Der auf lehmigen Böden wachsende Huflattich blüht sehr früh im

Werbung
Tussilago farfara
Der auf lehmigen Böden wachsende Huflattich blüht sehr
früh im Jahr, bevor er seine Blätter
austreibt. Er enthält schleimlösende
und entzündungshemmende Wirkstoffe und galt bereits bei den
Römern als Hustenmittel. Tee
mit Huflattichblüten wird noch
heute häufig gegen Husten
und Halsschmerzen eingesetzt.
Seine Blätter, welche reich an
Vitamin C sind, können als
Gemüse oder Salatbeilage
verwendet werden.
Kennzeichen:
Stengel mit oft bräunlichen Blattschuppen. Pflanze zur Blütezeit ohne
Blätter. Junge Blätter beidseits graufilzig. Blüten zitronengelb.
Abb. aus HESS/LANDOLT/HIRZEL: Flora der Schweiz
Huflattich
Bestell-Nr.:
E 54
Serie:
Der Natur auf der Spur
Material:
Grundplatte Alu 3 mm
mit Lochung, Frontplatte
Alu 0.5 mm leimbeschichtet, Eloxaldruck
3farbig, Ecken gerundet
127 x 156 mm
Grösse:
Stück-Preis: Fr. 59.- (exkl. MWSt)
© 2007, carabus Naturschutzbüro, Luzern
www.carabus.ch
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Erstellen Lernkarten