Q1 - Vodafone

Werbung
Faktenblatt
IFA 2013: Daten und Fakten zum Vodafone-Auftritt
Vodafone präsentiert seine Produkte und Services auch auf der diesjährigen
IFA in Berlin wieder am eigenen Stand 101 in Halle 18. Vom 06. bis zum 11.
September 2013 zeigt der Telekommunikationskonzern unter dem Motto
„Deine Ideen. Dein Netz“ wie Netze und Innovationen Deutschlands digitalen
Wandel vorantreiben und so unseren Alltag und unsere Wirtschaft tiefgreifend
verändern. In verschiedenen Erlebnis-Bereichen wird den Messebesuchern die
Möglichkeit geboten, sich über die gesamte Produktwelt zu informieren: von
Vodafone Red bis zu den neuesten Netzinnovationen. Die neuesten Angebote,
Apps sowie Servicetipps runden den IFA-Messeauftritt ab.
Der Stand in Zahlen
Auf knapp 1.500 Quadratmetern Fläche inklusive Doppelstock zeigt Vodafone
Produkte und Lösungen für moderne, sichere Kommunikation. Im wahrsten Sinne
des Wortes ein Highlight ist die Lichtinstallation: 196 bewegliche LED-Kugeln
schaffen rund um einen detailgetreuen LEGO-Funkmast eine beeindruckende
Atmosphäre. Rund 200 Mitarbeiter aus Vertrieb, Technik, Marketing und Service
führen individuelle Beratungsgespräche mit Besuchern und Partnern und sorgen für
einen reibungslosen Ablauf während der Messetage. Rund 700 Smartphones und
Tablets sind während der IFA im Einsatz – viele davon sind mit der neuesten
Breitbandgeneration LTE ausgestattet. 2.850 alkoholfreie Cocktails und 1.860
Currywürste bereiten die Catering-Spezialisten für die Messebesucher zu.
Ausgewählte Highlights auf dem Vodafone Stand
Vodafone legt seinen Schwerpunkt in diesem Jahr auf den digitalen Medienwandel:
Der Telekommunikationskonzern lebt die „digitale IFA“ – im TV-Studio, beim
Bisonreiten oder in der LTE-Turbobox. Überall können die Besucher ihre IFAErlebnisse teilen. Dabei zeigt Vodafone Lösungen für das digitale Leben – Musik, TV
und aktuelle News – egal ob zu Hause oder unterwegs: Der digitale Kiosk
präsentiert die multimediale Zukunft des Zeitungslesens. Mit Vodafone TV muss
man kein Bundesliga-Spiel mehr verpassen. Außerdem startet Vodafone die Messe
mit einer Hardware-Premiere aus dem eigenen Haus: Die dritte Generation der
erfolgreichen Vodafone Smart Tablets wird zur IFA erstmals vorgestellt. Weitere
Hardware-Highlights sind Produkte, die durch neue Technologien Maßstäbe setzen:
Beispielsweise das Lumia 1020 von Nokia mit 41 Megapixeln. Außerdem werden
viele weitere Geräte von HTC, Huawei, LG, Nokia, Samsung und Sony auf dem
Stand von Vodafone präsentiert. Das Angebot reicht von Einsteiger Smartphones
über trendige Phablets bis hin zu leistungsstarken Tablets.
Pressekontakt:
Thorsten Georg Höpken
Pressesprecher Consumer
+49 (0) 211 533-5597
+49 (0) 211 533-5500
[email protected]
vodafone.com
Weitere Informationen:
blog.vodafone.de
twitter.com/vodafone_medien
twitter.com/being_vodafone
vodafone.de/presse
Vodafone GmbH, Konzernkommunikation
Ferdinand-Braun-Platz 1, D-40549 Düsseldorf, T + 49 (0) 211/533-5500
[email protected], www.vodafone-deutschland.de
Herunterladen