Diagnostik EIA - Tierseucheninfo

Werbung
Diagnostik Equine infektiöse Anämie
Antikörpernachweis
Die Diagnostik erfolgt serologisch, die Antikörper sind in der Regel spätestens 45
Tage nach der Infektion nachweisbar. Der Agargel-Immundiffusionstest (AGID,
Cogginstest) ist der Test der Wahl.
Eine Untersuchung mittels EIA-Virus-ELISA ist auch möglich. Der ELISA reagiert
auch bei niedrigen Antikörpertitern, er birgt aber auch die Gefahr von falsch-positiven
Ergebnissen, daher ist ein ELISA positives Ergebnis immer mit einem AGID zu
bestätigen.
Die serologische Untersuchung ist in frühen Phasen der Erkrankung und bei
Fohlen(<6Monate) infizierter Muttertiere aufgrund der maternalen Antikörper nicht
aussagekräftig.
Ein fragliches Ergebnis kann auch die Folge einer Bindung nahezu aller Antikörper
an Virusmaterial sein.
Erregernachweis
Um eine Diagnose zu stellen ist der Nachweis des Virus normalerweise nicht nötig,
da die Antiköper persistieren und antikörperpositive Tiere (älter als 6 Monate) als
permanente Virusträger zu betrachten sind. Die PCR, die es zurzeit gibt ist nicht für
alle Stämme von gleicher Aussagekraft, wird daher nicht als Standart zur
Diagnosestellung herangezogen. Die Virusanzucht ist schwierig und sehr labil, wird
somit auch nicht zu Diagnose verwendet.
Hämatologie
In Deutschland sind die Ergebnisse der hämatologischen Untersuchung nur als
Hinweis anzusehen.
In „klassischen“ EIA-Ländern wird ein EIA-Verdacht auf Grund des Nachweises und
der Auszählung von Sideroleukozyten ermittelt, da diese Zellen für die EIA
pathognomonisch sind. Ein EIA-Verdacht liegt vor, wenn vier oder mehr
Sideroleukozyten auf 10.000 Leukozyten (USA, Australien, Südamerika) bzw. sieben
oder mehr auf 100.000 Leukozyten (Japan) gezählt werden können.
Als Differenzialdiagnose kommen die Arteritisvirusinfektion (EAV), Afrikanische
Pferdepest, Leptospirose, Babesiose, Milzbrand, Salmonellosen, nicht-infektiöse
Hepatopathien, Hepatoenzephalien, chronische Streptokokkeninfektionen mit
Abszedierung und starker Parasitenbefall in Betracht.
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten