Jugend engagiert sich Ein neuer Jugend

Werbung
Jugend engagiert sich
Ein neuer Jugend-Preis des LIONS Clubs Schleißheim
Immer wieder sorgen kritische Schlagzeilen über Probleme der „heutigen Jugend“ für
Gesprächsstoff … und Nachdenken:
Der LIONS Club Schleißheim setzt mit einem neuen Jugend-Preis einen Akzent gegen
solch vorschnelle Verallgemeinerungen. Unter dem Titel „Jugend engagiert sich“
schreibt unser Club einen neuen Preis aus, der deutlich machen soll, dass
Jugendliche aus den Club-Orten Unterschleißheim, Oberschleißheim und Haimhausen
sich auf vielfältige Weise engagieren, dass sie über die Verpflichtungen von Schule
oder Beruf hinaus freiwillige und der Gesellschaft dienende Leistungen erbringen.
Nachdem unser Club seit 1992 jedes Jahr den „Jugendsozialpreis für soziale Engagements junger Leute“ ausgeschrieben und vergeben hat, soll nun mit der diesjährigen Ausschreibung der Kreis weiter gezogen werden.
Nicht nur Schulklassen oder Jugendgruppen werden angesprochen, sondern auch
herausragende Aktivitäten einzelner Jugendlicher sollen gewürdigt werden.
Engagements z.B. im sozialen Umfeld, etwa bei der Betreuung alter oder behinderter
Mitmenschen, genauso wie die Unterstützung von Projekten in der Dritten Welt. Aber
auch beispielhafte Aktivitäten im kulturellen, kirchlichen, sportlichen und
kommunalen oder ökologischen Bereich, wie z.B. bei der Suchtprophylaxe, der
Sicherung des Schulwegs, Arbeit in der Natur, Ausgestaltung von Schule,
Gemeinschafts- oder Vereinsräumen, Nachhilfe für Mitschüler, Aufbau von
künstlerischen oder Sozialhilfegruppen, besondere Aufführungen musikalischer oder
künstlerischer Art, und vieles, vieles mehr…
Alle Bürgerinnen und Bürger von Unterschleißheim, Oberschleißheim und
Haimhausen können uns aufmerksam machen auf solche Aktivitäten einzelner
Jugendlicher oder Gruppen. Notwendig ist eine kurze Beschreibung der Aktivität,
damit die Clubjury die Preiswürdigkeit prüfen kann. Ausgeschrieben sind drei Preise
von je eintausend Euro. Die Preise werden jedes Jahr im Rahmen des vom LIONS
Club Schleißheim organisierten Schloßfestes im Neuen Schloß Schleißheim vergeben,
dieses Jahr also am Freitag, den 08.07.2011.
Für die Gestaltung des festlichen Rahmens engagiert der Club an diesem Abend im
Juli wieder junge musikbegeisterte Menschen. Auch diese musikalische Gestaltung
des Schloßfestes gehört zu den von uns geförderten Jugendaktivitäten, ebenso wie
„Klasse 2000“, „Lions Quest“, der „Jugendsozialpreis“ oder die „Kinderkreativitätsnachmittage“. All diese Maßnahmen wurden vom LIONS Club Schleißheim angestoßen, mit vielen Tausend Euro von unserem Club gefördert und fanden bayernweit
Nachahmer und in der Öffentlichkeit Beachtung.
Wir laden Sie als Bürgerinnen und Bürger ein, uns potentielle Preisträger zu nennen,
damit wir wieder ein Zeichen gegen die Kritik an der Jugend setzen können, damit
wir möglichst viele junge Menschen ermuntern können, sich für die Gesellschaft und
für andere Menschen zu engagieren.
Meldeschluß: 01.06.2011
Meldung an:
Uwe Lembke, Obere Bahnhofstr.10, 85804 Zorneding, mail:[email protected]
Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
Ulrike Kirchner, Pressesprecherin
Herunterladen
Explore flashcards