in Mittagspause

Werbung
Lunch
her
Welc -TYP
H
LUNC SIE?
SINDf Seite 84!
Mittagspause
in
Test au
Österreich
Pause machen ist
wichtig und erhöht die
Produktivität. das ist
bekannt. aber wissen sie
auch, welcher lunchtYP sie sind? finden sie
es heraus!
Im Alltag ein angenehmes Gleichgewicht zwischen Gesundheit, Genuss,
Arbeit, Familie und Freizeit zu finden
und zu erhalten ist ganz schön schwierig. Besonders in der Mitte des Tages,
wo die Pausenzeit oft knapp ist, fällt
das besonders schwer. Wo bleibt da
noch Zeit zum Kochen und wie will
man sich in all dem Trubel gut
ernähren?
MERKUR wollte wissen, wie es geht,
und hat eine Studie unter dem Titel
„So kocht Österreich“ über heimische
Kochgewohnheiten in Auftrag gegeben.
Wir schauen der Bevölkerung in die
Kochtöpfe und besprechen die frisch
eingetroffenen Studien-Ergebnisse mit
MERKUR Vorstandsmitglied Kerstin
Neumayer, die außerdem erzählt, was
sie gerne kocht.
Außerdem können Sie in einem Test
herausfinden welcher Lunch-Typ Sie
sind, und sich aus unseren Rezepten
etwas Passendes für Ihre nächste
Mittagspause aussuchen.
72
Fotos: Ulrike Köb, Styling: Bernadette Wörndl, Text: Eschi Fiege
Lunch
kichererbsencurry
mit Couscous
S. 80
so macht man sich freunde
73
lunch
Kerstin Neumayer,
MERKUR
Vorstandsmitglied
Am
Mittagstisch
Wie wird gekocht? Wir sprechen
mit Vorstandsmitglied Kerstin
Neumayer über die Ergebnisse
der MERKUR Kochstudie.
Frau Neumayer, was sind die zentralen
Ergebnisse der Studie?
Die ÖsterreicherInnen sind Genussmenschen. Immerhin jede zweite Person verbindet
mit Kochen einen Genussaspekt. Das fand
ich sehr erfreulich. Außerdem liegt Selbermachen im Trend. Und beim Kochen setzt man
in Österreich auf Tradition (* Genaueres dazu
ab Seite 78).
Warum liegt Selbermachen im Trend?
Den Befragten ist es sehr wichtig zu wissen,
was in den Gerichten, die auf den Tisch
kommen, drin ist (80 %). Das ist eine Art der
Eigenverantwortung, die man so durch das
Kochen für sich und seine Familie übernimmt. Außerdem finden fast 60 %, dass
Selbstgekochtes besser schmeckt.
Die Studie zeigt auch eindeutig,
dass Kochen und Essen einen
wichtigen Stellenwert im Leben der
ÖsterreicherInnen einnehmen.
Ja, das stimmt, 94 % geben an, regelmäßig am
Herd zu stehen. Echte Kochmuffel sind nur
6 %, und da eher in der Gruppe der Männer.
Auch die Werte Familie, Gesundheit und
Lebensqualität werden stark mit Kochen
verbunden (von etwa 40 %).
Sie haben vorher auch erwähnt, dass die
ÖsterreicherInnen beim Kochen auf
Tradition setzen. Welche Kochstile sind
in Österreich denn derzeit üblich?
Es gibt eine sehr große Bandbreite an verschiedenen Kochstilen in Österreich. Die
traditionelle Küche, gutbürgerliche Hausmannskost, altbewährte Rezepte aus dem
Familienkochbuch, österreichische Küche
überwiegt. Da fühlt sich die Hälfte aller
Befragten zu Hause. Ganz typisch für
Österreich:
7 von 10 Befragten kochen auch gern Süßes
wie Kaiserschmarren oder Marillenknödel als
Hauptspeise. Auch die mediterrane (18 %)
und italienische Küche (13 %) schätzen wir.
74
Das mittag­
essen ist die
lieblingsmahlzeit der
Österreicher
und Österreiche­
rinnen.
Und dann gibt es noch die Gruppe der
Kreativen (34 %). Sie kombinieren gerne
verschiedene Zutaten und zaubern aus
einfachen Lebensmitteln tolle Gerichte.
Richtung Abendessen – das hat wohl auch
mit dem modernen Lebensstil zu tun. Zu
Mittag nimmt sich kaum jemand, der
berufstätig ist, die Zeit zu kochen.
Wie würden Sie Ihren Kochstil
beschreiben?
Am ehesten effizient mediterran (lacht).
Ich mag diese Küche, weil viel Gemüse und
wenig Fleisch auf den Teller kommt. Ich
selber verwende sehr gerne das frische,
vorgeschnittene Gemüse aus unserer Obstund Gemüseabteilung, das hilft mir zu Hause
beim Kochen Zeit zu sparen.
Frau Neumayer, was essen Sie zu Mittag?
Haben Sie einen Tipp, wie Sie es
­schaffen, kurz abzuschalten und wieder
Energie für den restlichen Arbeitstag zu
tanken?
Meistens bestimmt mein Arbeitspensum die
Länge meiner Mittagspause, daher esse ich
oft in unserer Kantine oder einen von den
MERKUR Immer gut Salaten. Wenn es
wirklich schnell gehen muss, nehme ich ein
Smoothie aus der Vitaminbar. Grundsätzlich
bevorzuge ich zu Mittag leichtes Essen, das
macht nicht müde und man fühlt sich am
Nachmittag fitter und den Herausforderungen des restlichen Tages gewachsen.
Dass es oft schnell und einfach gehen
muss, zeigt der ÖsterreicherInnen
liebstes Gericht: Spaghetti. Wie oft
wird denn nun in österreichischen
Haushalten gekocht?
Unter der Woche wird drei- bis viermal warm
gekocht. Am Wochenende auch ein- bis
zweimal. Da nimmt man sich auch gerne
mehr Zeit und zelebriert das Kochen, vor
allem zu Mittag. Da wird gerne aufgekocht
mit 3-Gänge-Menü inklusive Suppe und
Nachspeise.
Die Aufgabenteilung zeigt dabei noch die
ganz klassischen Traditionsrollen. Kochen ist
zu 53 % alleinige Frauensache.
Was ist eigentlich die wichtigste Mahlzeit
für die ÖsterreicherInnen?
Das Mittagessen, man höre und staune. Nur
bei der jüngeren Generation geht die Tendenz
* MERKUR Kochstudie „So kocht Österreich“, durchgeführt von marketmind, n = 1.150 Personen
im Alter von 18 – 80 Jahren, Erhebungszeitraum: Mai 2015.
Kerstin Neumayer im Gespräch mit friends
Redakteurin Elisabeth Fiege.
Fotos: Roland Unger
friends: MERKUR hat eine Studie*
über die Kochgewohnheiten der ÖsterreicherInnen in Auftrag gegeben.
Was war der Beweggrund?
KN: Wir orientieren uns stets an den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden, die
aus ihren ganz unterschiedlichen Lebensstilen
resultieren. Unser Interesse dafür hört nicht
an der Kassa auf. Es ist uns wichtig, genauer
zu wissen, wie wir den kulinarischen Alltag
unserer Kunden unterstützen können.
lunch
quinoaSchichtsalat
mit Minze, Melone & Feta
S. 80
so macht man sich freunde
75
Lunch
GeMÜsesAnDWich
mit Melanzani & Gurken
S. 77
br at en en
Sc hm ec kt au ch mi t ge
Rostb ra tw ür ste ln!
76
so Macht Man sich freunde
Lunch
Natürlich können Sie auch
traditionelle Zutaten wie
Emmentaler, Schinken oder
Salami verwenden!
GEMÜSEsAnDWich
mit Melanzani & Gurken
Für 1 Person:
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
1 kleine Melanzani
1 EL Olivenöl
Salz
1 Vinschgerl
2 TL Butter
1 Avocado
½ Zitrone
1 Kugel Ja! natürlich Mozzarella
1 – 2 TL Pesto
1 kleine Gurke
1 kl. Schale Kraut von der Vitaminbar
1. Melanzani waschen, längs in ½ cm dicke
Scheiben schneiden, in einer Pfanne mit
Olivenöl auf beiden Seiten goldbraun braten
und zum Schluss salzen.
2. Vinschgerl halbieren, Unterseite mit
1 Teelöffel Butter bestreichen. Avocado
halbieren, vom Kern befreien, Fruchtfleisch
mit einem Löffel herauslösen, auf der Vinschgerl-Unterseite zerdrücken und etwas Zitronensaft darüberträufeln.
3. Mozzarella in Scheiben schneiden,
zusammen mit den Melanzanischeiben auf
der zerdrückten Avocado verteilen.
4. Mit 1 – 2 Teelöffeln Pesto beträufeln.
Gurke ebenfalls in Scheiben schneiden und
zusammen mit dem Kraut auf den Mozzarella
legen. Den Vinschgerl-Deckel mit der restlichen Butter bestreichen und auflegen.
5. In Zeitungspapier einwickeln und ab in
die Jausenbox!
10 Min
Agg
Hobbykoch
DUrCHHALTEn:
Gerade während
Stressphasen bringt
dieses reichhaltige
Sandwich Schwung
in müde Knochen .
Und es ist dabei
auch noch
vegetarisch !
Gut ist, was für die
Mitarbeiter gut ist.
Ein FaMiLiEnFrEUndLiCHEr JoB
Die MitarbeiterInnen sind ein
entscheidender Faktor für den
Erfolg eines Unternehmens, daher
setzt MERKUR auf eine gegenseitig faire und gewinnbringende
Bindung. Eine ausgewogene
Balance zwischen Beruf und
Familie ist MERKUR für seine
rund 10.000 MitarbeiterInnen dabei
ein wichtiges Anliegen.
Die Angebote zur Vereinbarkeit
umfassen flexible Arbeitszeiten, die
Unterstützung von MitarbeiterInnen
mit Kindern – etwa bei der Ferienbetreuung – sowie unterstützende
Maßnahmen bei Pflegefällen in der
Familie. Auch attraktive Aufstiegs-,
Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die betriebliche
Gesundheitsförderung gehören zu
einem guten Arbeitsklima dazu.
NEU
FÜR
2X
Oral-B PRO 600
Elektrische
Zahnbürste mit der
neuen CrossAction®
Aufsteckbürste
SAUBERERE
ZÄHNE.*
Oral-B CrossAction®
Aufsteckbürste
16°-Winkel für
optimale Reinigung der
Zahnzwischenräume
Die Nr. -Zahnbürstenmarke, die Zahnärzte weltweit selbst verwenden
D
* Gegenüber einer regulären Handzahnbürste.
Lunch
So kocht Österreich!
Die große MERKUR Kochstudie.
Hier finden Sie alle wichtigen Ergebnisse
im Überblick!
Keine Frage, Kochen liegt im Trend:
Food-Blogs boomen, im Fernsehen
begeistern Spitzenköche ihre Zuschauer und die Ausstattung der eigenen Küche mit hochmodernen Geräten
gilt mittlerweile als Statussymbol.
Gutes Essen ist Ausdruck von
Lebensqualität, mit Selbstgekochtem
verwöhnt man Familie und Freunde.
Das Thema Kochen steht daher auch
im Fokus der aktuellen MERKUR
Studie „So kocht Österreich“.
Die Studie zeigt: Kochen und Essen
nehmen einen wichtigen Stellenwert im Leben der Österreicherinnen und Österreicher ein.
94 % geben an, regelmäßig zu
kochen. Dabei fehlt es den
Österreicherinnen und Österreichern
auch nicht an Selbstbewusstsein:
Zwei Drittel der Befragten schätzen
sich selbst als sehr gute bis gute
Köche ein.
50 %
7 von 10
Befragten
kochen auch
Süßes wie
Kaiserschmarren,
Marillenknödel
oder Apfelstrudel
als Hauptspeise.
bevorzugen
beim Kochen die
österreichische Küche.
18 % lieben
die
mediterrane Küche.
13 % ziehen
die italienische
Küche vor.
1. Tradition
wird
großgeschrieben
Dass es oft
schnell und
einfach gehen
1 / 3 aller
Befragten
hat an mindestens
fünf Tagen in der
Woche Fleisch auf
dem Tisch.
1 / 3 aller
Befragten
kocht überhaupt
keine Fleischgerichte.
78
so macht man sich freunde
39 % Traditioneller
Kochstil, sie kochen
gutbürgerliche
Hausmannskost
und Altbewährtes,
Sogar noch aus
Omas Kochbuch.
34 % Kreativer
Kochstil, sie
kombinieren
gerne Zutaten
und zaubern
aus einfachen
Lebensmitteln
tolle Gerichte.
muss, zeigen
die drei beliebtesten
Kochgerichte:
Platz 1
Spaghetti
Platz 2
Leichte Gemüsegerichte
Platz 3
Wiener Schnitzel
Das Thema Kochen
ist hierzulande
stark mit
Tradition
verbunden.
72 %
essen mit der
Familie oder mit
dem Partner bzw.
der Partnerin
bei Tisch.
53 % der
befragten
Personen assoziieren
Kochen vornehmlich
mit Genuss.
38 % mit
39 %
geben jedoch
an, vor dem Fernseher
oder dem PC bzw.
Laptop zu essen.
Gesundheit.
2. GEnUSS
�at
Vorrang
32 % stellen
den
Geschmack der Speisen
an erste Stelle, Kalorien
und Fettgehalt spielen eine
eher untergeordnete rolle.
Sie nehmen sich zum
Kochen gerne viel
Zeit und genießen
es, besonders
am Wochenende
etwas neues
auszuprobieren .
D ie Ö st er r
ei ch er in n en
u n d Ö st er
r ei ch er si n
d
G en ie ß er
– d ie s z ei
g
t
si ch g er a
d e b ei m
K oc h en .
57 %
dass Selbstgekochtes
einfach besser
64 %
bauen eigene
Kräuter an.
schmeckt.
54 %
51 %
möchten
mit ihren Gerichten
andere verwöhnen.
kochen
Marmelade ein.
49 %
geben an,
Gemüse selbst
anzubauen.
47 %
3. SELBST �st
80 %
geben an,
wiederum
f inden, dass
Selbstgekochtes
gesünder ist.
der Koch
stellen sich an
den Herd, weil sie
wissen möchten,
welche Zutaten ihre
Speisen enthalten und
woher diese stammen.
Selbstgemachtes nimmt
bei den Österreicherinnen
einen hohen Stellenwert
ein. nur wer selbst
kocht, hat die Kontrolle
über die Zutaten.
CIAO BELLA ITALIA!
Mautner Markhof bringt südländische
Lebensfreude und die Leichtigkeit des
Sommers in die heimische Küche.
Die Essige werden mit größter Sorgfalt von
dem Familienbetrieb Monari Federzoni, Modenas
ältester Balsamico-Manufaktur, hergestellt.
Seinen besonders abgerundeten Geschmack
und die typische dunkle Farbe erhält der
Aceto Balsamico di Modena IGP durch den
hohen Anteil an gekochtem Traubenmost sowie
durch die Lagerung in alten Eichenfässern.
Überzeugen Sie sich selbst.
www.mautner.at
Lunch
KICHERERBSENCURRY
mit Couscous
Für 1 Person:
•
•
•
•
•
200 ml Kokosmilch
½ Pkg. gelbe currypaste
½ Stängel Zitronengras
1 kleine Dose Kichererbsen
Salz
s
Vegane
•
•
•
•
•
•
•
rezept
!
50 g couscous
1 TL Olivenöl
10 g Zuckererbsenschoten
10 g Sojasprossen
ein paar Blätter Minze
1 Zitrone
dazu: 1 kleine Flasche Karottensaft
von der Vitaminbar
1. Kokosmilch und Currypaste in einem
Topf erwärmen. Zitronengras von der äußersten Schale befreien, in Ringe schneiden und
zusammen mit den Kichererbsen zur Kokosmilch geben. Mit Salz abschmecken.
2. Couscous mit kochendem Wasser bis
5 mm über den Rand des Getreides aufgießen. Olivenöl dazugeben, mit Salz würzen.
Einmal umrühren und mit einem Teller
abdecken. 5 – 8 Min. ziehen lassen. Dann mit
einer Gabel auflockern.
3. Curry mit Zuckererbsenschoten &
Sojasprossen und das Couscous getrennt
voneinander in Behältern ins Büro mitnehmen. Minze und Zitrone nicht vergessen!
4. Vor Ort das Gemüse im Curry kurz
erwärmen und zusammen mit Couscous,
frischer Minze und Zitronenspalten genießen.
5. Dazu passt Karottensaft aus der
Vitaminbar.
15 Min
Agg
Hobbykoch
4 gute Gründe
für Bio-Haferdink:
QUINOASCHICHTSALAT
mit Minze, Melone & Feta
Für 1 Person:
• 30 g Alnatura Quinoa
82
• Salz
Auf S.
e it e r !
w
• 10 g Spinat
g e h t 's
• ½ Bund Petersilie
• 100 g Ja! natürlich Feta
• 1 kleine Schale gemischte
Melonenstücke von der Vitaminbar
Naturlich.
Laktosefrei
Bio-Hafer aus
Niederösterreich
und dem Burgenland
100 % pflanzlicher
Bio-Genuss
Bester
Bio-Hafer von
99 Ja! Natürlich
Bauern
www.janatuerlich.at
Jetzt bei:
blog.janatuerlich.at
Lunch
FeiGentArte
mit Ziegenfrischkäse
& Thymian, S. 82
so Macht Man sich freunde
81
Lunch
•
•
•
•
1 EL Olivenöl
2 – 3 Zweige Minze
1 Zitronenspalte
dazu: 1 kleine Flasche Melonensaft
von der Vitaminbar
FEIGENTARTE
mit Ziegenfrischkäse
& Thymian
1. Quinoa laut Packungsanleitung mit einer
Prise Salz weich kochen, ausdämpfen und
überkühlen lassen. Spinat grob und Petersilie
fein hacken und unterheben.
2. Quinoa zu einem Drittel in ein Schraubglas mit Deckel füllen. Feta in Scheibchen
scheiden, ebenfalls in das Glas schichten.
3. Im Büro Melonenstücke auf dem Schafkäse anrichten, Olivenöl darüberträufeln.
4. Zum Schluss mit Minzeblättern und
Zitrone garnieren und zusammen mit
Melonensaft aus der Vitaminbar genießen.
10 – 15 Min
Agg Hobbykoch
• 100 g Ziegenfrischkäse
• 1 EL Pinienkerne, geröstet
• honig zum Garnieren
1. Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze)
vorheizen. Feigen waschen und in schmale
Spalten schneiden.
2. Tarteform mit 12 – 15 cm Durchmesser
mit Butter einstreichen und die Feigen mit der
Schnittfläche nach unten in die Tarteform
legen. Mit Zucker, Salz, Thymian und Pfeffer
würzen.
3. Aus dem fertigen Mürbteig einen Teigkreis (etwas größer als die Tarteform) ausschneiden. Die Feigen damit bedecken und
am Rand gut festdrücken. Mit einer Gabel
mehrmals einstechen und die Tarte
20 – 25 Min. im Ofen backen.
4. Tarte in der Form mit ins Büro nehmen.
Eventuell kurz in der Mikrowelle wärmen.
Vorsichtig auf einen Teller stürzen und mit
einem Ziegenkäsenockerl, Pinienkernen, evtl.
etwas frischem Thymian und Honig genießen.
30 Min
Für 1 Person:
r is c h e s
Vegeta
!
rezept
•
•
•
•
•
•
•
3 – 4 Feigen
2 EL Butter
1 TL Zucker
½ TL Salz
2 – 3 Thymianzweige
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
1 Pkg. Mürbteig
AAg
Fortgeschritten
ALLES WirD GUT:
Wenn in der Arbeit
mal alles nicht so rund
läuft, verwöhnen Sie
sich zwischendurch mit
dieser herrlichen Tarte !
..
Naturlich. Leicht. Lecker.
aus rein
✔ natürlichen
Zutaten
✔ ohne künstliche Zusatzstoffe
✔ 50% weniger Fett als herkömmliche Chips
Jetzt bei Ihrem
Lunch
t
DVD-TIPP
Lunchbox Die in
Mumbai lebende Hausfrau und Mutter Ila
kocht wie jeden Werktag
für ihren Mann Rajiv
und schickt ihm das
Mittagessen ins Büro,
ca. 5,55 Euro,
über amazon.de
ZUM MTNEHMEN
Aluminium-Lunchbox
von Sigg, ca. 23,95 Euro,
über connox.de
Ich mach’
jetzt
Pause
Auf diesem eleganten schreibtisch
lässt sich beides machen:
arbeiten und genießen.
Schreibtisch „clayton“
Eiche massiv, 110 x 60 x 80 cm,
ca. 399 Euro, gesehen bei interio.at
Becher-Set „carina“
mit filigraner Grafik auf Porzellan,
von Bloomingville, ca. 13,90 Euro,
über kindofmine.com
Leder-Tasche „The Bag“
Der perfekte Shopper für jeden Tag,
von house doctor, ca. 99,90 Euro,
über kindofmine.com
Tischlampe, kupferbeschichtetes
Metall, von Bloomingville,
ca. 259,90 Euro, über kindofmine.com
MunDgerecht
sehenswer
Stoffservietten
4er-Set aus Baumwolle,
von Hay-S&B, ca. 29 Euro,
über connox.de
Macht sich
glänzend!
MERKuR Immer gut
Walnussöl
250 ml 4,99 Euro
erhältlich bei MERKUR
Gutes Drehmoment!
Perfekte, bunte
Pfeffermischung. Mild,
aromatisch, ideal zum
Würzen,Verfeinern und
Dekorieren.
KOTÁnYI Mühle
Pfeffer, bunt
per Stück 2,99 Euro
erhältlich bei MERKUR
Kugelschreiber
„crystalline Stardust“
mit rund 1300 Minikristallen, von Swarovski,
ca. 29 Euro, über
swarovski.com
Aufbewahrung Plissé DIN A4,
hübsche Ablagemöglichkeit
für wichtige Dokumente
und Notizen,
verschiedene Farben,
von Hay, ca. 29 Euro,
über connox.de
so Macht Man sich freunde
83
hEUTe MAl
dEr
laktose
frEigebEn
en
test ich
sie sBST
SEL
Welcher Kochtyp sind Sie?
Pro Frage
dürfen Sie bis zu
zwei Antworten
ankreuzen !
Ein veganer Tag
pro Woche
tut uns
allen gut!
#heutemalvegan
1. Wenn’s beim Kochen
schnell gehen soll,
wird mir die ganze Freude am
Kochen verdorben. C
muss man eben ein einfaches
Rezept wählen. E
soll man’s lieber gleich bleiben
lassen und Rohkost oder einen
Salat zu sich nehmen. B
wird’s langweilig, weil die Zeit zum
Experimentieren fehlt. A
ruft man besser einen
Lieferservice. D
2. Welches Gericht
spricht Sie am
ehesten an?
Lauch-Spaghetti mit
Thunfischsauce. B
Wiener Schnitzel mit
Erdäpfelsalat. E
Hummer-Krabben in
Safransauce. A
Gefüllte Rindsroulade mit
hausgemachten Nudeln. C
Gemüsegrillspieße mit Tofu. D
3. Zu einem
gelungenen Essen
gehört für
Sie am ehesten
Gibt’s bei
ein exklusives Ambiente. A
eine nette Gesellschaft. D
hochwertige, biologische
Zutaten. B
eine selbst gemachte Nachspeise. C
dass es preiswert ist und gut
schmeckt. E
Von Andrea Wicho
4. Welche rezepte
verwenden Sie am
liebsten?
Die von der Oma. C
Rezepte von Kochportalen im
Internet. D
Anspruchsvolle Rezepte mit
erlesenen Zutaten. A
Die von einem mediterranen
Kochbuch. B
Möglichst einfache. E
5. Wenn jemand beim
Essen seltsame
Geräusche von sich gibt,
etwa schmatzt...
Zeugt dies von schlechter
Erziehung. D
Ist das doch nur ein Beweis,
dass es ihm schmeckt. C
Könnte mir auch passieren. E
Furchtbar, ich ergreife die
Flucht. A
Na ja, manche können nicht
anders. B
6. ihre Küche ist
für Sie am ehesten
ein Ort ...
der Nützlichkeit. B
der Entspannung. D
der Kreativität. A
der Arbeit. E
der Selbstbestätigung. C
7. Welches Gericht
sollte nie auf ihren
Tisch kommen?
Ein Schnitzel. A
Überhaupt jegliche Art von
Fleisch. B
Gemüseauflauf mit Tofu. E
Fette Salami-Pizza. D
Fast Food. C
lunch
Auflösung: Wie oft haben Sie jeden Buchstaben angekreuzt?
Lesen Sie bitte unter dem entsprechenden Typ nach. Haben Sie bei zwei oder
mehreren Ergebnissen ähnlich hohe Werte, sind Sie ein Mischtyp.
Frage 1
Ty p A
Typ B
Typ C
Ty p D
Ty p E
Frage 2
Frage 3
Frage 4
Frage 5
Frage 6
Frage 7
Su m m e
Ty p A
Genussvolle
Gourmetköche
Sie lieben das Extravagante und
gönnen sich deshalb in der Mittagspause sogar exotische Gaumenfreuden im feinen Restaurant. Am
Wochenende stellen Sie sich gern
selbst in die eigene Hightech-Küche
und lassen Ihrer Lust am Experimentieren freien Lauf. Sie probieren
häufig anspruchsvolle Rezepte aus
und entfalten dabei Ihre kulinarische
Kreativität.
Ty p D
Junge, gesunde
Aktivköche
Gesunde Ernährung spielt in Ihrem
Leben eine große Rolle. Obst und
Gemüse kommen bei Ihnen ebenso
auf den Tisch wie Fisch. Fürs Mittag­essen eignet sich ein vegetarisches
Restaurant, bei Zeitmangel sorgen
Smoothies oder ein Gemüse-Snack
für den nötigen Energieschub. Am
Abend oder an Wochenenden bekochen Sie oft und gern liebe Freunde.
Ty p B
Ty p C
Ein guter Tag beginnt für Sie mit
einem ausgiebigen Frühstück. Wenn
immer es die Zeit erlaubt, stellen Sie
sich auch zu Mittag an den Herd.
Oder nehmen selbst gekochte Speisen mit in die Arbeit. Als gesundheitsbewusster Mensch kaufen Sie
frische Zutaten von heimischen
Bio-Bauern und haben ein Faible
für die mediterrane Küche. Fleisch
gibt’s bei Ihnen kaum.
Das Essen soll immer pünktlich auf
den Tisch. Auch zu Mittag. Sie
verwöhnen Ihre Lieben mit abwechslungsreicher Kost, auf dem
Speiseplan stehen Fleisch, Fisch,
schmackhafte Beilagen und frisches
Gemüse. Und zur Abrundung eine
köstliche Nachspeise, natürlich
selbst gemacht. Kräuter und Zutaten
stammen übrigens oft aus dem
eigenen Garten.
Naturbewusste
Bio-Köche
Fürsorgliche
Familienköche
Ty p E
Bodenständige
Traditionsköche
Sie gehen in Mittagspausen gern
essen, am besten in ein gutbürger­
liches Gasthaus mit solider Hausmannskost und günstigen Preisen.
Bei Zeitmangel muss allerdings auch
ein schneller Imbiss im Stehen
reichen. Zu Hause kochen Sie meist
eher einfache Speisen, die schnell
gehen. Und am besten auf Vorrat,
für mehrere Tage.
so macht man sich freunde
85
Lunch
Neu & einzigartig
Nur wir Meisterbäcker backen unsere Ölz Milch Brötle
mit frischer Alpenmilch aus Österreich. Das macht
sie so einzigartig flaumig und zart.
… jeder schmeckt, dass Ölz mit Liebe bäckt!
86
Ölz der Meisterbäcker • www.oelz.com
MERKuR VITAMInBAR
Frischer
VitaminKIcK
an der MerKur Vitaminbar
kann man sich jederzeit eine
gesunde extraportion frisches obst
oder gemüse abholen.
In den Obst- und Gemüseabteilungen der 130 MERKUR
Märkte pressen, schneiden und
verfeinern bestens ausgebildete MitarbeiterInnen täglich frisches Obst und
Gemüse – liebevoll sorgfältig und
natürlich von Hand.
Schon allein die Auswahl an frisch
gepressten Fruchtsäften aus punktgenau gereiftem Obst ist beeindruckend. Neben Orangensaft – dem
„all time classic“ – gibt es jede Menge
feine Mischungen mit Ananas, Kiwi,
Apfel oder Karotte.
Die Säfte werden täglich aus 100 Prozent reinem Obst und Gemüse mehrmals frisch gepresst, um Geschmack
und Vitamine zu erhalten.
hier geht’s
bunt zu!
An der MERKUR Vitaminbar sind
noch jede Menge andere Frischeprodukte zu finden: verschiedene
Smoothies mit Chia-Samen, frische
Beeren mit Joghurt, Obstsalate oder
bunte Früchteteller. Dazu viele knackige Salate, und für passionierte Köche
mit wenig Zeit gibt es sorgfältig von
Hand vorgeschnittenes Suppengemüse
oder verschiedene Wok-Mischungen.
So macht Kochen auch nach einem
langen Arbeitstag noch Spaß.
handarbeit
Der Vitaminbar Sticker
garantiert Frischeprodukte,
die von MERKUR
Mitarbeitern vor Ort von
Hand zubereitet werden.
Für den frischen Snack zwischendurch
oder als Küchenhilfe für Feierabendköche – an der MERKUR Vitaminbar
werden alle fündig, die sich einen zusätzlichen Frischekick gönnen wollen.
so Macht Man sich freunde
87
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

Enzymtechnik

2 Karten Manuel Garcia

Erstellen Lernkarten