Fragebogen zur Auftragserteilung nach SpaEfV

Werbung
Auftrag für die Konformitätsbewertung zur Ausstellung
eines Nachweises nach § 5 Abs. 4 i.V.m. § 4 Abs. 4
SpaEfV (Einführung und Betrieb eines alternativen
Systems; Einführung ISO 50001)
Bitte senden Sie den ausgefüllten Fragebogen an:
TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH, Rüdesheimer Str. 119, 64285 Darmstadt
per Fax an: +49 (0) 6151 / 600 – 336
Unternehmensdaten (Zentrale)
Notizen/Anmerkungen:
Firmenname:
Ansprechpartner:
Straße:
Position:
PLZ, Ort:
Tel.:
E-Mail:
Fax:
Anfrage über Berater:
Bei weiteren
Standorten
Firmenname,
Adresse
Gesamtmitarbeiter
pro Standort
Standort erfüllt
gesetzlich gültige
KMU Definition1)
Standort 1
= Zentrale
Anzahl
Ja
Standort 2
Standort 3
Anzahl
Nein
Ja
Anzahl
Nein
Ja
Standort 4
Anzahl
Nein
Ja
Nein
Branche
Herstellungsprozess
/
Fertigungstechnolog
ien
Produkte /
Produktgruppen (ggf.
standortspezifisch)
Zentrale mit
Produktion
Standortart
Summe des
Energieverbrauchs
reine
Zentralfunktionen
ohne Produktion
Ausgelagerte
Prozesse an
anderen
Standorten
< 5 GWh
5 GWh ≤ x ≥ 10
GWh
> 10 GWh
Produktionsstand
Produktionsstand
ort mit
ort mit
Zentralfunktion
Zentralfunktion
Produktionsstand
Produktionsstand
ort ohne
ort ohne
Zentralfunktion
Zentralfunktion
Ausgelagerte
Ausgelagerte
Prozesse an
Prozesse an
anderen
anderen
Standorten
Standorten
Gesamter Energieverbrauch je Kalenderjahr
< 5 GWh
< 5 GWh
5 GWh ≤ x ≥ 10
5 GWh ≤ x ≥ 10
GWh
GWh
> 10 GWh
> 10 GWh
Produktionsstand
ort mit
Zentralfunktion
Produktionsstand
ort ohne
Zentralfunktion
Ausgelagerte
Prozesse an
anderen
Standorten
< 5 GWh
5 GWh ≤ x ≥ 10
GWh
> 10 GWh
Energiearten
Energiearten
ElektrizitätsErzeugung
SpaEfV-Auftragsfragebogen
Elektrizität
Elektrizität
Elektrizität
Elektrizität
Erdgas
Erdgas
Erdgas
Erdgas
Heizöl
Heizöl
Heizöl
Heizöl
Diesel
Diesel
Diesel
Flüssiggase, z.B.
Flüssiggase, z.B.
Flüssiggase, z.B.
Propangas
Propangas
Propangas
Biokraft- und
Biokraft- und
Biokraft- und
Bioheizstoffe
Bioheizstoffe
Bioheizstoffe
Sonstige:
Sonstige:
Sonstige:
Wird am Standort Elektrizität erzeugt? Wenn ja, welche Anlagen?
(z.B. Kraft-Wärme-Kopplung, Heizkraftwerk, Blockheizkraftwerk)?
gültig ab: 2013-10-18
Revision: 3
erstellt: P. Ries
geprüft: O. Walter
Diesel
Flüssiggase, z.B.
Propangas
Biokraft- und
Bioheizstoffe
Sonstige:
Seite 1 von 4
Auftrag für die Konformitätsbewertung zur Ausstellung
eines Nachweises nach § 5 Abs. 4 i.V.m. § 4 Abs. 4
SpaEfV (Einführung und Betrieb eines alternativen
Systems; Einführung ISO 50001)
1.
1.
1.
1.
2.
2.
2.
2.
Leistung und Preis (beauftragte / zutreffende Variante der Konformitätsbewertung bitte ankreuzen:
Die Leistung umfasst eine Konformitätsbewertung in der ausgewählten Variante sowie die Ausstellung eines
entsprechenden Nachweises (Testat) bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen. Ausgestellte
Nachweise (Testate) dürfen ausschließlich zur Vorlage bei der für die Beantragung des Spitzenausgleichs
zuständigen Behörde verwendet werden und haben jeweils eine Laufzeit von 12 Monaten. Die Regelungen der
Prüf- und Zertifizierordnung für Zertifikate gelten auch für die erstellten Nachweise (Testate).
Für KMU1)
Konformitätsbewertung auf der Basis von Energieauditberichten4):
Nr.
(Prüfung erfolgt bei Ihnen vor Ort)
nach Anlage 1 (Energieaudit nach EN ISO 16247-1)- Abdeckung des
1
Gesamtenergieverbrauchs des Unternehmens mit allen Standorten
Für KMU1):
Konformitätsbewertung auf Basis eines alternativen Systems nach Anlage 2:
(Prüfung erfolgt nicht vor Ort; Zulassung der DAkkS liegt vor)
Nr.
Nur möglich, wenn bereits durch TÜV Hessen zertifiziert (z. B. gemäß ISO 9001, ISO
14001, ISO TS 16949 oder vergleichbar)
2
Alternatives System nach Anlage 2, Nummer 1
Konformitätsbewertung auf Basis eines alternativen Systems nach Anlage 2:
(Prüfung erfolgt bei Ihnen vor Ort)
3
Alternatives System nach Anlage 2, Nummer 1
Abdeckung des Gesamtenergieverbrauchs
Für KMU und Nicht-KMU, die ein EnMS nach ISO 50001 bis spätestens 2015 einführen
Konformitätsbewertung auf Basis eines Managementsystems nach ISO 50001
Nr.
(Prüfung erfolgt nicht vor Ort; Zulassung der DAkkS liegt vor)
Energetische Bewertung gemäß Nr. 4.4.3 a) der ISO 50001:2011
nach § 5 Abs. 1 Nr. 3 b) aa) aaa) SpaEfV
4
Nur möglich, wenn bereits durch TÜV Hessen zertifiziert (z. B. gemäß ISO 9001,
ISO 14001, ISO TS 16949 oder vergleichbar)
Konformitätsbewertung auf Basis eines Managementsystems nach ISO 50001
(Prüfung erfolgt bei Ihnen vor Ort)
Energetische Bewertung gemäß Nr. 4.4.3 a) der ISO 50001:2011
5
nach § 5 Abs. 1 Nr. 3 b) aa) aaa) SpaEfV
Für KMU1) und Nicht-KMU
Konformitätsbewertung auf der Basis eines
Energiemanagementsystems nach ISO 50001
Nr. (Voraussetzung ist ein bereits gültiges ISO 50001
Zertifikat einer nach ISO 50001 akkreditierten nationalen
Zertifizierungsstelle):
6
ISO 50001 Zertifikat - Abdeckung des
Gesamtenergieverbrauchs
Jahr2
Preis in € pro
Standort 3
2013
1.950
Jahr2
Preis in € pro
Standort 3
2013
950
Jahr2
Preis in € pro
Standort 3
2013
1.750
Jahr2
Preis in € pro
Standort 3
2013
950
2013
1750
Jahr2)
Preis in € für
Standort
(=Zentrale)3)
Preis in € für jeden
weiteren Standort
des gleichen
Unternehmens 3)5)
2013
250
125
Bei mehreren Standorten, sowie bei Anwendung des vertikalen Verfahrens, wird ein individuelles Angebot
erstellt.
1) Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind solche im Sinn der Empfehlung 2003/361/EG der
Kommission vom 06.Mai 2003 betreffende die Definition der Kleinstunternehmen sowie der kleinen
SpaEfV-Auftragsfragebogen
gültig ab: 2013-10-10
Revision: 3
erstellt: P. Ries
geprüft: O. Walter
Seite 2 von 4
Auftrag für die Konformitätsbewertung zur Ausstellung
eines Nachweises nach § 5 Abs. 4 i.V.m. § 4 Abs. 4
SpaEfV (Einführung und Betrieb eines alternativen
Systems; Einführung ISO 50001)
und mittleren Unternehmen (ABl. Nr. L 124 vom 20.05.2013, S. 36) in der jeweils gültigen Fassung.
