Fakultät für Politikwissenschaft und Soziologie

Werbung
Fakultät für Politikwissenschaft und Soziologie
Institut für Politikwissenschaft
BA Politikwissenschaft / BA Soziologie
Wintersemester 2008/09
„Einführung in das sozialwissenschaftliche Arbeiten“
PS 402004
Credits:
5 ECTS
Benotung:
Gruppenarbeit (15 %) , Mitarbeit (15 %) , Abschlussarbeit (70 % - muss aber
positiv sein!)
Ort:
Seminarraum 5, SOWI
Zeit:
Donnerstag, 08.00 – 09.30 Uhr
LV-Leiter:
Dr. Franz Eder
Zimmer w.2.51 (SOWI)
Universitätsstraße 15 | 6020 - Innsbruck
[email protected] | www.franz-eder.info
Sprechstunde:
Donnerstag, 10.00 – 11.00 Uhr (um Anmeldung wird gebeten)
Kursbeschreibung und Ziel
Die Lehrveranstaltung richtet sich an StudentInnen in der Studieneingangsphase. Ziel der Lehrveranstaltung ist die Vermittlung von Fähigkeiten wissenschaftlichen Arbeitens. Besonderes
Augenmerk wird dabei auf das Finden, Verarbeiten und Auswerten von Literatur gelegt. Dabei
werden neben traditionellen Quellen wie Büchern und Zeitschriften auch verstärkt digitale Quellen Berücksichtigung finden. Die verwendeten Beispiele rekrutieren sich vor allem aus dem Bereich der „Internationale Beziehungen“. Die Studierenden sollen nach positiver Absolvierung des
Kurses in der Lage sein, die für das weitere Studium vorausgesetzte Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten zu beherrschen.
1
Anforderungen und Benotung
ƒ
Anwesenheit: Sie dürfen maximal zwei PS-Einheiten fernbleiben
ƒ
Mitarbeit, Gruppenarbeit und Abschlussarbeit: Sie werden im Zuge des Proseminars in Gruppenarbeiten die Inhalte der Lehrveranstaltung in Form eines Skriptums zusammenfassen. Diese Gruppenarbeiten werden ebenso wie das regelmäßige Lesen von
Texten und die Mitarbeit benotet. Um den Kurs positiv bestehen zu können müssen Sie
eine positive Abschlussarbeit schreiben, die folgende Teile beinhaltet und bis
22.01.2009 in schriftlicher und elektronischer Form abgegeben werden muss:
o
Titelblatt
o
Inhaltsverzeichnis
o
Einleitung:
ƒ 4.000 – 4.500 Zeichen (inkl. Leerzeichen)
ƒ Mind. 1 Monographie, mind. 1 Aufsatz aus einem Sammelband und mind. 2
Aufsätze aus zwei unterschiedlichen Fachzeitschriften müssen zitiert
werden.
o
Literaturliste
o
Thesenpapier zur Arbeit
Empfohlene Literatur
Theisen, Manuel R. Wissenschaftliches Arbeiten: Technik - Methodik - Form. 15. ed. München:
Verlag Franz Vahlen, 2005.
Online-Materialien
Unter http://elearning.security-research.at finden Sie eLearning Materialien zu den Themen des
PS. Alle relevanten Texte für die Lehrveranstaltung finden sich im eCampus des Kurses als pdf
zum Download.
Zeitplan
09.10.2008
Organisation
Festlegung der organisatorischen Grundlagen der Lehrveranstaltung.
16.10.2008
Wissenschaftliche Texte
Welche Merkmale haben wissenschaftliche Texte?
AP. "Dorf in Darfur zerstört." Neue Zürcher Zeitung, 08.10.2007.
Fischer, Susanne. "Terrorismus 'bekriegen'? Mittel und Wege europäischer Sicherheits- und Verteidigungspolitik." In Der Krieg der Armen?, herausgegeben
von ÖSFK. Münster: Agenda Verlag, 2005, 88-106.
Szigetvari, András. "Söldner: Von Westphalen nach Bagdad." Der Standard,
02.10.2007.
