Ausstellung von Christine Rauch zeigt "Tiere, mal groß, mal klein"

Werbung
Powered by TCPDF (www.tcpdf.org)
24. November 2015
Ausstellung von Christine Rauch zeigt "Tiere, mal groß, mal klein"
HOFHEIM „Tiere, mal groß, mal klein, mal en Détail. Fotografien von Christine
Rauch“ – so lautet das Motto der Ausstellung im Foyer des Rathauses Hofheim, die
am Sonntag, 6. Dezember, 11 bis 13 Uhr eröffnet wird. Hierzu sind Interessierte
herzlich willkommen.
Fasziniert von Natur und Tieren, den Wundern unserer Schöpfung, entdeckte Christine
Rauch vor rund drei Jahren die digitale Fotografie und Bildbearbeitung als ein starkes
Werkzeug, die Welt, so wie sie sie sieht, auch anderen Menschen nahe bringen zu können.
Nach einem einjährigen Fernkurs, etlichen Workshops und Fotokursen bei namhaften
Fotografen arbeitet sie intensiv an ihrer fotografischen Entwicklung weiter. Unterstützt wird
sie dabei von ihrem Ehemann und auch die Hunde der Familie Rauch helfen mit, indem sie
sich geduldig fotografieren lassen.
Es ist ihr zur Gewohnheit geworden, nie ohne Kamera aus dem Haus zu gehen, denn man
könnte ja gerade dann etwas Außergewöhnliches verpassen. Selbst beim Spazierengehen
mit den Hunden auf immer denselben Wegen, gibt es meist etwas zu entdecken, das sich
lohnt im Bild festgehalten zu werden.
Den Blick für das Alltägliche, um das Außergewöhnliche daraus zu machen, so Christine
Rauch, ist die Fähigkeit, die man lernen sollte.
Zehn Prozent des Verkaufserlöses der Bilder werden für den Tierschutz gespendet.
Christine Rauch wohnt seit circa 32 Jahren zusammen mit ihrer Familie in Lorsbach. Nach
30-jähriger Tätigkeit bei der Lufthansa ist sie seit einigen Jahren im Ruhestand
beziehungsweise Unruhestand.
Zu sehen sind die Fotografien bis zum 23. Dezember im Foyer des Rathauses,
Chinonplatz 2, von Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr sowie Dienstag von 16 bis 18 Uhr.
Herunterladen
Explore flashcards