Schweizer Leichtathletik Meisterschaften vom 29

Werbung
Augenschmaus im Kleinholz:
Die Schweizer Leichtathletik Meisterschaften 2006
Der Leichtathletik-Grossanlass kehrt in die Dreitannenstadt zurück
Der Turnverein Olten ist gemeinsam mit dem Schweizer Leichtathletik-Verband
(SLV) Gastgeber der diesjährigen Schweizer Leichtathletik Meisterschaften. Damit
kehrt der Grossanlass der Schweizer Leichtathletik Szene nach 1991 in die
Dreitannenstadt zurück.
Die Vorbereitungen dafür laufen seit einiger Zeit auf Hochtouren. Sponsoren müssen
gewonnen, Zeit- und Einsatzpläne erstellt und die ganze Infrastruktur bereitgestellt
werden. Dafür ist ein 15köpfiges OK unter der Leitung von Roland Giger seit mehr
als einem Jahr im Einsatz.
Neues „Outfit“ für’s Kleinholz
Um den Athletinnen und Athleten bestmögliche Bedingungen zu bieten, wurde das
1965 eröffnete Stadion Kleinholz renoviert. Erneuert wurden unter anderem die Laufund Sprunganlagen. Rund 17 Millionen Franken investiert die Stadt Olten in den
nächsten Jahren für die Renovation, Restauration und den Neubau von Sportstätten.
Das Facelifting des Stadion Kleinholz lässt sich die Stadt eine halbe Million Franken
kosten. Stadtpräsident und OK-Ehrenpräsident Ernst Zingg freut sich daher ganz
besonders über die bevorstehenden Schweizer Leichtathletik Meisterschaften.
Bedeuten diese doch eine willkommene und schöne Bestätigung dieser Arbeiten und
Investitionen.
Weltklasse in Olten
Auch OK-Präsident Roland Giger ist sich sicher, dass Olten in den Genuss eines
stimmungsvollen Anlasses mit attraktiven Wettkämpfen kommen wird. Ein erstes
Highlight wird sicher der Dreisprung-Wettbewerb mit Neo-Schweizer Alexánder
Martinez sein. Der gebürtige Kubaner und neuer Schweizerrekordhalter gehört mit
seiner persönlichen Bestleistung von 17,51 Meter zu den fünf besten Dreispringern
der Welt und wird am Samstag nach dem Schweizermeistertitel greifen.
Christoph Stadelmann, Leiter Partnerschaften, Marketing und Breitensport beim
Schweizerischen Leichtathletik-Verband (SLV), ist überzeugt, dass Ende Juli im
Kleinholz ein „Augenschmaus“ geboten wird. „Für die meisten Athletinnen und
Athleten sind die Schweizermeisterschaften der Höhepunkt im Jahr, für einige auch
der letzte Formtest für die Europameisterschaften“, so Stadelmann.
Bevor am Sonntag die verschiedenen Finalläufe stattfinden, werden die Newcomer
des Jahres geehrt und die EM-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer verabschiedet. Wer
ihnen für die Europameisterschaften in Göteborg alles Gute wünschen will, kann sich
dafür auf der grossen Gruss- und Glückwunschkarte, die im Stadion aufliegen wird,
verewigen. Dabei bietet sich bestimmt auch die Gelegenheit ein Autogramm von
Sabrina Altermatt, Pierre Lavanchy oder Alexánder Martinez zu ergattern.
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Ab Bahnhof Buslinie Nr. 3 (Bahnhof-Kunsteisbahn-Bahnhof) benützen. Zu Fuss ist das Stadion in ca. 15 Minuten erreichbar.
Gratis Eintritt gegen Vorweisen des Bahntickets! Auch Schüler bis 16 Jahre haben gratis Eintritt.
Anreise mit dem Auto
Autobahnausfahrt Egerkingen oder Rothrist benützen.
In unmittelbarer Nähe des Stadions sind genügend Parkplätze vorhanden.
Programm / Startplan und weitere Informationen unter: www.smolten06.ch
Herunterladen
Explore flashcards