Frequency Composition™: Eine neue Lösung von Bernafon

Werbung
Medienmitteilung
Bern, 15. April 2013
Frequency Composition™:
Eine neue Lösung von Bernafon
Es ist eine grosse Herausforderung, die unhörbaren aber wichtigen hochfrequenten
Sprachanteile für Menschen mit Hochton-Hörverlust wieder hörbar zu machen. Noch
schwieriger ist es, dies ohne Abstriche bei der Klangqualität zu erreichen. Bernafon hat
sich dieser Herausforderung gestellt und bietet jetzt mit der Hörsystemfamilie Acriva 9 ǀ7
eine neue Lösung an.
Bernafon ist überzeugt: Gefordert ist eine neue Technik zur Frequenzverschiebung, die den Vorund Nachteilen der bisherigen Methoden Rechnung trägt. Die neue Lösung von Bernafon heisst
Frequency Composition™.
Sie stellt für Menschen mit hochgradigem Hochton-Hörverlust die Hörbarkeit hochfrequenter Töne
wieder her. Das System verschiebt hochfrequente Sprachanteile in niedrigere Frequenzbereiche,
in denen das Hörvermögen noch besser erhalten ist. Das verschobene Signal wird komprimiert
und über das Originalsignal gelegt. Die Frequenzbreite des Originalsignals bleibt jedoch im
Gegensatz zu bisherigen Systemen unverändert und der Klang dadurch natürlich. Dieser innovative
Ansatz kommt jetzt in der neuen Audio Efficiency™ 2.0 Technologie der Acriva-Familie zum
Einsatz.
„Für Hörsysteme mit Frequenzverschiebung ist Frequency Composition™ ein Schritt nach vorn“,
sagt Bernhard Baeriswyl, Leiter der Entwicklung bei Bernafon. „Weil die Frequenzbreite nicht
eingeschränkt wird, nehmen auch Menschen mit einem Hochton-Hörverlust die natürlichen
Sprachsignale wahr. Dabei kann der Hörgeräteakustiker bestimmen, ob die von der Anpassregel
berechneten hohen Frequenzen abgesenkt werden sollen oder nicht. Es ist ein äusserst flexibles
System.“ Interne Tests haben ergeben, dass Hörsystemträger mit Frequency Composition™
Konsonanten besser wahrnehmen können, wodurch sich nicht nur die Sprachklarheit, sondern
auch die Klangqualität verbessert.
Acriva eröffnet Ihnen eine neue Welt der Bernafon-Technologie. Im Zusammenspiel mit der
ChannnelFree™ Signalverarbeitung und den direktionalen Betriebsarten fördert Frequency
Composition™ die Sprachverständlichkeit. Der Adaptive Feedback Canceller Plus und die adaptive
Störgeräuschunterdrückung Plus sorgen für Komfort. Und die Live Musik- und Kino-Programme,
sprachenspezifischen Anpassziele, REMfit™ und kabellose Kommunikation ermöglichen eine
Personalisierung, die den heutigen hohen Ansprüchen der Kunden gerecht wird. All diese
fortschrittlichen Funktionen werden von der Audio Efficiency™ 2.0 Technologie koordiniert – dem
besten Beispiel der technologischen Kompetenz von Bernafon in der Entwicklung von
Hörsystemen, in der Signalverarbeitung und der Audiologie.
Seite 1 von 2
Medienmitteilung
Anzahl Zeichen:
Wörter: 330
mit Leerzeichen: 2.630 Zeichen
ohne Leerzeichen: 2.300 Zeichen
Über Bernafon:
Bernafon: Schweizer Hörsystemtechnologie
Seit 1946 entwickelt Bernafon mit Leidenschaft erstklassige Hörsysteme, die es Menschen mit
Hörproblemen ermöglichen, authentische und stimulierende Hörerlebnisse zu geniessen. Mit
Schweizer Ingenieurkunst, Präzision und Engagement für individuellen Service strebt Bernafon
danach, die Kundenerwartungen zu übertreffen. Dabei will Bernafon seinen Partnern jeden Tag
einen Extranutzen bieten. Bernafon-Repräsentanten und -Mitarbeiter in über 70 Ländern setzen
sich täglich für Menschen mit verminderter Hörfähigkeit ein, damit diese wieder uneingeschränkt
kommunizieren können.
Anhang / Bildmaterial
-
Bernafon Acriva Nano RITE Ivory
Pressekontakt:
Daniela Häußler
Leiterin Marketing
Bernafon Hörgeräte GmbH
Nunsdorfer Ring 14
12277 Berlin
E-Mail:
Telefon:
[email protected]
030 - 72 39 37 -18
Seite 2 von 2
Herunterladen
Explore flashcards