EMC VSPEX Proven Infrastructure für virtualisiertes SQL Server 2012

Werbung
BEWÄHRTE EMC
VSPEX-INFRASTRUKTUR FÜR
VIRTUALISIERTE SQL SERVER 2012
Beschleunigen Sie Ihre IT-Transformation von
SQL Server 2012 OLTP-Workloads mit VSPEX
DIE HERAUSFORDERUNG: PERFORMANCE
MAXIMIEREN UND BEREITSTELLUNG UND
BACKUP VEREINFACHEN
GRUNDLEGENDE
INFORMATIONEN
Herausforderungen
Entwicklung und Implementierung
von SQL Server 2012
OLTP-Workloads mit hoher
Performance und Skalierbarkeit, die
die betriebliche Produktivität und die
Anwendungsverfügbarkeit steigern.
Die Lösung
VSPEX-Lösungen konsolidieren VMs,
Speicher und Backup und sorgen
damit für eine höhere Performance
und niedrigere Kosten.
Anwenderfreundlich
Anwenderfreundliche Tools für das
Managen, Überwachen und
Provisioning von Speicher und das
Backup virtueller Ressourcen für
Microsoft SQL Server 2012
Effizient
Flash-Hybridarray mit EMC FAST
für automatisiertes Tuning und
optimale Performance Optimiertes
VM-Management, Deduplizierung
von Speicher und Backup.
Flexibel
Skalierbare Referenzarchitekturen
mit anbieterunabhängigen
Hypervisor-, Server- und
Netzwerkdiensten.
Noch nie zuvor war der Zugriff auf geschäftskritische Daten für Unternehmen in einer sich
schnell wandelnden Weltwirtschaft wichtiger als heute. IT-Abteilungen stehen vor der
Herausforderung, explosionsartig wachsende Datenmengen zu bewältigen – und das bei
knappen Budgets. Als Grundlage der cloudfähigen Informationsplattform kann SQL
Server 2012 Unternehmen dabei helfen, sich Einblicke auf allen Ebenen des Unternehmens
zu verschaffen, kurzfristig Lösungen zu entwickeln und den Datenzugriff auf lokale
Cloudspeicher und Public Clouds mit geschäftskritischer Zuverlässigkeit auszuweiten.
SQL Server 2012 bietet eine neue, integrierte Lösung für hohe Verfügbarkeit und
Disaster Recovery: SQL Server AlwaysOn. AlwaysOn verschafft Ihnen die Flexibilität, die
Sie für die Unterstützung verschiedener hochverfügbarer Konfigurationen benötigen, um
Ihre Service-Level-Agreements (SLAs) aufrechtzuerhalten. Datenschutz und Backup
zählen zu den komplexesten Aspekten bei der Verwaltung von SQL Server-Umgebungen.
DBAs und Speicheradministratoren benötigen einen kostengünstigeren Backupprozess,
der weniger administrative Aufmerksamkeit erfordert. Angesichts der Bedeutung von
Backup ist es nicht überraschend, dass immer mehr Unternehmen für ihre SQL
Server-Umgebungen Backuplösungen der nächsten Generation ins Auge fassen.
DIE LÖSUNG: EMC VSPEX FÜR VIRTUALISIERTE
SQL SERVER
EMC hat in Zusammenarbeit mit den branchenführenden IT-Infrastrukturanbietern eine
umfassende Virtualisierungslösung erstellt, die die Bereitstellung von Private Clouds und
Microsoft SQL Server 2012 beschleunigt. Auf der Grundlage von
Best-of-Breed-Technologien wie VNXe-Speicher der nächsten Generation, EMC VNX und
durch EMC bereitgestelltes Backup bietet VSPEX schnellere Bereitstellung und geringere
Komplexität, mehr Auswahlmöglichkeiten, höhere Effizienz und geringeres Risiko. Die
Validierung von EMC ermöglicht eine zuverlässige Performance und versetzt Kunden in
die Lage, Technologie zu wählen, die auf der vorhandenen IT-Infrastruktur aufbaut. Ein
großer Teil des Planungs-, Dimensionierungs- und Konfigurationsaufwands entfällt.
EINFACHES MANAGEMENT
EMC VSPEX für Microsoft SQL Server rationalisiert die Speichervorgänge mithilfe von
EMC Unisphere, das die anwenderfreundliche Oberfläche von Unisphere durch VNX
Monitoring und Reporting ergänzt. So kann nicht nur die Performance validiert, sondern
auch der Kapazitätsbedarf ermittelt werden. Außerdem ist Unisphere Remote mit neuem
Support für XtremSW Cache enthalten, das dazu dient, Tausende von VNX- und
VNXe-Systemen zentral zu managen. So sind DBAs, Anwendungsarchitekten und
Speicheradministratoren mühelos in der Lage, Speicherressourcen zu erstellen,
bereitzustellen und zu managen, ohne den Umgang mit einer weiteren Plattform erlernen
zu müssen. EMC ist nahtlos in Microsoft und VMware integriert. So wird das Hinzufügen
von Speicher und die Überwachung der Speichernutzung mit den Plug-ins VSI (Virtual
Storage Integrator) und ESI (EMC Storage Integrator) zum Kinderspiel.
