Leitfaden für Exposés - sport-uni-mainz

Werbung
Fachbereich Sozialwissenschaften, Medien und Sport
Institut für Sportwissenschaft | Albert-Schweitzer-Str. 22 | 55099 Mainz
Fachgebiet Sportökonomie & -soziologie
______________________________________________________________________________________
Leitfaden für Exposés
Mainz 2009
Prof. Dr. Holger Preuß
Dr. Norbert Schütte
Matthias Poppen
Kai Gemeinder
Vorwort
Sehr geehrte Studentinnen und Studenten,
die Ihnen vorliegenden Hinweise sind eine Hilfestellung zum Verfassen von Exposés im Fachgebiet
Sportökonomie & -soziologie am Institut für Sportwissenschaft. Es wird dringend empfohlen, die
Anforderungen zu berücksichtigen. Die dargestellten Hinweise orientieren sich an den grundsätzlichen
Regeln für wissenschaftliches Arbeiten, es sollte jedoch auch weitere relevante Literatur gesichtet werden.
Bei auftretenden Fragen können Sie sich gerne an das Team im Fachgebiet Sportökonomie & -soziologie
wenden.
Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen!
Mainz, November 2009
Prof. Dr. Holger Preuß
Dr. Norbert Schütte
Matthias Poppen
Kai Gemeinder
II
Inhaltsverzeichnis
1 Verfahren zur Anmeldung von Abschlussarbeiten .................................................................................... 1 2 Aufbau eines Exposés ............................................................................................................................... 1 3 Abgabe, Umfang und formale Gestaltung ................................................................................................. 2 Anhang
1 Musterexemplar „Titelblatt einer Diplomarbeit“ ......................................................................................... 3 2 Einverständniserklärung ............................................................................................................................ 4 III
1
Verfahren zur Anmeldung von Abschlussarbeiten
Wir möchten, soweit dies möglich ist, bei der Themenausrichtung das fachliche Interesse des Kandidaten
berücksichtigen. Daher wird allen Interessenten für eine Diplomarbeit am Institut für Sportwissenschaft
(Fachgebiet Sportökonomie & -soziologie) empfohlen, rechtzeitig mit Institutsmitarbeitern Kontakt
aufzunehmen und Vorschläge zu unterbreiten! Die Vorschläge sollten dabei nicht zu allgemein gehalten
sein, sondern bereits konkrete Vorstellungen umfassen.
Anwärter einer Diplomarbeit müssen dann ein Exposé mit Literaturangaben und einer vorläufigen Gliederung
der Arbeit (siehe folgendes Kapitel) einreichen, bevor ein intensives Gespräch und die Zusage zur
Übernahme einer Betreuung der Arbeit möglich sind.
Des Weiteren sollte die im Anhang 2 einzusehende "Einverständniserklärung zur Veröffentlichung" von Ihrer
studentischen e-Mail-Adresse ([email protected]) an den Betreuer gesendet werden. Keine
Einverständniserklärung wird als Ablehnung der Veröffentlichung gewertet.
2
Aufbau eines Exposés
Das Exposé sollte folgendermaßen aufgebaut sein:
1. Erkenntnisinteresse
D Was ist das Problem, der Tatbestand, auf den Sie aufmerksam geworden sind oder auch
der Auftrag aus der Wirtschaft, der an Sie herangetragen wurde?
2. Fragestellung
D Welches sind die leitenden Fragen, die beantwortet werden sollen?
3. Theorie
D Wenn möglich, sollten Sie sich Gedanken machen, in welche Theorie die Fragen
einzubinden sind. Dazu bietet sich an, wissenschaftliche Literatur zu ähnlichen Themen
gelesen zu haben
4. Methode
D Wie
wollen
Sie
die
Fragen
beantworten
–
z.B.
Befragung,
Literaturrecherche,
Datenauswertung mit bestimmter statistischer Methode etc.
5. Gliederung
D Wie wollen Sie Ihre Arbeit aufbauen? Dazu genügt zunächst eine grobe Gliederung, die den
Ablauf der Arbeit beschreibt
6. Literatur
D Was ist die grundlegende Literatur? Was ist bereits zum Thema geschrieben worden? Dabei
geht es nicht um Literatur zum wissenschaftlichen Arbeiten und auch nicht um
Internetquellen, sondern vielmehr um die themenbezogene Literatur
1
3
Abgabe, Umfang und formale Gestaltung
Die Abgabe erfolgt in gedruckter Form und digital als PDF oder doc/docx in einer e-Mail an den
Erstgutachter. Der Name der Datei soll folgendermaßen strukturiert sein:
„Jahr-Nachname-Thema.*“.
Der vorgegebene Umfang von einem Exposé beträgt in der Regel ca. 4-5 Seiten, wobei nur der Textteil und
das Literaturverzeichnis aufsummiert werden.
Beim Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten ist auf eine durchgängige Konsistenz in Terminologie,
Schreibweise, Abkürzungen, Tabellen und Abbildungen zu achten. Sprachliche Klarheit und korrekte
Orthographie werden dringend empfohlen.
Aufbau:
y Titelblatt
(ohne Nummerierung: (I)) Æ siehe Anhang 1
y Inhaltsverzeichnis
(röm. Nummerierung: II)
y Anhangsverzeichnis
ggf./röm. Nummerierung)
y Abbildungsverzeichnis
(ggf./röm. Nummerierung)
y Tabellenverzeichnis
(ggf./röm. Nummerierung)
y Text
(arabische Nummerierung: 1)
y Literaturverzeichnis
(arabische Nummerierung: weiterführende Nummerierung)
y Anhang
(arabische Nummerierung: weiterführende Nummerierung)
Weitere Hinweise zur formalen Gestaltung entnehmen Sie bitte dem "Leitfaden für Diplomarbeiten".
2
Anhang
1
Musterexemplar „Titelblatt einer Diplomarbeit“
Fachbereich Sozialwissenschaften, Medien und Sport
Institut für Sportwissenschaft | Albert-Schweitzer-Str. 22 | 55099 Mainz
Fachgebiet Sportökonomie & -soziologie
EX
POSÉ
zum Thema
Hier steht ihr Thema
vorgelegt
von
Vorname Nachname
im WS/SS 09
3
2
Einverständniserklärung
Fachbereich für Sozialwissenschaften, Medien und Sport
Institut für Sportwissenschaft
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Saarstr. 21
55099 Mainz
Einverständniserklärung zur Veröffentlichung des Namens und des Titels der Abschlussarbeit im
Internet
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Titel meiner Abschlussarbeit und mein Name auf der
Webseite des Instituts für Sportwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (www.sport.unimainz.de und www.holgerpreuss.de) im passwortgeschützten Bereich veröffentlicht werden dürfen.
Des Weiteren stimme ich hiermit zu, dass das Exposé meiner Abschlussarbeit MIT MEINER ZUSTIMMUNG
und unter NENNUNG MEINES NAMENS weiterverwendet werden darf.
4
Herunterladen
Explore flashcards