Politikwissenschaft - Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung

Werbung
Politikwissenschaft
Studieren am IfPol der
Westfälischen Wilhelms-Universität
Präsentation am Hochschultag des
BKWV Ahaus
Dr. Bernhard Frevel
10.3.2006
Politikwissenschaft


Politikwissenschaft ist eine Teildisziplin der
Sozialwissenschaften, z.B. neben
Soziologie, Psychologie
Sie untersucht die Form (polity), die Inhalte
(policy) und den Prozess (politics) von
Politik.
Arbeitsfelder der
Politikwissenschaft






Politische Theorie und Ideengeschichte
Politisches System der BRD in der EU
(Innenpolitik)
Politikfeldanalyse
Vergleichende Politikwissenschaft
Internationale Konflikte und Kooperation
Methoden der Politikwissenschaft
Übersicht der Studiengänge am IfPol










2-Fach-Bachelor Politik + X
Bachelorstudiengang Politik und Wirtschaft
Bachelorstudiengang Politik und Recht
Bachelorstudiengang Public Administration
Doppeldiplome
Magister
Lehrerausbildung
Bachelor KJ
Promotion (z.B. an der Graduate School of Politics)
Masterstudiengang "Nonprofit-Management and
Governance"
Forschungsschwerpunkte



Governance, Europäisierung und
Globalisierung
Zivilgesellschaft und Demokratie
Transformations- und
Regionalisierungsprozesse
Politikwissenschaft studieren




Vielfältige Lehrformen: Vorlesung, (Pro-/ Haupt/Ober-)Seminar, Übung, Tutorium, eEducation,
Praktikum
„Scheine“ per Referat, Hausarbeit, Klausur,
veranstaltungsbegleitende Leistungen...
Einige Grundstrukturen sind vorgegeben, aber
bislang bietet die Studienordnung individuelle
Gestaltungsmöglichkeiten.
Bachelor-Studiengänge sind in höherem Maß
vorstrukturiert
Politikwissenschaft studieren


Inhaltlich reicht das Studium von allgemeinen
Grundlagen („Einführung in das Politische
System“) bis zu hoch spezialisierten
Veranstaltungen („Ordnungspolitische Probleme
nach der Deregulation von Telekommunikation
und Rundfunk“)
Das Studium vermittelt wichtige
Schlüsselqualifikationen, die auch außerhalb des
i.e.S. politischen Bereichs wichtig und anerkannt
sind.
Was kommt danach???







Nicht (nur) „Taxi-Fahren“
Journalismus
Beratung, Sachbearbeitung oder Stabsarbeit in
Verwaltungen, Parteien, Verbänden,
Gewerkschaften, Wirtschaft, freie Dienstleister
Schulische und außerschulische Bildungsarbeit
Publizistik
Lehre und Forschung
Nur selten: BerufspolitikerIn
Was kommt danach???



Ein recht hoher Prozentsatz der
AbsolventInnen findet im vorgenannten
Bereich Arbeit und (relativ) gutes
Einkommen
Die Arbeitszufriedenheit ist meist hoch
Der Berufseinstieg gelingt vor allem
denjenigen, die sich in vielfältigen Praktika
Erfahrungen und Kontakte schufen
Gesamtbewertung



Das Studium ist vielseitig und individuell
gestaltbar
Das Studium erfordert ein hohes Maß an
Eigeninitiative und Kreativität
Die Verknüpfung mit einschlägigen anderen
Wissenschaften (Recht, Wirtschaft,
Soziologie, Stadt- und Raumplanung etc.)
erhöht die Verwendungsfähigkeit.
Weitere Informationen
Westfälische Wilhelms-Universität
Institut für Politikwissenschaft
Schlossplatz 7
48149 Münster
Studienberatung: sic! - Service- und
InformationsCenter Politikwissenschaft
http://egora.uni-muenster.de/pol/
Herunterladen
Explore flashcards