Festivalerfolge für Regie-Studierende Magali Tosato und Florian

Werbung
Berlin, 12.06.2014
Festivalerfolge für Regie-Studierende
Magali Tosato und Florian Hein
Die Regie-Studentin Magali Tosato, 4. Studienjahr, hat mit ihrer Schweizer Kompanie
(Coyote Holes Compagnie) den ersten Preis des "Festival Passe-Portes" erhalten. Mit
der Stückentwicklung "Il y a quelqu'un" (Jemand ist da) nahm sie am Festival
International Francophone des Arts Vivants (Internationales Francophones Festival für
darstellende Künste) auf Mauritius teil.
Florian Hein, 2. Studienjahr Regie, war mit der Produktion "boys ästhetik" auf dem EX
Theaterfestival in Serbien, Pancevo / Belgrad vertreten. Die Inszenierung erhielt den
Publikumspreis.
"boys ästhetik" mit Lukas Darnstädt (2. Stj Schauspiel) / Christian Frosch (Musiker) /
Florian Hein (2. Stj. Regie) / als Gast Noam Brusilovsky (2.Stj Regie).
Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ * Presse- und Öffentlichkeitsarbeit * Claudia Kießling
Telefon (030) 755 417 – 190 * Fax (030) 755 417 - 175
[email protected] * www.hfs-berlin.de
Herunterladen
Explore flashcards