Name of subject: India and Central Asia

Werbung
Name of subject: Vergleichende Politikwissenschaft
Credits
4
Number Number of
of terms classes/
week
1
Type of course
units
Prerequisite
Assessment
-
Klausur
Vorlesung
2
Beschreibung des Kurses
Die Vergleichende Politikwissenschaft ist eine Teildisziplin der Politikwissenschaft, die
sich vor allem durch die Anwendung der vergleichenden Methode definiert. Damit nimmt
sie einen Platz in der sozialwissenschaftlichen Tradition der Politikwissenschaft ein.
Komparative
Forschung
oder
zumindest
vergleichende
Zugänge
zur
politikwissenschaftlichen Forschung sind inzwischen zu einem Kennzeichen der aktuellen
Politikwissenschaft auch im internationalen Rahmen geworden. Kaum eine empirische
Forschungsstrategie verspricht solch wissenschaftliche Erträge wie die Komparatistik.
Die gewachsene Bedeutung der Vergleichenden Politikwissenschaft ist jedoch nicht nur ein
Erfolgsweg. Viele Faktoren erschweren die Nutzung des komparativen Potentials. Hierzu
gehört der Zugang zum Forschungsmaterial. Dies mag erstaunlich klingen in einer Welt mit
einem enormen Angebot an Material und wissenschaftlichen Quellen. Doch viele der für
die Vergleichende Politikwissenschaft relevanten Informationen stehen nur unzureichend
zur Verfügung. Entweder liegen lediglich rudimentäre Kenntnisse in unsystematischer
Form vor (wie im Bereich informeller Institutionen) oder die bestehenden Daten bedürfen
einer sorgfältigen Sichtung und Restrukturierung, um sie angemessen nutzen zu können.
Das Seminar führt in die politischen Systeme der Staaten Europas ein. In einem ersten
Abschnitt werden Methoden des Systemvergleichs vermittelt sowie vergleichende
Demokratieforschung und Systemtypologisierung behandelt. Gegenstand der
vergleichenden Analyse sind die Beziehungsgeflechte zwischen Staatspräsidenten,
Parlamenten und Regierungen. Des weiteren werden intermediäre Institutionen am Beispiel
von Parteien und Parteiensystemen behandelt.
Literatur
Lauth, Hans-Joachim: Methoden der vergleichenden Politikwissenschaft : Eine Einfuhrung,
iesbaden VS Verlag fur Sozialwissenschaften 2009
Kriesi, Hanspeter: Vergleichende PolitikwissenschaftHanspeter Kriesi, Baden-Baden
Nomos 2007
Sabine Kropp- Michael Minkenberg (Hrsg.): Vergleichen in der Politikwissenschaft,
Wiesbaden VS Verlag fur Sozialwissenschaften 2005
Dirk Berg-Schlosser - Ferdinand Muller-Rommel (Hrsg.): Vergleichende
Politikwissenschaft, Opladen Leske und Budrich 2003
Hans-Joachim Lauth (Hrsg.): Vergleichende Regierungslehre: Eine Einfuhrung, Wiesbaden
Westdeutscher Verlag 2002
Herunterladen
Explore flashcards