Erstes Kepler`sches Gesetz - mathphys

Werbung
mathphys-online
Die Kepler'schen Gesetze
Theorie: Das erste Kepler'sche Gesetz
Die Planeten bewegen sich auf Ellipsenbahnen, in deren gemeinsamen
Brennpunkt die Sonne steht.
Bezeichnungen:
a: große Halbachse
b: kleine Halbachse
F: ein Brennpunkt
P: Perihel, der
sonnennächste Punkt
A: Aphel, der
sonnenfernste Punkte
Die Ellipsenbahnen der Planeten um die Sonne weichen nur wenig von einer Kreisbahn ab.
Der Halley'sche Komet läuft dagegen auf einer sehr flachen Ellipsenbahn.
In dieser Darstellung sieht man die Bahnen der äußeren Planeten Jupiter, Saturn, Uranus und
Neptun, projiziert in eine Ebene.
Halleyscher Komet:
6
3 m
Sonnennächster Bahnpunkt: r0 = 88  10  km; Geschwindigkeit v0 = 54.33  10  ;
s
Umlaufdauer: T = 73Jahre;
Neptun
Uranus
Saturn
1.5
1
Jupiter
0.5
Sonne
 5.5
5
 4.5
4
 3.5
3
 2.5
2
 1.5
1
 0.5
0
 0.5
1
 1.5
___________________________
Das erste keplersche Gesetz
Seite 1 von 1
0.5
1
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten