Elektromagnetische Relationstabelle

Werbung
Felderzeuger, Vergleich zu natürlichem Frequenzvorkommen, korrespondierende Wellenlängen und Größerelation:
(kursiv: künstlich erzeugt)
Felderzeuger
W i r k
w
e
i
s
Frequenz f (Hz, s-1)
Schwingungszyklen/s
e
je höher, desto mehr
verschmelzen elektrische &
magnetische Felder, kaum noch
einzeln nachweisbar
K
r
a
f
t w
i
r k
u
n
Entsprechendes Vorkommen Frequenzkürzel
von Taktungen im
menschlichen Organismus Farbbereiche
Teilchen
Wellenlänge
(Lichtgeschwind.
-300.000 km/s
/ Frequenz)
Größenrelation
g
Planetenzyklen im irdischen Sonnensystem
Erdrotation
Geistiger, seelischer und
körperlicher Biorhythmus,
Organzyklus, -maximum
Statisches Feld, Magnetfeld Erde (~130 V/m), elektr.
Gleichfeld d. Föhn o. vor Gewitter (- zu 20 kV/m)
Magnetisches Gleichfeld durch eisenhaltige (magn.
Metalle) Materialien;
Elektrisches Gleichfeld durch Kunststoffe/Synthetik
Irdisch: Schumannwellen bei ~7,83 Hz;
[tieffrequenter (Infra)schall: 16 Hz]
Gleichfeld, Bahn: 16,6; Gleichfeld, Fotovoltaik
Wechselfeld, Hochspannung (380/220/111kV):
Pulse-W-LAN:2,10 o. 15 Hz (Trägerwelle Tw/f:2,4-2,5
GHz)
Technischer Wechselstrom, Stromnetz BRD: 50 Hz
Pulse-UMTS: ? (Trägerwelle/frequenz: 2,1-2,2 GHz)
Pulse-DECT: 100 Hz!! (Trägerwelle: 1,8/1,9 GHz)
D/E-Netz Pulse- (Basisstation): 217 Hz(Tw/f:
890-960MHz)
Pulse- (einzelne Kanäle) -1736 Hz (8x217)
Pulse-CT1+: nur b. telef. (Trägerw.: 835-935 MHz)
Sprachfrequenz, mit menschlichem Gehör
wahrnehmbar, Ultraschall
Pulse-Radar: 500-1.500 Hz (S-, X-; K-Band Tf:
-300GHz)
Pulse-Bluetooth: 1.600 Hz
Schall, Navigations-, See- und Festfunk
(normaler Fernseher: 15 kHz, 12 V-Niederv: 20 kHz,
Handy: 16-20 kHz)
0 Hz
R e i z w i r k u n g
Niederfrequenz
NF
W ä r m e w i r k u n g
Hochfrequenz : haupt-sächlich durch aber auch durch Geräte und
Sender,
Elektrifizierungen (Oberwellen)
HF
Ultra-Low
Frequency
> 0-30 Hz
Gehirn: Delta-, Theta- &
Alphawellen;
Herz: 1,2 Hz;
Thalamus: 4-7 Hz
Atemrhythmus: 16-30 Hz
Sub-Extreme
Low Freqency
> 104 km
1. AWF der Erde
30-300 Hz
Gehirn: Beta- &
Gammawellen (beide - ca.
100 Hz), wobei 40 Hz den
Lernprozeß stimuliert
Pulsrhythmus: 50 Hz
Extreme Low
Frequency
NF 104 - 10³km
Erdkugel / Kern
25.512 km
300 Hz - 3kHz
3-30 kHz
Zellstoffwechsel
Zellreaktion
Voice Frequency
10³ - 100 km
Very Low
Frequency
100 - 10 km
Radio-Langwelle - Weitsender
(Niedervoltlampe mit el. Vorschaltgeräten: 30-60.000
Hz)
Mittelwelle - Nahsender
Flug- u. Seenavigation, Ortungs- u. Landfunk
30-300 kHz
Low Frequency
10 - 1 km
300 kHz 3 MHz
3-30 MHz
Medium
Frequency
1 km - 100 m
High Frequency
100 - 10 m
Baum
Very High
Frequency
Ultra High
Frequency
10 - 1 m
Mensch
Flug-, Amateur-, Astronomie-, u. sonstige Funkdienste
(BRD 100.000), einige Satelliten
Kurzwelle - Weitsender, Ultrakurzwelle - Nahsender
30-300 MHz
Weltraumforschung, bewegl./feste Funkdienste
Mikrowelle (2,45 GHz) Funktelefone, (BRD: mehrere
300 MHz Millionen), Satelliten, Wetter- u. Amateurfunk,
3 GHz
Flugnavigation, Mobilfunk (BRD: 50.000)
cm/mm-Welle Hunderte verschiedene Sender, Satelliten, 3-30 GHz
Funkdienste, Amateurfunk, Militärfunk, Richtfunk (BRD:
25.000)
30-300 GHz
kosmische Strahlung (200 GHz)-natürliche Elektrowellen
mit minimaler Strahlungsdichte
Submillimeterwellen CO2-Infrarotlaser
Infrarot-Strahlen nahes = NIR: 0,7-1,4 µm,
3-300 THz
kurzwelliges = SWIR : 1,4-3 µm, mittleres = MIR: 2-5 µm 1013 Hz
mittelwelliges/zwischen- = MWIR/IIR: 3-8 µm,
langwelliges = LWIR: 8-15 µm, fernes = FIR: 15-100 µm
(langwelliges Ultrarot - Kachelofen)
Lichtstrahlen mit menschlichem Auge wahrnehmbar
1 PHz
(Beleuchtung)
1015 Hz
UV-Strahlen Ultraviolett
N i c h t
1-10 PHz
3x1016 Hz
Nerventätigkeit
Enzymaktion
HF 1 m - 10 cm
Mount Everest
8.804 m
Organ
10 - 1 cm
Super High
Frequency
1 cm - 1 mm
Extreme High
Frequency
0,3-1 mm
1mm - 700 µm
10-5
rot
orange
Atom-AWF
gelb
NI 0,39-0,73 µm 10-7
Zelle
Molekül
10 nm
10-8
grün
blau
violett
NI
i o n i s i e r e n d
I o n i s a t i o n
Entfernung von Elektronen aus
Atomen
X-Strahlen Röntgenstrahlen
Gammastrahlen -elektrisch neutral (Materialprüfung)
Zerfall von Radon, Neutronenstrahlung
100 PHz 10 EHz
1018 Hz
10- EHz
1020 Hz
Ultrastrahlung
Kosmische Höhenstrahlen >1021Hz
> 1.000 Trillionen Z/s,
1025 Hz
o. Molekülen, Zurückbleiben chemisch sehr (Zersetzungs-prozesse)
reaktiver Ionen
I
für ungeschützten Menschen
tödlich
1nm - 10 pm
0,01 - 0,1 nm 10-10
Atom
Photonen

β
γ
I
10 pm - 10 fm < 0,01 Atomkern
nm
10-12
Elektron
10 fm Elementarteilchen
> 100 am
-17
10
2006 Katja Kurkowski
Herunterladen
Explore flashcards