ERHEBLICHE STEIGERUNG DER
DATENBANKPERFORMANCE BEI GLEICHZEITIGER
RATIONALISIERUNG DER ABLÄUFE
Speicher-Teams und DBAs wissen, dass eine Erhöhung der Anzahl der
Festplattenspindeln die Performance steigert; diese Strategie kann allerdings zu
signifikanten Nachteilen wie niedrigerer Kapazitätsauslastung sowie höheren Kosten für
Strom und Kühlung führen. Mit der Einführung der Flashtechnologie haben sich die
Anforderungen an Midrange-Speichersysteme grundlegend geändert. EMC hat die
Midrange-Speicherplattform neu gestaltet, sodass jetzt Multi-Core-CPUs effizient
optimiert werden, um das leistungsstärkste und zugleich kostengünstigste
Speichersystem des Markts anzubieten. MCx ((Multi-Core-Cache, Multi-Core-RAID und
Multi-Core FAST Cache) verteilt alle VNX-Datenservices auf alle Kerne (d. h. bis zu 32).
VSPEX mit VNX der nächsten Generation bietet folgende Performanceverbesserungen:
Bis zu viermal mehr Dateitransaktionen im Vergleich zu Arrays mit zwei Controllern;
Steigerung der Dateiperformance für Transaktionsanwendungen um das Dreifache bei
60 % besserer Reaktionszeit; bis zu viermal mehr Microsoft SQL
Server-OLTP-Transaktionen und bis zu viermal mehr virtuelle Maschinen und
Verbesserungen um mehr als das Dreifache. Heute ermitteln DBAs Hotspots in den
Datenbanken und konfigurieren den Speicher so, dass diese Hotspots beseitigt werden.
EMC erleichtert diese Aufgabe mithilfe der FAST VP-Technologie. Mit EMC FAST VP (Fully
Automated Storage Tiering for Virtual Pools) werden die I/O-Muster der Festplatten
analysiert, Hotspots der Datenbank automatisch auf eine Speicherebene mit höherer
Performance verschoben und selten genutzte Daten auf kostengünstigere
Speichergeräte (z. B. NL-SAS-Laufwerke mit hoher Kapazität) herabgestuft. Mithilfe von
FAST VP können DBAs eine neue Konfiguration entwerfen, implementieren und bis zu
80 % schneller als zuvor managen. Eine noch größere Performancesteigerung wird durch
XtremCache ermöglicht, das für beschleunigte Block-I/O-Lesevorgänge und kürzere
Reaktionszeiten in OLTP-Umgebungen sorgt. Durch die Nutzung intelligenter Software
und PCIe-Technologie kann XtremCache den Durchsatz um über 300 % verbessern und
die Latenz um bis zu 50 % senken.
KONTAKT
Weitere Informationen
darüber, wie Produkte,
Services und Lösungen von
EMC Sie bei der Bewältigung
Ihrer Geschäfts- und
IT-Herausforderungen
unterstützen, erhalten Sie
von Ihrem EMC
Vertriebsmitarbeiter oder
autorisierten Reseller vor
Ort oder auf unserer
Website unter
http://germany.emc.com.
http://germany.emc.com/
VSPEX
EINFACHES BACKUP FÜR VOLLSTÄNDIGEN UND
VERLÄSSLICHEN SCHUTZ
Durch EMC bereitgestelltes Backup bietet die Zuverlässigkeit und Effizienz, die Ihre
VSPEX-Cloudbereitstellung beschleunigt. Unsere Lösungen reduzieren Backupzeiten
nachweislich um 90 % und beschleunigen die Recovery um das 30-Fache und sorgen
damit für zuverlässigen Schutz. Zudem sorgen EMC Datenschutzspeicher mit
End-to-End-Verifizierung und automatischer Fehlerkorrektur für noch mehr
Zuverlässigkeit und eine sichere Recovery.
Zudem sorgt durch EMC bereitgestelltes Backup für erhebliche Einsparungen. Mit unserer
branchenweit führenden Deduplizierung können Sie den Backupspeicher um das 10- bis
30-Fache, den Zeitaufwand für das Backupmanagement um 81 % und die
WAN-Bandbreite für eine effiziente Disaster Recovery (DR) um 99 % reduzieren. Auf
diese Weise zahlt sich die Investition in nur 7 Monaten aus. Insgesamt können Sie Ihre
Lösung also einfach und effizient skalieren, wenn Ihre Umgebung wächst.
Für VMware-basierte SQL Server-Bereitstellungen bietet VSPEX zusätzlich zu EMC Avamar
und EMC Data Domain-Systemen VMware vSphere Data Protection Advanced
(VDP-Advanced). VDP-Advanced beruht auf der EMC Avamar-Technologie und lässt sich in
EMC Datenschutzspeicher integrieren. Auf diese Weise erhalten Sie dieselben schnellen,
effizienten, zuverlässigen Backups auf Image- und Dateiebene, Recovery und DR, kombiniert
mit einem SQL Server-spezifischen Plug-in, das die Administration vereinfacht.
EMC2, EMC und das EMC Logo sind eingetragene Marken oder Marken der EMC Corporation in den USA und anderen Ländern. VMware ist eine
Marke oder eingetragene Marke von VMware, Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument erwähnten Marken sind
das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. © Copyright 2013 EMC Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten. EMC ist der Ansicht, dass die
Informationen in diesem Dokument zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt sind. Diese Informationen können jederzeit ohne vorherige
Ankündigung geändert werden. 12/20 Lösungsüberblick H12216
Herunterladen
Explore flashcards