23.10.2008
Wissenschaftliche Texte und zentrale Fragen
Welche Merkmale haben wissenschaftliche Texte und wie formuliert man zentrale Fragen in den Sozialwissenschaften?
„Wozu Wissenschaft?“ In Kalina, Ondrej. LinkGrundkurs Politikwissenschaft: Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag,
2003, 27-34.
„Die Anfertigung von schriftlichen Arbeiten.“ In Junne, Gerd. Kritisches Studium
der Sozialwissenschaften: Eine Einführung in die Arbeitstechniken. 3 Aufl.
Stuttgart: Kohlhammer, 1993, 61-64.
„Überlegungen zu Thema und Fragestellung.“ In Schlichte, Klaus. Einführung in die
Arbeitstechniken der Politikwissenschaft. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2005, 43-44.
Mair, Stefan. "Intervention und 'state failure': Sind schwache Staaten noch zu retten?" IPG, Nr. 3 (2004): 82-98.
30.10.2008
Einleitung
Was sind die Grundelemente einer guten Einleitung?
„Entwurf einer Einleitung.“ In Schlichte, Klaus. Einführung in die Arbeitstechniken
der Politikwissenschaft. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften,
2005, 45-55.
Golthau, Andreas, und Oliver Geden. "Europas Energieversorgungssicherheit: Ein
Plädoyer für einen pragmatischen Ansatz." IPG, Nr. 4 (2007): 58-73. [zu lesen sind nur die Seiten 58-60]
Schneiker, Andrea. "Aus Söldnern werden Geschäftsleute: Die Marketingstrategien
privater Militärfirmen." IPG, Nr. 4 (2007): 74-89. [zu lesen sind nur die Seiten 74-77]
06.11.2008
Tutorium
Führung durch die Fakultätsbibliothek der SOWI.
13.11.2008
Gliederung und Inhaltsverzeichnis
Untergliederung von Arbeiten und Gestaltung von Inhaltsverzeichnissen.
„Gliederung.“ In Bänsch, Axel. Wissenschaftliches Arbeiten: Seminar- und Diplomarbeiten. München - Wien: R. Oldenbourg Verlag, 2003, 9-15.
„Gliederung.“ In Theisen, Manuel R. Wissenschaftliches Arbeiten: Technik - Methodik - Form. 12 Aufl.. München: Verlag Franz Vahlen, 2005, 100-106.
3
20.11.2008
Literatursuche
Einführung in die Benutzung von Aleph und Literatursuche mit Hilfe von Datenbanken
und dem Internet.
„Vom Umgang mit Texten.“ In Kalina, Ondrej. LinkGrundkurs Politikwissenschaft:
Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag, 2003, 66-73.
27.11.2008
Zitieren und Literaturverzeichnis I
Welche Zitatarten und Zitierweisen gibt es? Wie werden diese verwendet? Wie wird ein
Literaturverzeichnis erstellt?
„Zitate.“ In Theisen, Manuel R. Wissenschaftliches Arbeiten: Technik - Methodik Form. 12 ed. München: Verlag Franz Vahlen, 2005, 140-160.
04.12.2008
Zitieren und Literaturverzeichnis II
Welche Zitatarten und Zitierweisen gibt es? Wie werden diese verwendet? Wie wird ein
Literaturverzeichnis erstellt?
„Merkblatt zum Zitieren“
11.12.2008
Thesen, Zeitplan und Software
Wie formuliert man Thesen? Wie erstelle ich Zeitpläne für die Administration von Projekten? Welche Software ist für das Studium wichtig?
„Thesenpapier“
08.01.2009
Fragen zur Abschlussarbeit
15.01.2009
Mündliche Präsentation und schriftliche Arbeiten
Auf was muss man bei mündlichen Präsentationen und schriftlichen Abschlussarbeiten
auf der Universität achten?
22.01.2009
Wiederholung der Kursinhalte
Besprechung und Fragen zu den Kursinhalten und zur Abschlussarbeit.
Herunterladen
Explore flashcards