passengertv – jetzt auch in den BLS-Lötschberger

Werbung
passengertv – jetzt auch in den BLS-Lötschberger-Zügen
10.09.2016 | Von belmedia Redaktion | News, Werbung
1
Facebook
Twitter
Mehr...
SHARES
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
E-Mail *
Abonnieren
passengertv ist ein 2007 gegründetes Unternehmen, das sich auf visuelle Fahrgast-Informationen in Verkehrsmitteln spezialisiert hat.
Über Bildschirme, die in Bussen oder Bahnen installiert sind, können Fahrgästen Infos und Werbebotschaften übermittelt werden.
Jetzt bewerten!
Jetzt verstärkt passengertv seine Präsenz im Berner Raum. Die Lötschberger-Flotte der BLS wird komplett mit dem Fahrgast TV ausgerüstet. passengertv konnte sich damit erfolgreich
gegen starke Mitbewerber durchsetzen, die ebenfalls an der Ausschreibung vom BLS teilgenommen hatten.
Passengertv neu in den Lötschberger-Zügen der BLS - kleinreport.ch
12.09.16, 14:20
Klein Report
Home
Top Aktuell
Leute
Klein Report Cannes
Der Mediendienst der
Schweizer Kommunikationsbranche.
Erscheint täglich, 6-mal die Woche
Tage
Montag
12. September 2016, 14:19
Aktueller Tag
14
Archiv
zurück
Passengertv neu in den Lötschberger-Zügen der BLS
Medien / Publizistik
TV / Radio
Samstag
10.9.2016
Marketing / PR
TV / Radio
Werbung
Die Passengertv AG stärkt ihre Präsenz in Bern weiter: Neu wird die
Lötschberger-Flo!e der BLS mit dem Fahrgast-TV ausgerüstet. Die Passengertv
AG hat sich in der Ausschreibung gegen Mitbewerber durchsetzen, wie das
Unternehmen mi!eilt.
Die Passengertv AG ist mit der digitalen Fahrgastinformation der LötschbergerFlo!e beau"ragt worden dank einem qualitativ und finanziell überzeugenden
Gesamtkonzept auch für die Vermarktung.
IT / Telekom / Druck
Vermarktung
Kino
Tobias Frommenwiler
Frommenwiler, CEO der Passengertv AG, ist erfreut über die
Partnerscha" mit der BLS: «Der erneute Gewinn einer Ausschreibung zeigt unsere
Kompetenz als Anbieterin für digitale Werbeflächen im öffentlichen Verkehr.»
Klein Report Filme
Veranstaltungen
Ab Anfang 2017 rüstet die BLS AG die 25 Züge der Lötschberger-Flo!e
etappenweise mit dem Fahrgast-TV aus. Die dafür nötigen Zweitbildschirme
werden im Rahmen eines laufenden Modernisierungsprogramms des
Fahrgastinformationssystems eingebaut.
Newsletter abonnieren
Redaktion / Impressum
Werbung schalten
Bis im Jahr 2019 werden im Innern jeder Zugkomposition zehn Bildschirme News
zu Sport, Politik, Wirtscha", We!er und Kultur bieten.
Im Newskanal ist maximal 25 Prozent Werbung zulässig. Die BLS AG partizipiert
an den Einnahmen aus der Werbung.
Die Löschberger-Flo!e bedient derzeit die Strecken von Bern nach Luzern sowie
Bern-Kandersteg- Brig/Zweisimmen mit einer Frequenz von rund 7 Millionen
Passagieren pro Jahr. Eine neue Strecke kommt voraussichtlich auf den
Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 dazu.
Die BLS AG hat von der Region Piemont die Konzession für den Betrieb des
regionalen Personenverkehrs zwischen Iselle und Domodossola erhalten und
plant, mit den Lötschberger-Zügen, die derzeit zwischen Bern, Spiez, Goppenstein
und Brig verkehren, bis in die norditalienische Stadt zu fahren.
Innerhalb von wenigen Wochen nach der neuen Partnerscha" mit den
Verkehrsbetrieben Biel (VB) ist mit den Lötschberger-Zügen der BLS eine weitere
Berner öV-Flo!e zur wachsenden Passengertv-Familie gestossen.
Ursula Klein,
Herausgeberin
In den sieben BLS-Kantonen Bern, Freiburg, Luzern, Neuenburg, Solothurn, Waadt
und Wallis ist die Passengertv AG mit vier Standorten (Bern, Lausanne, Luzern,
Visp) vertreten. Der fün"e Standort steht mit Neuchâtel kurz vor der Eröffnung.
Die Passengertv AG ist eine Berner Firma und Schweizer Marktführerin beim
Fahrgast TV. Insgesamt ist sie in Trams, Bussen und S-Bahnen von 23 Kantonen
und rund 50 öV-Unternehmen präsent.
Drucken
Twittern
Weitere Artikel vom Montag 12.9.2016
Montag
Share
Gefällt mir
0
Alle News von diesem Tag anzeigen
Kein nationaler TV-Sender: Peter Wanner dementiert
http://www.kleinreport.ch/news/passengertv-neu-den-lotschberger-zugen-der-bls-85110/
Seite 1 von 2
Passengertv neu in den Lötschberger-Zügen der BLS - kleinreport.ch
12.9.2016
12.09.16, 14:20
alles
Ärger im Aargau: Peter Wanner
Wanner, Verleger der AZ Medien, dementiert «einen
Plan für ein sprachregionales TV-Projekt», wie er nach dem Aufmacher in der
«NZZ am Sonntag» in einer Stellungnahme bekannt gab.
Unter dem Titel «Neuer Plan für nationalen Fernsehsender» heisst es im Lead:
«Der Aargauer Verleger Peter Wanner fordert 100 Millionen aus dem
Gebührentopf, damit er die SRG konkurrenzieren kann.» … weiter lesen
Montag
12.9.2016
ADC mit neuem Vize-Präsidenten und zwei Neuen im
Vorstand
An der diesjährigen Mitgliederversammlung des ADC Switzerland ist es zu
einigen personellen Neuerungen gekommen: Philipp Skrabal ist als neuer VizePräsident gewählt worden sowie Dennis Lück (Jung von Ma!) und 'omas
Wildberger (Publicis) sind neu im Vorstand.
Lück und Wildberger folgen auf Rémy Fabrikant und … weiter lesen
Montag
12.9.2016
«Neue Luzerner Zeitung» heisst neu «Luzerner Zeitung»
Zurück in die Vergangenheit: 1833 haben die Gebrüder Raeber in Luzern die
«Luzerner Zeitung» unter die Leute gebracht, kurz darauf erschien sie als «Das
Vaterland», dann als «Staatszeitung der katholischen Schweiz» und ab 1847
wieder unter dem Namen «Luzerner Zeitung». Danach fusionierte sie 1863 mit
der «Schweizer Zeitung». 1871 benannte man sie für zwei Tage «Eidgenössisches
Kreuz» und darauf wieder zurück zum «Vaterland».
So ging es hin und her- bis heute: Nun benamst die heutige … weiter lesen
Montag
12.9.2016
SRF: Neue Stimmen beim «Wort zum Sonntag»
So vielfältig und international wie die Schweiz selbst ist auch ihre kirchliche
Landscha". Das spiegelt sich im neuen Team für das «Wort zum Sonntag» wider,
für das zwei Frauen und drei Männer gewonnen werden konnten, wie SRF
schreibt.
In schönstem Berndeutsch kommt Christoph Jungen daher. Er hat ein
reformiertes Pfarramt in der Berner Gemeinde Ste!len inne … weiter lesen
zurück
http://www.kleinreport.ch/news/passengertv-neu-den-lotschberger-zugen-der-bls-85110/
Seite 2 von 2
Herunterladen
Explore flashcards