TA102 - DL9HCG

Werbung
TA102
Welche Einheit wird für die magnetische Feldstärke verwendet ?
Lösung:
Ampere pro Meter (A/m).
Formeln :
H=
N=
I•N
lm
H • lm
I
Magnetische Feldstärke H = Strom (A)
mal Windungszahl N,
geteilt durch mittlere Feldlinienlänge (m)
Windungszahl N = Magnetische Feldstärke (A/m)
mittlere Feldlinienlänge (m)
geteilt durch Strom (A)
Schlauchartig bildet
sich um den Leiter
das Magnetfeld aus.
Für alle gilt:
H = magn. Feldstärke in Ampere pro Meter (A/m) ; N = Windungszahl ;
l m = mittlere Feldlinienlänge in Meter ;
I = Strom in Ampere ( A ) .
Einen Leiterdraht kann man sich als eine Aneinanderreihung winzig kleiner Spulen vorstellen. Wird eine
Spannung angelegt, wirkt in ihnen ein induktiver Widerstand. Ein Magnetfeld wird aufgebaut.
Mit Anlegen einer Wechselspannung, wechselt das Magnetfeld Richtung und Stärke entsprechend der
Umladungen. Mit jedem Umladen des Magnetfeldes breitet sich ein neuer Schlauch um den Leiter aus,
der sich - größer und schwächer werdend - vom Leiter entfernt, bis er endlich ganz abklingt.
Magnetische Feldstärke mißt man mit einer sog. Feldsonde in A/ m.
L IC HT B L IC K - A
•
01 – 2014
•
D L 9 HC G
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten