Die gleichmäßige Beschleunigung

advertisement
AB 6
Die gleichmäßige Beschleunigung
Nun kümmern wir uns um die gleichmäßig beschleunigte Bewegung. Diese hat die folgenden
Eigenschaften:
Die Geschwindigkeit des Objektes ändert sich, wird entweder schneller oder langsamer
Somit ist die Beschleunigung - meist mit "a" bezeichnet - ungleich Null

Die Beschleunigung ist bei einer gleichmäßig beschleunigten Bewegung immer konstant
Beispiel: a=5m/s2. Dies
bedeutet, dass das Objekt mit
5m/s2 beschleunigt. Während
der Bewegung ändert sich "a"
nicht, sonst wäre die
Beschleunigung nicht mehr
gleichmäßig.
[m/s2]

Einheit ist

"s" ist die Strecke in Meter [m]

"a" ist die Beschleunigung in Meter pro Sekunde-Quadrat [m/s2]

"t" ist die Zeit in Sekunden [s]

"v" ist die Geschwindigkeit in Meter pro Sekunde [m/s]
PS-Mechanik9_6
Physik-Aufgaben zur Beschleunigung

Beispielaufgabe:
Ein Pkw beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 8,0 s.
Berechne die Beschleunigung in m/s2
.
Geg:
 v = 100 km/h;  t = 8,0 s
Ges: a




=======================================================
1. Ein Mittelklassewagen beschleunigt von 0 auf 90 km/h in einer Zeit von
12,5 s. Berechne die mittlere Beschleunigung! (Lösung 2 m/s²)
2. Ein Körper wird aus dem Stillstand auf einer Strecke von 70 m mit 4,5
m/s² beschleunigt. Welche Geschwindigkeit erreicht er dabei? (90,4 km/h)
3. Ein Triebwageneilzug wird aus dem Stillstand mit 0,5 m/s² gleichmäßig
beschleunigt. Nach welcher Zeit erreicht er eine Geschwindigkeit von 80
km/h? (44,4 s) Welchen Weg legt er bis dahin zurück? (494 m)
4. Ein Triebwagen erhöht innerhalb von 40 s seine Geschwindigkeit von 4
m/s auf 12 m/s. Wie groß ist seine mittlere Beschleunigung? (0,2 m/s)
5. Eine Auto erreicht vom Stand aus nach 30 s eine Geschwindigkeit von 36
m/s (ca. 130 km/h). Berechne die Beschleunigung! (1,2 m/s)
6. Ein Rennwagen hat eine mittlere Beschleunigung a von 4 m/s². Welchen
Weg legt er in 15 s zurück? (450 m) Wie groß ist seine
Endgeschwindigkeit? (216 km/h)
7. Ein Mittelklassewagen beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 16 s. Berechne
die mittlere Beschleunigung und den zurückgelegten Weg! (1,7 m/s²; 222
m)
8. Ein Auto braucht für die ersten 1000 m 40 s. Berechne die
Endgeschwindigkeit und die mittlere Beschleunigung! ( 1,25 m/s²; 180
km/h)
PS-Mechanik9_6
Herunterladen