Download/Anzeigen - Wichtelhäuser

Werbung
Rückblick auf das Schuljahr 2010 / 2011 in der
Wichtelhäuser-Schule…
Und wieder geht ein Schuljahr zu Ende - die Schüler der vierten Klassen
gehen ihre eigenen Wege und die neuen Vorschüler klopfen bereits an
die Tür!
Auch im vergangenen Jahr
zusammengetragen haben:
gab
es
wieder
viele
Höhepunkte,
die
wir
noch
einmal
Vorweg noch ein herzliches Dankeschön an alle aktiven Mitglieder der Schulgemeinde, ohne die
eine solche Vielzahl an Aktivitäten sicher nicht möglich gewesen wäre!
______________________________
Zunächst einmal wurden die neuen Erstklässler am Tag ihrer Einschulung mit der Uraufführung
des Theaterstückes „Wie die Wichtelhäuser-Schule zu ihrem Namen kam“ (nach einer Idee von
Frau Gabriele Linkenbach-Nolte) willkommen geheißen.
Gleich nach den ersten Wochen lernten die Schüler der ersten Klassen bei der musikalischen
Darbietung „Immer dem Schnabel nach“ wichtige Regeln zum Verhalten im Straßenverkehr
kennen und konnten zudem im Rahmen einer Busschulung unter Anleitung das sichere Ein- und
Aussteigen und das Verhalten während einer Busfahrt üben.
Im September fand dann bereits der erste Wandertag der gesamten Schule statt, der die
Schüler zielstrebig in das Maislabyrinth zwischen Sterzhausen und Goßfelden hinein - und auch
wieder hinaus führte.
In Zusammenarbeit mit den Kindergärten Sterzhausen und Caldern fand der Pädagogische Tag in
diesem Jahr in der Wichtelhäuser-Schule zum Thema „Mathematik ist überall und macht Spaß!“
statt. Ziel soll eine optimale Vorbereitung der Kinder auf den Unterricht und eine Verbesserung
des Übergangs vom Kindergarten zur Schule im Lernbereich Mathematik sein!
Auch Goethe war zu Besuch in der Wichtelhäuser-Schule und brachte im Oktober den Kindern
aller Jahrgänge im Rahmen einer Lesung der berühmtesten Gedichte und Liedtexte eine längst
vergangene Sprache näher.
Frau Sabine Keifler, selbst Lehrerin an der Wichtelhäuser-Schule, stellte den Schülern ebenfalls
bei einer Autorenlesung ihr Buch „Die kleine Wolke Aram“ vor.
Am 15. Dezember war dann die Kinder-Oper „Bravissimo“ zu Gast in Sterzhausen und führte die
berühmte Oper „Die Zauberflöte“ nach W. A. Mozart in der Turnhalle auf. Gesang, klassische
Musik und das Bühnenspiel begeisterten Groß und Klein!
Kurz vor den Weihnachtsferien besuchte die gesamte Schule wie jedes Jahr Kraft´s Hof in
Sterzhausen und erfreute die Bewohner mit selbstgebackenen Plätzchen und Weihnachtsliedern.
Die erste größere Feier im neuen Jahr war der Rosenmontag, an dem alle Närrinnen und Narren
der Wichtelhäuser-Schule gemeinsam in der Turnhalle tanzten und spielten! 
Im Februar beeindruckte ein weiteres Mal ein Glasbläser die Schüler aller Klassen mit seinem
traditionellen Handwerk.
In Zusammenarbeit mit dem Kindergarten fand im März ein Mal- und Bastelprojekt mit den
Vorschülern der Villa Kunterbunt und den Schülern der beiden ersten Klassen der
Wichtelhäuser-Schule statt. Im Rahmen einer kleinen Feier in Kraft´s Hof wurde die
Ausstellung mit den Kunstwerken der Kinder offiziell eröffnet und kann auch derzeit noch im
Hof-Café besucht werden!
Kurz vor den Osterferien konnten die Schüler während der Projektwoche wieder einmal viel
Neues zu den Themen “Die vier Elemente - Feuer, Wasser, Erde, Luft“ erfahren und beim
Lesen, Basteln, Malen, Singen und Experimentieren in ihren Klassen grundlegende Erkenntnisse in
den genannten Themenbereichen gewinnen.
Den krönenden Abschluss der Projektwoche bildete das Frühlingsfest in der Schule, welches mit
einem abwechslungsreichen Programm Schüler, Lehrer, Eltern und Betreuer gleichermaßen
beeindruckte.
Der Mai stand ganz im Zeichen des Sports… Alle trainierten kräftig für das Sportfest, um am
Ende gute Leistungen zu erbringen und eine wohl verdiente Urkunde in den Händen halten zu
können!
Im Juni fand abschließend für alle Schüler die Theaterfahrt nach Hallenberg statt, wo das
Stück „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“ aufgeführt wurde.
Die ersten und dritten Paten-Klassen verabredeten sich in der letzten Schulwoche noch einmal
zu einem Wandertag, um das Schuljahr gemeinsam ausklingen zu lassen während die zweiten
Klassen ihren Umzug in andere Klassenräume vorbereiteten und die Schüler der vierten Klassen
bereits ihre Sachen packten…
Nach diesen und vielen weiteren Aktivitäten freuen wir uns alle auf die Sommerferien, um für
das neue Schuljahr Kraft und Ideen zu sammeln…
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 8. und am 9. August 2011 von der 1. bis zur 4. Stunde! 
Erholsame Ferien und alles Gute!
Euer/ Ihr Kollegium der Wichtelhäuser-Schule
Herunterladen
Explore flashcards