Arbeitsblatt Luftbestandteile

Werbung
Luftbestandteile
1. Ergänze die Tabelle und die Abbildung 44.2
Schmelz- und Siedetemperaturen
Stoff
Schmelzpunkt Siedepunkt
Sauerstoff
Stickstoff
Argon
Helium
Neon
Krypton
Xenon
Kohlenstoffdioxid
Bei der Temperatur x haben die Stoffe den
Aggregatzustand
Stoff
-150°C
Sauerstoff
Stickstoff
Argon
Helium
-190 °C
2. Erkläre das Linde-Verfahren zur Herstellung von flüssiger Luft
Ein Kompressor verdichtet die Luft
auf einen Druck von 200 bar. Dabei
erhöht sich ihre Temperatur um ca.
45 Kelvin, also beispielsweise von
+20°C auf ca. +65°C. In einem ersten
Wärmeüberträger wird die
verdichtete, erhitzte Luft dann
vorgekühlt und die Temperatur
wieder in den Bereich der
Umgebungstemperatur
zurückgeführt. Dabei wird Wärme
aus dem Luftverflüssigungssystem in
die Umgebung abgegeben.
Anschließend wird die Luft über ein
Expansionsventil entspannt, wobei
ihre Temperatur im ersten Schritt
um ca. 45 Kelvin auf ca. −25 °C sinkt.
Diese abgekühlte Luft wird über
einen GegenstromWärmeübertrager in den
Kompressor zurückgeleitet und
dient somit zur Kühlung weiterer
komprimierter Luft vor deren
Entspannung.
http://de.wikipedia.org/wiki/LindeVerfahren
-250°C
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten