SZBNR
A
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│
│ F3=Zurück F4=Feldauswahl F9=Befehl F10=Select/Sort ausführen F12=Abbruch
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb. 6.5
│
│
│
A
│
│
│
│
│
│
In diesem Beispiel erfolgt die Sortierung von 46-50, innerhalb von
4-9 und innerhalb von 1-3.
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 27
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
7. Interaktive SQL-Verarbeitung
Mit dem AS-DATABASE-FILE-EDITOR Ver. 2.0 ist es möglich,
interaktive SQL-Befehle auszuführen, ohne SQL/400 auf Ihrer IBM
AS/400 installiert zu haben, da die Runtime-Routinen im
Betriebssystem enthalten sind.
Nach Betätigen der Funktionstaste 15 erscheint folgender
Bildschirm:
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
A S
D A T A B A S E
F I L E
E D I T O R
Ver. 2.0
│
│
COMMIT
│
│ Bibliothek . . . :
ASKUNDEN
Satz . . . . . . :
1 │
│
Datei . . . . . :
MAXMA00
Spalte . . . . . :
1 │
│┌───────────────────────── S Q L
E i n g a b e ──────────────────────────┐│
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││ F3=Verlassen F4=Feldauswahl F9=Befehl F12=Abbruch
││
│└──────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘│
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb.
7.1
In diesem Fenster können nun alle SQL-Befehle eingegeben werden,
die auch mit SQL/400 interaktiv ausgeführt werden können. Mit
Funktionstaste 4 steht Ihnen eine Feldauswahl im Window zur
Verfügung. Alle ausgewählten Felder werden für das SQL-Statement
bereits mit Komma aufbereitet und somit einfach im Befehl
integriert. Nähere Informationen über SQL/400 Befehle entnehmen Sie
aus dem entsprechenden IBM Handbuch, das auch getrennt von IBM
SQL/400 erhältlich ist. Nach Betätigung der Eingabetaste wird der
SQL-Befehl ausgeführt.
Funktionstastenbeschreibung:
F3=Zurück
Verlassen der SQL-Eingabe.
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 28
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
F4=Feldauswahl
Anforderung der Feldauswahl in einem Window. In diesem Window
können mehrere Felder gleichzeitig ausgewählt werden.
F9=Befehl
Aufruf des Befehlswindows um Befehle absetzen zu können.
F12=Abbruch
Abbruch der SQL-Eingabe.
Beispiel für die Eingabe eines SQL-Befehls:
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
A S
D A T A B A S E
F I L E
E D I T O R
Ver. 2.0
│
│
COMMIT
│
│ Bibliothek . . . :
ASKUNDEN
Satz . . . . . . :
1 │
│
Datei . . . . . :
MAXMA00
Spalte . . . . . :
1 │
│┌───────────────────────── S Q L
E i n g a b e ──────────────────────────┐│
││ update
askunden/maxma00 set SZBNR='999' where SZBNR='000'
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││
││ F3=Verlassen F4=Feldauswahl F9=Befehl F12=Abbruch
││
│└──────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘│
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb.
7.2
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 29
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
8. COMMIT-Steuerung
Die COMMIT-Steuerung ist ein wesentlicher Vorteil des
AS-DATABASE-FILE-EDITOR's Ver. 2.0. Damit ist es möglich,
fehlerhafte Eingaben rückgängig zu machen, sofern die
COMMIT-Steuerung aktiv ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten mit
der COMMIT-Steuerung zu arbeiten.
a) die Datei läuft unter Journal
Das vorhanden Journal wird verwendet, um die geänderten Sätze
aufzuzeichnen.
b) die Datei läuft nicht unter Journal
Die Datei wird, sofern sie beim Aufruf des
AS-DATABASE-FILE-EDITOR's Ver. 2.0 exklusiv verfügbar ist,
unter das AS-DATABASE-FILE-EDITOR-Journal gehängt. Das Journal
hat den Namen ASFILJRN, der Journalempfänger heißt ASFILRCV.
Nachdem die Datei unter das Journal gehängt wurde, wird sie
wieder exklusiv freigegeben, damit auch andere Jobs mit dieser
Datei arbeiten können.
c) die Datei läuft nicht unter Journal und ist nicht exklusv
verfügbar
Die COMMIT-Steuerung kann nicht aktiviert werden. Besondere
Sorgfalt ist beim Editieren gegeben. Am Bildschirm sind die
Funktionstasten 1 und 2 nicht aktiv und im linken oberen
Bereich des Schirmes erscheint nicht COMMIT oder ROLLBACK.
Nachdem Sätze geändert wurden, erscheint im linken oberen Bereich
des Bildschirmes ROLLBACK. Das bedeutet, daß alle geänderten Sätze
mit Funktionstaste 2 bis zur letzten COMMIT-Grenze rückgängig
gemacht werden können. Die geänderten Sätze bleiben solange für
andere Jobs gesperrt, bis sie mit Funktionstaste 1 festgeschrieben
werden. Damit ist eine neue COMMIT-Grenze aktiviert.
Beim Verlassen des AS-DATABASE-FILE-EDITOR's Ver. 2.0 mit
Funktionstaste 3, werden alle geänderten Sätze festgeschrieben.
Beim Verlassen mit Funktionstaste 12, werden die geänderten Sätze
rückgängig gemacht.
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 30
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
Beispiel zur COMMIT-Steuerung:
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
A S
D A T A B A S E
F I L E
E D I T O R
Ver. 2.0
│
│
ROLLBACK
│
│ Bibliothek . . . :
ASKUNDEN
Satz . . . . . . :
1 │
│
Datei . . . . . :
MAXMA00
Spalte . . . . . :
1 │
│ Teildatei
. . . :
MAXMA00
Satzlänge . . . :
174 │
│ Steuerung . . . :
Satzanzahl . . . :
123 │
│ Suchen . . . . . :
│
│ ....+....1....+....2....+....3....+....4....+....5....+....6....+....7....+. │
│
0101001561028
090011528
###
│
│
0101001561028
fffffffff
198
│
│
0101001561028
091012128
198
│
│
0101001561052
090011533
198
│
│
0101001561052
090013033
198
│
│
0101001561052
091020433
198
│
│
0101001561061
090013061
198
│
│
0101001561061
091020461
198
│
│
0101001561116
0900115143
198
│
│
0101001561116
0910204143
198
│
│
0101001561117
0900115144
198
│
│
0101001561118
0900115148
198
│
│
30 42 A
13
SZVE
NR. LADENEINHEIT
WEITER
> │
│ F20=Rechts
F21=Dateiinformationen F22=DB Relation F23=Löschen Satz
│
│ F24=Weitere Tasten
│
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb.
8.1.
Im zweiten Satz auf dem Bildschirm wurden Änderungen durchgeführt,
die nicht korrekt sind. Es wurden nämlich fffffffff eingegeben, da
eine Liste auf der Tastatur lag. Mit Funktionstaste 2 kann nun
diese Änderung rückgängig gemacht werden.
┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
│
A S
D A T A B A S E
F I L E
E D I T O R
Ver. 2.0
│
│
COMMIT
│
│ Bibliothek . . . :
ASKUNDEN
Satz . . . . . . :
1 │
│
Datei . . . . . :
MAXMA00
Spalte . . . . . :
1 │
│ Teildatei
. . . :
MAXMA00
Satzlänge . . . :
174 │
│ Steuerung . . . :
Satzanzahl . . . :
123 │
│ Suchen . . . . . :
│
│ ....+....1....+....2....+....3....+....4....+....5....+....6....+....7....+. │
│
0101001561028
090011528
###
│
│
0101001561028
090013028
198
│
│
0101001561028
091012128
198
│
│
0101001561052
090011533
198
│
│
0101001561052
090013033
198
│
│
0101001561052
091020433
198
│
│
0101001561061
090013061
198
│
│
0101001561061
091020461
198
│
│
0101001561116
0900115143
198
│
│
0101001561116
0910204143
198
│
│
0101001561117
0900115144
198
│
│
0101001561118
0900115148
198
│
│
30 42 A
13
SZVE
NR. LADENEINHEIT
WEITER
> │
│ F20=Rechts
F21=Dateiinformationen F22=DB Relation F23=Löschen Satz
│
│ F24=Weitere Tasten
│
│
│
└────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘
Abb. 8.2
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 31
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
9. Reorganisation des AS-DATABASE-FILE-EDITOR's Ver. 2.0
Da bei der COMMIT-Steuerung Daten im
AS-DATABASE-FILE-EDITOR-Journal aufgezeichnet werden, muß dieses
Journal regelmäßig reorganisiert werden, da es sonst unnötig Platz
auf der Platte einnimmt. Zu diesem Zweck sollte niemand mit dem
AS-DATABASE-FILE-EDITOR Ver. 2.0 arbeiten.
Mit dem Befehl RGZDBFAS wird nun das Journal und der
Journalempfänger gelöscht und neu erstellt. Dieser Befehl hat keine
Parameter. Die Reorganisation war erfolgreich, wenn die
dementsprechende Meldung in der Statuszeile erscheint. Ist das
nicht der Fall, enthält das Jobprotokoll die entsprechenden
Hinweise.
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 32
AS-DATABASE-FILE-EDITOR
Ver. 2.0
10. Hotline
Sollten Sie Fragen oder Probleme im Zusammenhang mit dem
AS-DATABASE-FILE-EDITOR Ver. 2.0 haben, steht Ihnen die Hotline in
Deutschland unter der Telefonnummer 0130/11 49 12 und in Österreich
0222/278 15 01 33 zur Verfügung.
───────────────────────────────────────────────────────────────────
─
Seite: 33
Herunterladen