projekt-planetensystem-ohne-bilder

Werbung
Darstellung der Planeten unseres Sonnensystems
1. Planungsphase
In der Planungsphase wurde darüber diskutiert, wie die Dimensionen des Planetensystems
verwirklicht werden sollten. Nach langwierigen Diskussionen entschieden sich die
Seminarteilnehmer dafür, nicht die Distanzen in unserem Planetensystem darzustellen,
sondern die Größenverhältnisse der Planeten zu veranschaulichen.
Um die Dimensionen der Planeten darstellen zu können würde ein Verkleinerungsmaßstab
von 1:14 Milliarden gewählt.
Daraus ergeben sich die nachfolgenden gerundeten Werte für die einzelnen Planeten und die
Sonne
Himmelskörper Durchmesser Durchmesser im
in km
Modell
in cm
Sonne
1391400
1000
Merkur
4840
3,5
Venus
12400
8,6
Erde
12742
9,1
Mars
6800
4,9
Jupiter
142800
102
Saturn
120800
86
Uranus
47600
37
Neptun
44600
35
Das Ergebnis soll in unserem Treppenhaus zu bewundern sein.
2. Durchführung
a) Für die Planeten Uranus und Neptun werden entsprechende Luftballons mit
Zeitungspapier beklebt, die dann anschließend bemalt werden sollen.
Die ersten Versuche lieferten allerdings nach der Trocknungsphase der beklebten
Luftballons nicht die gewünschten Ergebnisse. Wir stellten fest, dass die einzelnen
aufgeklebten Zeitungsschichten erst trocknen müssen, damit eine stabile „Planetenhülle“
unabhängig vom Luftballon entsteht.
b) Diese Fehlversuche wurden dann als Versuchsobjekte für die Bemalung bestimmt. Um
die durch die Bauaufsicht vorgeschriebene schwere Entflammbarkeit der „Planeten“ zu
garantieren, verwendeten wir diese Objekte für entsprechende Tests.
c) Nach dem Versuche mit Bauschaum auf Ballons gründlich misslungen waren
entschieden wir uns bei den beiden großen Planeten Jupiter und Saturn für
Gymnastikbälle, die mit Zeitungspapier und Isoliermaterial auf die entsprechenden
Größen gebracht und anschließend entsprechend den aktuellen Informationen gestaltet
wurden, wobei die Darstellung der Ringe des Saturns noch nicht eindeutig geklärt ist.
d) Für die kleinen Planeten Merkur, Venus, Erde und Mars wurden Styroporkugeln gewählt,
die dann entsprechend der jeweiligen Oberfläche gestaltet werden.
e) Die Sonne soll durch einen kleinen maßstabgerechten Ausschnitt der Oberfläche
dargestellt werden.
f) Das komplette Modell soll dann im Treppenhaus des Neubaus aufgehängt werden.
Wir hoffen in kurzer Zeit das Projekt abschließen zu können.
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

Erstellen Lernkarten