anerkannt nach W 120-1 und W 120-2 - BAU-Akademie-Nord

Werbung
Gewerblich-technischer Bereich - Brunnen-, Spezialtiefbau, Geothermie
Arbeitssicherheit am Bohrgerät (anerkannt nach W 120-1 und W 120-2)
Zielgruppe:
Mitarbeiter aus Brunnenbau- und Bohrunternehmen
Dozent:
Dipl.-Ing. Hubert Bogumil
Zertifikat:
Trägerzertifikat des Bauindustrieverbandes Niedersachsen-Bremen e.V.
Titel:
Arbeitssicherheit am Bohrgerät (anerkannt nach W 120-1 und W 120-2)
Termin:
04.03.2015 - 04.03.2015
09:00 - 17:00 Uhr
14 Tage vor Beginn
Anmeldefrist:
Veranstaltungsort:
Preis pro Person:
Bau-ABC Rostrup
Virchowstraße 5
26160 Bad Zwischenahn
215,00 €
inkl. Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagessen
Übernachtung ist nicht inbegriffen. Bitte nehmen Sie bei
Bedarf eine Übernachtungsreservierung eigenständig
vor.
Inhalt:
- Sicherheitsregeln bei Bohrarbeiten
- Rechtsvorschriften (Europäisches Recht, nationales Recht,
Verordnungen, Berufsge-nossenschaftliche Vorschriften, BergG,
BergTbV, Verantwortungs-bereiche, Unternehmer- und
Mitarbeiterpflichten)
- Forderungen der EN 791 Bohrgeräte-Sicherheit (Allgemeine
Sicherheitsanforderungen, Standsicherheitsnachweise, statische
Nachweise, Bremsen, Beleuchtung, Lärm, Vibration, Hubwerke,
Winden, Seile, Ketten, Instandhaltung von Bohrgeräten. Verbleibende
Unsicherheiten für den Hersteller und Betreiber von Bohrgeräten)
- Überprüfung von Bohrgeräten
- Erstabnahme beim Hersteller nach BergTbV, §§46(1) und 47(1)
Grundforderungen gemäß europäischer Maschinenrichtlinie
- Untersuchung / Prüfung von Bohrgeräten durch bergamtlich
bestätigten Sachverständigen für Bohrgeräte (Rechtsgrundlagen,
Inhalt und Umfang der Untersuchung / Prüfung, Termine,
Auflagen und Konsequenzen der Prüfung)
- Häufige Mängel und Schäden an Bohrgeräten aus der Sicht des
Sachverständigen (Fehlende Unterlagen, nicht vorhandene und
schlecht geführte Kontrollbücher, mangelhafte Sicherheitseinrichtungen, Seileinbände, Wartungs- und Pflegezustand der
Geräte)
- Führung von Gerüst- bzw. Kontrollbüchern (Bearbeitungstand bei der
Neufassung von Kontrollbüchern für Bohr-geräte, Ausblick)
Methodik:
Theoretischer Unterricht
Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Kerstin Engraf
E-Mail: [email protected]
Telefon: 04403 9795-15
BAU-Akademie-Nord
Bürgermeister-Spitta-Allee 18
28329 Bremen
Anmeldung
Lehrgang / Seminar:
Arbeitssicherheit am Bohrgerät (anerkannt nach W 120-1 und W 120-2)
Termin:
04.03.2015 - 04.03.2015
09:00 - 17:00 Uhr
Anmeldefrist:
14 Tage vor Beginn
Veranstaltungsort:
Bau-ABC Rostrup
Virchowstraße 5
26160 Bad Zwischenahn
Preis pro Person:
215,00 €
inkl. Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagessen
Übernachtung ist nicht inbegriffen. Bitte nehmen Sie bei Bedarf eine
Übernachtungsreservierung eigenständig vor.
Bei Kostenübernahme durch Dritte bezüglich §81 SGB III ist nach einer eingehender persönlichen
Beratung ein zusätzlicher Vertragsabschluss zwischen Bildungsträger und Teilnehmer erforderlich
(Mustervertrag einzusehen unter http://www.bauakademienord.de/service/foerdermoeglichkeiten/Teilnahmevertrag_81SGBIII.pdf).
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, einzusehen unter
www.bauakademie-nord.de/agb.
Nehmen Sie die Anmeldung online vor unter
www.bauakademie-nord.de
Arbeitssicherheit am Bohrgerät (anerkannt nach W 120-1 und W 120-2)
04.03.2015 - 04.03.2015
09:00 - 17:00 Uhr, Bau-ABC Rostrup
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, einzusehen unter
www.bauakademie-nord.de/agb.
Wir melden hiermit folgende Person zu den vorgenannten Bedingungen an:
Name, Vorname
Firma
Ansprechpartner / Telefon-Durchwahl
Straße
PLZ Ort
Ort, Datum
Eine Förderung der Lehrgangsgebühren
wurde beantragt.
Unterschrift
Herunterladen
Explore flashcards