Öffentliche Universitäten im wirtschaftlichen

Werbung
Rezensionstext: Von der Forschung zur Aktion
Von der Forschung zur Aktion
Theorie und Praxis eines innovativen Bildungsmodells
Aktionsforschung treibt beim Projektstudium in Linz neue Blüten. Zu verdanken ist dieses
Gedeihen der transnationalen Bildungsinitiative der Arbeiterkammer Linz und der
Universität Straßburg. Im AK Bildungshaus Jägermayrhof wurde dem Projektstudium nicht
nur eine Lernstätte eingerichtet, sondern der potenziell interessierten Klientel aus
Gewerkschaften und Betrieben ein ganz neuer Bildungszugang eröffnet.
Der Reader bietet einen Überblick, wie das Projektstudium in Linz entstanden ist, welche
Hürden überwunden und welche Initiativen zur Installierung dieses Bildungsmodells
gesetzt wurden. Auskunft gibt der Reader über Fragen nach den Anforderungsprofilen und
Schwerpunkten des Studiums. Im Zentrum des Readers wird dargelegt, wie aus der
Verknüpfung von Aktion und Forschung ein Projekt entsteht und welche Methoden und
welche Theorien dabei angewendet werden können.
Erstmalig wird in diesem Reader ein detaillierter und kommentierter Überblick über die
abgeschlossenen Diplomarbeiten seit Beginn dieses Studienmodells Mitte der 1980er
Jahre geboten.
Von der Forschung zur Aktion
Reihe: Studien und Berichte
Josef Gunz (Hg.)
2012, 304 Seiten, EUR 29,90
ISBN: 978-3-7035-1556-9
Bezugsquelle: www.oegbverlag.at
© Verlag des ÖGB 2012
Rezensionstext: Von der Forschung zur Aktion
Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes GmbH || Johann-Böhm-Platz 1 | A-1020 WienTel.: +43 (0)1 662 32 96 - 39724 | Fax: +43 (0)1 662 32 96 - 39793E-Mail [email protected] || www.oegbverlag.atUID: ATU 55591005 | DVR: 046 655 | FN 226769i
Herunterladen
Explore flashcards