Verstärkermodul 50 W für Lautsprecheranlagen - Mattig

Werbung
Verstärkermodul 50 W
für Lautsprecheranlagen (ELA)
Lautsprecheranlagen in Flughäfen, Schulen, Krankenhäusern oder in Stationen
öffentlicher Verkehrsmittel gehören zu den typischen Einsatzgebieten dieses
Verstärkermoduls.
Der Verstärker in Anlagen mit 48 V DC Versorgungsspannung eingesetzt werden. Er
stellt eine Leistung von 50 W mit einem 100 V Pegel (bei Vollaussteuerung) zum
Betrieb einer Lautsprecheranlage zur Verfügung.
NF-Eingangsstufe
Diese stellt 3 erdfrei, symmetrische Eingänge mit einer Empfindlichkeit von 100 mV
10 V, die über 2 Relais geführt werden, zur Verfügung. Mit einem Jumper kann jeder
NF-Eingang auf einen Abschlußwiderstand von 600 bzw. 10.000 Ohm eingestellt
werden.
Eingangsspannungen können große Pegelschwankungen aufweisen. Daher ist der
Eingangsverstärker mit einer Begrenzerschaltung versehen, die bei Bedarf aktiviert
werden kann.
Der Verstärker kann mit oder ohne „Gong“ betrieben werden, der über einen eigenen
Eingang aktiviert wird. Über den Steuereingang „Dämpfung“ wird die Lautstärke um
einen einstellbaren Wert verringert (Auslieferungszustand -6dB).
NF-Endstufe
Diese ist mit einer Überwachungseinheit ausgestattet. Bei Übertemperatur oder
Überstrom wird die Endstufe automatisch abgeschaltet. Die Steuerung des
Verstärkers erfolgt durch einen Mikroprozessor.
Eine Verzögerungsschaltung
verhindert Knackgeräusche beim Einschaltvorgang.
Überwachungseinrichtung
Diese mißt während der NF-Ausgabe Strom und Spannung der angeschlossenen
Lautsprecherkreise. Der Mikroprozessor; der auch die Endstufe steuert, wertet diese
Daten aus und gibt im Störfall eine Meldung über ein Störmelderelais und eine LED,
die sich auf der Frontplatte befindet, aus.
Mattig-Schauer GmbH. Gorskistraße 19, 1230 Wien | Tel.: +43 1 61055-0 | Fax: +43 1 61055- 254|
[email protected]
Technische Daten
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Versorgungsspannung: 48 V DC
Ausgangsleistung: 50 W
Stromaufnahme bei Vollast: 2 A
Ausgangspegel: 100 V
Eingänge: 3 umschaltbare NF-Eingänge
Eingangsempfindlichkeit: 100 mV - 10 V
Eingangsimpedanz: einstellbar 600 oder 10.000 Ohm
NF-Ausgänge: 1 Leistungsausgang direkt
2 Leistungsausgänge geschalten über zwei extern steuerbare
Kreisrelais
1 1 V-Ausgang an der Frontplatte
Steuerausgänge: Quittung positiv und negativ je Ausgangskreis
Gong läuft
Verstärker ein
Steuereingänge: Gong ein
Verstärker ein
Lautsprecherkreis 1 ein
Lautsprecherkreis 2 ein
Steuerspannung von +18 VDC bis +60 VDC, max. 6 mA
Klangregelung: Höhen und Tiefen ±10 dB
Abmessungen: Europaformateinschub 21 TE
Steckerleiste: DIN 41612 Bauform E 48 polig
Mattig-Schauer GmbH. Gorskistraße 19, 1230 Wien | Tel.: +43 1 61055-0 | Fax: +43 1 61055- 254|
[email protected]
Herunterladen
Explore flashcards