Das heißt, KMU werden definiert als Unternehmen, die weniger als 250 Mitarbeiter beschäftigen und
einen Jahresumsatz von höchstens 50 Mio. EUR oder eine Jahresbilanzsumme von höchstens 43
Mio. EUR aufweisen. In Sonderfällen ( z. B. Konzernzugehörigkeit) sollte dies vorher abgeklärt
werden.
SpaEfV-Auftragsfragebogen
gültig ab: 2013-10-10
Revision: 3
erstellt: P. Ries
geprüft: O. Walter
Seite 3 von 4
Auftrag für die Konformitätsbewertung zur Ausstellung
eines Nachweises nach § 5 Abs. 4 i.V.m. § 4 Abs. 4
SpaEfV (Einführung und Betrieb eines alternativen
Systems; Einführung ISO 50001)
2)
Mindestanforderung für das Antragsjahr
3)
zzgl. Reiseaufwand, wie nachfolgend dargestellt und gesetzlich geltende MwSt. je Standort.
4) Die
5)
Erstellung eines Energieauditberichtes ist nicht Leistungsbestandteil.
Ein Unternehmen ist die kleinste rechtlich selbstständige Einheit.
Als Basis für die genannten Preise gelten die von Ihnen angegeben Firmendaten (z.B. zur
Unternehmensgröße, Energieverbrauch) und das derzeit gültige Regelwerk. Bei Änderungen ist die TÜV
Technische Überwachung Hessen GmbH berechtigt diese entsprechend anzupassen. Sollte sich im Laufe
Konformitätsbewertung zeigen, dass einzelne Leistungsschritte unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt
fortgesetzt werden müssen, werden zusätzlich anfallende Kosten in Rechnung gestellt.
Reisekosten/Reisezeit:
Reisezeiten und Reise-/Nebenkosten werden zusätzlich gemäß den nachfolgenden Konditionen in Rechnung
gestellt.
Reisekosten
Flug/Bahn
PKW
Im Angebot enthalten
nach tatsächlichem Aufwand
nach steuerlichen Vorgaben
Reisezeit
Übernachtungskosten
Tagespauschale
nach tatsächlichem Aufwand
0,90 € pro PKW-Kilometer
Sofern erforderlich kann der TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH im Rahmen der
Konformitätsbewertung weitere Unterlagen oder Auskünfte anfordern. Der Auftraggeber verpflichtet sich diese
Informationen bereitzustellen.
Erklärung: Wir haben in den letzten 2 Jahren
Beratungsleistungen zum Aufbau unseres
Managementsystems bzw. der
vertragsgegenständlichen Leistung durch
Mitarbeiter des TÜV Hessen beauftragt und
erhalten.
Ja.
Nein
Beratende:
Beauftragung
Wir bestätigen die Richtigkeit der von uns gemachten Angaben und beauftragen hiermit den TÜV Technische
Überwachung Hessen GmbH mit der Durchführung der „Konformitätsbewertung zur Ausstellung eines
Nachweises nach § 5 Abs. 4 i.V.m. § 4 Abs. 4 SpaEfV“ in der vorstehend ausgewählten Variante für die von
uns genannten Standorte. Die Beauftragung erfolgt ausschließlich auf Basis dieses Auftragsformulars sowie
der jeweils gültigen „Verfahrensrichtlinie zur Zertifizierung von Managementsystemen“ und den
„Allgemeinen Geschäftsbedingungen des TÜV Hessen“. Mit Auftragserteilung verpflichten wir uns die für
die Konformitätsbewertung erforderlichen Unterlagen und Auskünfte vollständig und wahrheitsgemäß zur
Verfügung zu stellen. Der Vertrag kommt mit unserer schriftlichen Auftragsbestätigung zustande.
Ort, Datum
Unterschrift/Firmenstempel
Anlagen:
 Allgemeine Geschäftsbedingungen des TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH
 Verfahrensrichtlinie zur Zertifizierung von Managementsystemen
SpaEfV-Auftragsfragebogen
gültig ab: 2013-10-10
Revision: 3
erstellt: P. Ries
geprüft: O. Walter
Seite 4 von 4
Herunterladen
Explore flashcards