Zahl der Operationen in Deutschland

Werbung
Tab. 1: Zahl der ambulanten und stationär durchgeführten Operationen in
Deutschland
Op-Zahlen
1.0 Operationen im Krankenhaus (Jahr 2002)
1.1 Stationäre Operationen (GKV1, PKV2)
1.2 Ambulante Operationen (GKV, PKV)
Gesamt (1.1 + 1.2)
7.965.2933
238.9594
8.204.252
2.0 Operationen im kassenärztlichen Bereich
2.1 Stationär-belegärztliche Operationen5
2.2 Ambulante Operationen (Jahr 20027)
Gesamt (2.1 + 2.2
11.8726
3.831.500
3.843.3728
3.0 Operationen im privatärztlichen Bereich (PKV)
3.1 "normale" ambulante Operationen
3.2 Schönheitsoperationen
Gesamt (3.1 + 3.2)
351.9669
270.00010
621.96611
Aus obigen Daten resultieren folgende Zahlen:
Stationär durchgeführte Operationen (s. 1.1)
Ambulant durchgeführte Operationen (1,2 + 2.2 + 3.0)
Gesamtzahl der Operationen in Deutschland
Anteil der ambulant durchgeführten Operationen:
1
2
3
4
7.965.293
4.704.297
12.669.590
37 %
GKV = Gesetzliche Krankenversicherung
PKV = Private Krankenversicherung
Statistisches Bundesamt, Fachserie 12 Reihe 6.2, 2002, http://www.destatis.de/shop
3 % der stationären Fälle, eventuell höher durch PKV-Anteil. Siehe Angaben der
Bundesregierung, zitiert in Brökelmann J, Ausgaben der Krankenkassen pro Operation im
Krankenhaus viermal so hoch wie in den Praxen. ambulant operieren 4/2000, 171-172
5 Hochrechnung von KV Thüringen auf das Bundesgebiet. Keine bundesweiten Zahlen
vorhanden. In KV Thüringen betragen belegärztliche Operationen ca. 4 % der ambulanten
Operationen. Es ist auch nicht bekannt, ob die belegärztlichen Operationen vom Statistischen
Bundesamt bei den stationären Operationen mitgezählt werden.
6 Zahlen wurden nicht zu stationären Operationen addiert, da möglicherweise vom
Statistischen Bundesamt mitgezählt.
7 Schreiben der KBV vom 29. März 2005 an das Bundesministerium für Gesundheit und
Soziale Sicherung (BMGS)
8 Hochgerechnet vom Anteil der GKV-Versicherten: PKV-Anteil an der Gesamtbevölkerung 9,4
%. Aus: vdak. Ausgewählte Basisdaten des Gesundheitswesens 2004
9 Hochgerechnet vom Anteil der GKV-Versicherten: PKV-Anteil an der Gesamtbevölkerung 9,4
%. Aus: vdak. Ausgewählte Basisdaten des Gesundheitswesens 2004
10 Laut Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschlands (GÄCD) 2003, Quelle:
http://www.mao-bao.de/Aktuelle101.html
11 Summe "ambulante" + Schönheitsoperationen (1.2 + 2.2. + 3.1 +3.2), wobei letztere z. T.
auch stationär durchgeführt werden.
Herunterladen
Explore flashcards