Gymnasiale Oberstufe Neufassung der APO

Werbung
Informationen
zur
Gymnasialen Oberstufe
22.03.2013
1
Die Struktur der gymnasialen
Oberstufe
Jgst. EF
Einführungsphase
Inhaltliche und methodische
Vorbereitung auf die
Qualifikationsphase
Unterricht in
Grundkursen
Versetzung
Jgst. Q1
Jgst. Q2
Qualifikationsphase
(keine Versetzung am Ende der
Jgst. Q1)
Grund- und
Leistungskurse
Abitur
22.03.2013
2
Aufgabenfelder
I
II
III
Sprachlich-literarisch-künstlerisch
Gesellschaftswissenschaftlich
Mathematisch-naturwissenschaftlichtechnisch
Religionslehre (oder Philosophie)
Sport
22.03.2013
3
I Das sprachlich-literarischkünstlerische Aufgabenfeld
Deutsch
22.03.2013
Englisch
Französisch
Latein
Spanisch
Kunst
Musik
Literatur
(nur Q1)
4
II Das gesellschaftswissenschaftliche
Aufgabenfeld
Geschichte
(auch bilingual)
Sozialwissenschaften
22.03.2013
Erdkunde
Pädagogik
Philosophie
5
III Das mathematischnaturwissenschaftlich-technische
Aufgabenfeld
Mathematik
Biologie
Informatik
(auch bilingual)
Chemie
Physik
22.03.2013
6
22.03.2013
7
Pflichtfächer (EF und Q1)
• Deutsch
• Mathematik
• Fremdsprache
(EF: fortgef. FS)
• Gesellschaftswissenschaft
(GE, SW, EK, PA, PL)
• Naturwissenschaft
(BI, CH, PH)
22.03.2013
• weitere Fremdsprache
oder weitere
Naturwissenschaft
(auch Informatik)
• Musik oder Kunst
(Q1: oder Literatur)
• Religion oder
Philosophie
• Sport
8
22.03.2013
9
22.03.2013
10
22.03.2013
11
22.03.2013
12
Jgst. EF: Weitere Informationen
Versetzung:
Klausuren:
• 10 Fächer
versetzungswirksam
(9 Pflichtfächer + 1
Wahlfach)
•
•
•
•
•
22.03.2013
Deutsch
Mathematik
Fremdsprachen
1 Gesellschaftswiss.
1 Naturwissenschaft
(Bi, Ch, Ph)
13
22.03.2013
14
22.03.2013
15
22.03.2013
16
Ergänzungen Jgst. Q1
• Wahl der GK und LK aus den in der Jgst. EF
belegten Fächern! (Literatur neu)
• Pflichtfächer wie in EF
• Neu einsetzende Fremdsprache als einzige
FS möglich (NW-Schwerpunkt)
• Je 2 Kurse GE und SW (nur möglich, wenn in
EF belegt) oder Zusatzkurse GE/SW in Jgst.
Q2
22.03.2013
17
Belegpflicht in der Jgst. Q2
• 4 Abiturfächer (darunter die LK)
• D, M, 1 FS, 1 GW, 1 NW, 9. Fach, Sp
• Evtl. neu: je zwei Zusatzkurse in Geschichte
und Sozialwissenschaften (wenn nicht in der
Jgst. Q1 bzw. als durchlaufendes Fach
belegt)
• Insgesamt: 32 – 36 Wochenstd.!
22.03.2013
18
Gesamtqualifikation
Eingebracht werden müssen alle
Pflichtkurse aus den Jgst. Q1 und Q2,
außer:
• Sport (es können bis zu 4 Kurse eingebracht
werden)
• 9. Fach: nur die Kurse aus Q2 sind
einbringungspflichtig.
• Insgesamt:
24 Grundkurse und 8 Leistungskurse.
22.03.2013
19
22.03.2013
20
22.03.2013
21
22.03.2013
22
Fehlzeiten
• Zeugnisse und Bescheinigungen
über die Schullaufbahn: entschuldigte
und unentschuldigte Fehlstunden des
letzten Halbjahres
22.03.2013
23
22.03.2013
24
22.03.2013
25
 ermöglicht Vorausplanung bis zum Abitur
 wird zur Beratung und zur Fächerwahl eingesetzt
22.03.2013
26
Zeitplan
• Beratung in den 9. Klassen des HerderGymnasiums: nach den Osterferien
• Beratung und Fächerwahl mit LUPO für
alle 9er-Klassen: 25. April 2013
22.03.2013
27
Weitere Informationen
• www.herder-koeln.de
 Info für SuS  schulinterne Lehrpläne
• FAQ-Liste des Ministeriums:
http://www.schulministerium.nrw.de/
• Broschüre des Ministeriums
• www.standardsicherung.nrw.de (z.B. Informationen
zu den zentral gestellten Klausuren am Ende von EF)
• Weitere Informationsveranstaltungen:
Ende Jgst. EF und Anfang Jgst. Q1
22.03.2013
28
Wir freuen uns auf Euch!
Eure künftige Jahrgangsstufenleitung
22.03.2013
29
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten