Meldeformular Tierschutzverstösse (57 kB, DOCX)

Werbung
Kanton St.Gallen
Gesundheitsdepartement
Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen
Veterinärdienst
Meldung zu Tierschutzverstössen
Beschwerde gegen: Name, Adresse, (falls bekannt Tel. / Natel, wann Person
anzutreffen?)
Betroffene Tiere / Anzahl:
Zeit / Ort der Feststellung: Wie lange werden die Tiere dort gehalten (von - bis)? Wann
erfolgte die Feststellung (täglich, einmal am Datum etc.)? Adresse oder Ortsbezeichnung,
ggf. Skizze beilegen
Was wird beanstandet? (Mängelkategorie)
Mangelnde Tierpflege / Ernährung
Ungenügende Bewegungsfreiheit / Betreuung
Anderes, was?
Keine oder unzureichende Unterkunft
Verschmutzung / Verwahrlosung
Beschreibung:
Allfällige Zeugen: Name, Adresse, Erreichbarkeit (Tel. / Natel / e-mail) (für Nachfragen)
Kläger/-in: Name, Adresse, Erreichbarkeit (Tel. / Natel / e-mail) (für Nachfragen)
Diese Beschwerde darf (in einem allfälligen Tierschutzverfahren) der Tierhalterin, dem
Tierhalter, gegen die/den sich diese Beschwerde richtet, zur Stellungnahme vorgelegt
werden:
bin einverstanden
nein, nicht einverstanden; ich will anonym bleiben
Ort, Datum:
Bitte dem Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen, Blarerstr. 2, 9001 St. Gallen
per Post, Fax (058 229 42 79) oder e-Mail ([email protected]) senden. Allfällige
Beweismittel (Foto, Video) beilegen.
Document1
Herunterladen
Explore flashcards