Römischer Abend - imv

Werbung
Römischer Abend“ im
Römerkastell Asciburgium
Im Jahr 9 n. Chr. fand die Varusschlacht ihren Ausgang mit der stationierten Legion in
Asciburgium, heute Moers-Asberg bei Duisburg, dies ist nur wenigen bekannt.
Das römische Kastell Asciburgium wurde 12 v. Chr. von Drusus dem Stiefsohn des Kaisers
Augustus zeitgleich mit Xanten am Niederrhein erbaut. Bis ca. 1000 n. Chr. stand dort noch
ein Zollturm des römischen Kastells und des Lagerdorfes. Die Holzbauten wurden nach
verlassen komplett abgetragen und das Land bis Ende des 19. Jahrhunderts der Natur
überlassen. Im Jahre 1975 konnten dann die genauen Ausmaße des Kastells durch Grabungen
lokalisiert werden.
Mitten auf dem Herzstück wohnt heute Familie Fusenig, deren Wurzeln schon bei den
Römern in Trier zu finden sind.
Eine ausgewählte Gruppe der IMV-Duisburg tauchte ein in die römische Geschichte. Mit
einer Toga und einem römischem Namen wie Nero, Livia, Germanicus, Julia Agrippina,
Thusnelda und Kaiser Augustus versehen begrüßte uns Polla Matidia und Lucius Julius mit
einem „Salve“ .Polla Matidia (Anne Fusenig) erklärte den Gästen ihre Namen und deren
Zugehörigkeit um die Großfamilie Kaiser Augustus.
Als Begrüßungstrunk gab es römischen Gewürzwein „Mulsum“ und ein selbstgebackenes
Fladenbrot nach römischem Rezept. Im eigens römisch hergerichteten Keller konnten wir
Fundstücke von den Ausgrabungen bestaunen, und spielen Orka und Delta. Durch eine
ausführliche Powerpoint Präsentation und einen exzellenten Vortrag über den Standort des
Kastells wurden wir mitgenommen in die Geschichte und erfuhren auf charmante Weise das
damalige Leben.
Für uns wurde ein Essen nach originalen Rezepten köstlich zubereitet.
Speisen wie Pisi Iusculi (Erbsensuppe) Gallinae numidicus (Huhn mit Pinienkernen und
Datteln) Porcellum laureatum (Schweinebraten mit roten Beete und Schwarzwurzeln) Sfongia
es lacte et apricosas (Quark mit Honigsauce und Aprikosen), einem leckerem Wein der
römischen Sorte Elbing, die heute noch angebaut wird und den Polla Matidia extra kommen
lässt, verging die zeit wie im Flug. Länger als geplant verließen wir nach einem gelungenen
Abend Polla Matidia und Lucius Julius . Sollten auch sie einmal auf den Spuren der Römer
unterwegs sein werden sie in der „Herberge Asciburgium „ ein gutes Quartier finden.
Herunterladen
Random flashcards
lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten