Live Übertragung der Premiere

Werbung
Live Übertragung der Premiere
auf dem Blücherplatz - 22. August 2015
Eine Initiative des Blücher e.V.
in Zusammerarbeit mit
Interessengemeinschaft
Blücherplatz
sommertheater KIEL
Brillen,
Brillen,
Kontaktlinsen
Kontaktlinsen
undund
mehr.
mehr.
PRÄSENTIERT
PRÄSENTIERT
Blücherplatz
Blücherplatz
12 · 12
Kiel· Kiel
Fon Fon
04310431
/ 30 /50
30400
50 400
www.brillen-galerie-ludwig.de
www.brillen-galerie-ludwig.de
MY
MYSTYLE.
STYLE.
MY
MYSTATEMENT.
STATEMENT.
Liebe Kielerinnen und Kieler,
liebe Opernfreundinnen und -freunde,
am 22. August 1920 begannen mit Max Reinhardts
Inszenierung des „Jedermanns“ von Hugo von Hofmannsthal auf dem Salzburger Domplatz die ersten
Salzburger Festspiele.
95 Jahre später steht der 22. August auch in Kiel ganz
im Zeichen einer besonderen Erstaufführung: Denn
heute feiert die diesjährige Sommeroper „Nabucco“ auf
dem Rathausplatz Premiere.
Neben dem Rathausplatz wird unter anderem auch der
„Blücher“ an diesem Abend zur großen Opernbühne.
Möglich macht das die Interessengemeinschaft Blücherplatz. So dürfen sich die Gäste des „Blüchers“ auf eine
Live Übertragung von Guiseppe Verdis berühmter Geschichte voller leidenschaftlicher Konflikte um Glaube,
Zweifel, Liebe, Hass, Eifersucht, Treue, Verblendung und
selbstzerstörerisches Machtstreben freuen.
„Nabucco“ war der erste ganz große Erfolg Verdis auf der Opernbühne und ich bin mir auch sicher,
dass „Nabucco“ als Sommeroper in Kiel sehr erfolgreich sein und das Kieler Publikum begeistern wird.
Herzlichen Dank an alle, die diesen kulturellen Höhepunkt möglich machen.
Wir wünschen Ihnen einen unvergesslichen Opernabend unter Kiels freiem Himmel.
Ihr
Ulf Kämpfer
Oberbürgermeister
1
Ihre Apotheke im Norden Kiels
Interessengemeinschaft
Blücherplatz
Inhaberin Doris Husen
Wir freuen uns, Sie beraten zu dürfen.
Liebe Blücherplatzfreunde,
Blücherplatz 16 • 24105 Kiel
Tel: 04 31 - 80 19 03
www.brunnenapotheke-kiel.de
Mo - Fr: 8.00 - 18.00 Uhr • Sa: 8.00 - 13.00 Uhr
Sie sind herzlich eingeladen auf dem
Blücherplatz die Live Übertragung
der Sommeroper „Nabucco“ mitzuerleben.
Die Interessengemeinschaft Blücher e.V. freut sich sehr darüber, dass sie in Kooperation mit der Stadt
Kiel diesen wunderschönen Abend ausrichten darf.
Geniessen Sie Verdis Musik auf dem schönen Platz umringt von alten Häuserfassaden und grünen
Bäumen. Wir wünschen Ihnen einen unvergesslichen Abend mit Ihrer Familie, Freunden, Nachbarn oder
einfach in netter Gesellschaft.
Der Blücher e.V. – ein Platz für Ideen
Ihre Interessengemeinschaft Blücherplatz
•Frische Fische
•Hausgemachte Salate
und Marinaden
•Räucherfisch
• Fischfrikadellen und -gulasch
• Individueller Partyservice
Gneisenaustraße 20 | 24105 Kiel | Tel: 0431 - 83 682
2
Mo-Mi 08.30-13.00 | und 15.00-18.00 Uhr
Do, Fr 08.30-18.00 Uhr | Sa 08.30-13.00 Uhr
Gut zu wissen ...
Im Sommer 2010 gründeten Unternehmer, Kaufleute und Freiberufler, mit Geschäftssitz rund um den
Blücherplatz, die Interessengemeinschaft Blücher e.V.
Ziel war es, bei Entscheidungen, die den Platz und seine Umgebung betreffen, eigene Ideen einzubringen. Inzwischen ist es uns möglich, den wichtigen Informationsfluss zwischen den Ämtern der Stadt
und den Bürgern zu gewährleisten. Hierzu dient auch unser Informationskasten neben der BrunnenApotheke. Der Wunsch an Mitwirkung an der politischen Entscheidungsfindung ist in unserem Stadtteil sehr groß. Unsere Mitglieder tragen Anregungen, Probleme und Wünsche der Anwohner in den
Ortsbeirat wie auch in die städtischen Ämter und sind gleichzeitig Ansprechpartner für die politischen
Entscheidungsträger.
Als Verein haben wir es erreicht, uns Gehör für gewünschte Veränderungen zu verschaffen und diese
gegebenenfalls gemeinsam umzusetzen. Wir setzen uns dafür ein, die Aufenthaltsqualität am Platz
noch weiter zu verbessern. Dazu gehören verschiedene Veranstaltungen für Jung und Alt und nun auch
die große Live Übertragung auf dem Blücherplatz. Ferner setzen wir uns für die Pflege der bereits vorhandenen gemeinschaftlichen Flächen, wie des Spielplatzes mit den Tischtennisplatten, der Boulebahn
und den Grünanlagen ein. Denn wir sind überzeugt davon, dass es dort, wo sich Menschen wohlfühlen,
noch schöner werden kann.
3
14
Leinwand
Anfahrt mit dem Bus
Bestuhlung
20
1
Linie 11, 501/502, 900/901 • Haltestelle
Schauspielhaus, Hardenbergstrasse
2
Buslinie 32/33 • Haltestelle Yorckstrasse
3
Programmübersicht:
Samstag 22.8.2015 ab 17.00 Uhr
6
7
Esmarchstraße
22. August 2015
sommertheater KIEL
Interessengemeinschaft
Blücherplatz
www.bluecherplatz.de
24
• 17.30 Uhr
Küstenkino mit dem Film
„Die Schimmelreiter“ der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Typisch Norddeutsche Komödie aus Dithmarschen, ab 6 Jahren,
Regie: Lars Jessen, mit Axel Prahl und Peter Jordan
• 19.45 Uhr
Beginn der Live Übertragung
der Premiere „Nabucco“, Oper von Verdi,
Regie Olaf Strieb, mit Pause
• ca. 23.00 Uhr Ende
Gastronomie:
Esm
Eine Initiative des Blücher e.V.
Steiskal - Mutzenmandeln, Waffeln, frische
Laugenstangen, aus dem Holzbackofen, Kaffee
Informationszelt der Interessengemeinschaft
Blücher e.V. - mit Tombola zu Gunsten des
Vereins zur Förderung der kulturellen Vielfalt
in Kiel e.V, „Prinz Willy“,
in Zusammerarbeit mit
e
6
7
e
cafe ble noir - Cidre, Wein, Crepes
Ruffini - Getränke
Fleischerei Seemann - Würstchen vom Grill
Weinhaus Tiemann - Wein
Fisch Künnemann - der „Gefangenenteller“
mit Fischvariationen
4
•
• ab 17.00 Uhr Herzlich willkommen
während der Veranstaltung: Tombola zu Gunsten des Vereins zur
Förderung der kulturellen Vielfalt in Kiel e.V, „Prinz Willy“
5
1
2
3
4
5
Blücherplatz
Wir danken unseren Sponsoren
für ihre großzügige Unterstüt
zung
4
WC
Eintritt frei
Lützowstraße
Live Übertragung der Pr
emiere
Spielplatz
Feldstraße
Durch die Bürger und die Gäste Kiels bekommt
das Kulturförderprojekt seit mehreren Jahren
große Resonanz. Die Live Übertragung auf der
6.500 qm großen Fläche, die gewöhnlich als
Wochenmarkt oder Parkplatz dient, hat 2014
so viele Besucher angezogen, dass in diesem
Jahr der ganze Platz zur Verfügung steht und
die Leinwandfläche von 15 m² auf 27 m² vergrößert wurde.
© 2015 Gestaltung: www.cebedesign.d
e – © Foto Hintergrund: magann,
fotolia.com
Noch größer ...
Blücherplatz
Interessengemeinschaft
Blücherplatz
sommertheater KIEL
5
Sozialmanagement
24/7-Notdienst
Bezahlbarer
Wohnraum
klimafreundlich
Gästewohnungen
Ganzheitlicher
Service
Hausmeisterservice
Hausnotruf
Lebenslanges
Wohnrecht
Nachbarschaftstreff
Vorteilskarte
Verantwortliches
Wirtschaften
Starke
Gemeinschaft
Küche
In der
n
finden die beste
!
t
t
a
t
s
s
y
t
r
a
P
Gästewohnungen
Damit Gastgeber
auch mal Pause haben.
Gibt’s für Besuch die Gästewohnung. Ihr Besuch hat Besseres
verdient als die Klappcouch. Für Freunde oder Verwandte können
unsere Mitglieder modern eingerichtete und komplett ausgestattete
Gästewohnungen zu günstigen Tarifen buchen.
WOGE Wohnungs-Genossenschaft Kiel eG
Gerhardstraße 27a · 24105 Kiel
6
0431-570 67-0 · www.woge-kiel.de
ne Feier.
üche für Dei
iete Dir die K g bis Sonntag.
M
s.
nt
ve
he
Koc
n Donnersta
Kochkurse,
anes Café – vo
Vegetar./veg
Küche AHOI!
Scharnhorststr.2
24105 Kiel
Tel. 0431-53 02 36 13
www.kueche-ahoi.de
FLIEG GEDANKE, AUF
GOLDENEN SCHWINGEN.
beflügeln, befreien, verwandeln,
beleben, vergolden, begeistern.
Grasweg 39 24118 Kiel T 54 65 20
Internet www.die2online.de
7
sommertheater KIEL
Liebe Kielerinnen und Kieler, liebe Besucher der Liveübertragung von „Nabucco“
auf dem Blücherplatz,
jetzt kann es wieder losgehen – endlich! Wir vom Theater Kiel freuen uns auf unsere nächste Sommertheater-Produktion: Giuseppe Verdis „Nabucco“. Diese Produktion zum Start jeder Spielzeit ist immer noch etwas ganz Besonderes und Aufregendes für uns, da so viele zusätzliche Dinge – wie der
technische und organisatorische Aufwand und auch das Wetter – hinzukommen. Und trotzdem ist
das Sommertheater etwas, worauf wir uns sehr freuen. Deswegen: Es ist wieder August. Es ist wieder
Sommertheater-Zeit. Und: Es ist wieder Zeit für den einmaligen Premierenabend, der in der ganzen
Stadt spürbar ist. Möglich gemacht durch die Liveübertragungen – wie hier auf dem Blücherplatz.
Wir sind stolz drauf, dass sich nicht nur unsere Open-Air-Produktion an der Kieler Förde etabliert hat.
Es sind vor allem die Liveübertragungen zum Premierenabend in der ganzen Stadt, die dazu beitragen,
unser Programm für alle Kielerinnen und Kieler erlebbar und spürbar zu machen. Dieser Abend ist etwas Einmaliges. Und wir freuen uns, dass wir unseren Teil dazu beitragen können. Ein ganz besonderer
Dank gilt hier den Unterstützern. Ohne den Blücher e.V. wäre beispielsweise die Übertragung bei Ihnen
in der Nachbarschaft am Blücherplatz erst gar nicht möglich gewesen.
Genießen Sie den Abend unter freiem Himmel mit Giuseppe Verdi und seinem „Nabucco“. Wir versprechen Ihnen: Wir werden weitermachen und so ermöglichen, dass für Sie der Sommer an der Förde zu
einem einmaligen Sommer wird.
NABUCCO
Oper in vier Teilen.
Text von Temistocle Solera - Aufführung in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Musikalische Leitung: Francesco Cilluffo • Regie: Olaf Strieb
Ausstattung: Heiko Mönnich • Chöre: Lam Tran Dinh
Nabucco, König von Babylon Ismaele, Neffe des Königs von Jerusalem Zaccaria, Hoherpriester der Hebräer Abigaille, vermeintliche Tochter Nabuccos Fenena, Tochter Nabuccos Der Oberpriester des Baal Abdallo, Offizier Nabuccos Anna, Zaccarias Schwester Gevorg Hakobyan/Dario Solari
Yoonki Baek
Mattia Denti/Sergey Kovnir
Alessandra Gioia/Rossella Ragatzu
Cristina Melis
Timo Riihonen/Christoph Woo
Fred Hoffmann
Lesia Mackowycz
Opernchor und Extrachor des Theaters Kiel | Philharmonisches Orchester Kiel
Jörn Sturm – kaufmännischer Direktor Theater Kiel
8
9
Nabucco:
Der Dirigent: Francesco Cilluffo
Die Oper mit dem Gefangenenchor „Va pensiero sull’ali dorate“ (Flieg, Gedanke, auf goldenen Flügeln)
machte Giuseppe Verdi 1842 mit einem Schlag berühmt. Der Chor, damals als heimliche Nationalhymne
eines vereinten Italiens verstanden, hat bis heute nichts von seiner Strahlkraft eingebüßt – und das gilt
für die gesamte Oper! Die Einnahme Jerusalems durch den Babylonierkönig Nabucco (Nebukadnezar)
setzt eine Kette sich überstürzender Ereignisse in Gang: die Zerstörung des jüdischen Tempels und die
Verschleppung der Hebräer ins babylonische Exil, den Kampf zweier ungleicher Schwestern um die
Liebe eines Mannes, Größenwahn und Wahnsinn des Königs Nabucco und seine Entmachtung durch
seine angebliche Tochter. Leidenschaftliche Konflikte um Glaube, Zweifel, Liebe, Hass, Eifersucht, Treue,
Verblendung und (selbst-)zerstörerisches Machtstreben sind überzeitlich – Giuseppe Verdi gestaltet
sie mit schwelgerischen Melodien, effektvollen Massenszenen, mitreißender musikalischer Kraft und
Energie und hoffnungsvollem Finale!
Als Tourist hat er Deutschland schon häufig besucht,
jetzt arbeitet er zum ersten Mal hier: Francesco Cilluffo
ist der musikalische Leiter der diesjährigen Sommeroper
Nabucco. Die Probenzeit in Kiel wird von einem Engagement in Jerusalem unterbrochen, er dirigiert dort im
Rahmen eines Opernfestivals Donizettis Der Liebestrank. Wo immer Cilluffo auftaucht, wird er mit Lob
überschüttet, so schrieb „La Stampa“: Behaltet ihn im
Auge. Er ist ein Dirigent der Zukunft; der „Corriere della
Sera“: Ein junger Dirigent, aber ausgefuchst wie ein Alter; und in der New York Times war von seinem
instinktiven Gespür für Italianità zu lesen.
Nabucco bedeutet für ihn „Neuland“, er studiert ihn in Kiel zum ersten Mal ein. 1979 in Turin geboren,
studierte Cilluffo in seiner Heimatstadt und in London Dirigieren, Komposition und Musikwissenschaft.
Er arbeitete als Korrepetitor an Opernhäusern in Turin (Teatro Regio), Jesi (Teatro Pergolesi), Mantua,
Livorno und beim Barga Festival und assistierte u.a. den Dirigenten Asher Fisch, Sir John Eliot Gardiner,
Rani Calderon (Simon Boccanegra an der Opéra du Rhin, Strasbourg und Semiramide am Danish Royal
Opera House, Copenhagen) und Lothar Zagrosek bei Luigi Nonos Intolleranza 1960 im Teatro la Fenice,
Venedig. Die Spielzeit 2014/15 begann für ihn mit dem Dirigat von Wolf-Ferraris Il campiello im Maggio
Musicale Florenz, seitdem dirigierte er u. a. Die Hochzeit des Figaro und Zemlinkys König Kandaules in
Palermo, Der Troubadour in Mailand und Como, Cileas L’Arlesiana in Jesi, Cavalleria rusticana in Sassari,
Rossinis Tancredi in Brescia, den Barbier von Sevilla in Genua sowie Liebestrank in Parma und Modena.
Giuseppe Verdi – eine Karriere ohnegleichen
Am 10. Oktober 1813 wurde der Komponist in ärmlichen Verhältnissen
in dem Dorf Le Roncole bei Bussetto geboren. Sein musikalisches Talent
machte sich früh bemerkbar, Verdi erhielt dank eines Gönners, seinem
zukünftigen Schwiegervater Antonio Barezzi, eine gute Schulbildung
und die Möglichkeit, in Mailand Musik zu studieren. 1836 heiratete er
Barezzis Tochter Margherita, doch die junge Familie wurde vom Tod
überrollt: beide Kinder und auch seine Frau starben zwischen August
1838 und Juni 1840.
Bis dahin hatte Verdi zwei Opern komponiert, Oberto, conte di St. Bonifacio und Un giorno di regno – beide uraufgeführt an der Mailänder
Scala. Sein Opernerstling hatte ihm immerhin einen Vertrag für weitere drei Opern für das berühmte
Mailänder Opernhaus eingebracht. Der Misserfolg seiner zweiten Oper und die familiären Todesfälle
ließen Verdi in eine tiefe Krise geraten.
Die Arbeit am Nabucco und dessen bombastischer Erfolg ließen ihn wieder Boden unter den Füßen
finden. Es folgten seine „Galeerenjahre“, wie Verdi selbst sie bezeichnete: In den nächsten Jahren entstanden 13 Opern, bis drei Werke für seinen endgültigen und internationalen Durchbruch sorgten:
Rigoletto (1851), Il Trovatore und La Traviata (1853).
Privates Glück fand Giuseppe Verdi mit der Sängerin Giuseppina Strepponi. Sie sang in der Uraufführung des Nabucco die Abigaille. Ende der 40ger Jahre trafen sie sich in Paris wieder, 1849 zog sie zu
Verdi nach Bussetto – sehr zum Missfallen vieler Nachbarn und des früheren Schwiegervaters, denn
die beiden heirateten erst 1859 – und quasi heimlich! Ab 1851 wurde das Gut Sant’Agata außerhalb
Bussettos zum Hauptwohnsitz des Paares und Verdi betätigte und bezeichnete sich gern als „Landwirt“.
Verdi hatte sich dem Theater verschrieben, er schrieb nur sehr wenige »nicht-theatralische« Werke,
von denen böse Zungen allerdings behaupten, dass auch sie „Theatermusik“ wären. Bis ins hohe Alter
sollte Verdi aktiv belieben, bei der Uraufführung seiner letzten Oper Falstaff war er stolze 80 Jahre
alt! Er starb 87jährig in Mailand. Für seine Bestattung hatte sich Verdi testamentarisch öffentliche
Beerdigungsfeierlichkeiten, Reden und Gesänge verbeten. Eine schlichte Zeremonie wollte er, in aller
Stille, sein Wunsch blieb unerfüllt, bei der Überführung seiner sterblichen Überreste begleiteten an die
300.000 Menschen den Trauerzug und unter der Leitung von Arturo Toscanini sang ein Chor von 800
Sängern – „Va pensiero sull’ali adorati“, den Gefangenenchor aus Nabucco!
10
Dachdeckerei
Tanger & Co. GmbH
Hanssenstraße 15a
24106 Kiel
Steildach
Flachdach
Fassade
Tel: 0431-3 56 58
11
Fortsetzung: Francesco Cilluffo
Der Regisseur Olaf Strieb
Im Juli 2015 leitet er die Uraufführung von Marco Tutinos Oper Le braci (nach Sándor Márais „Die
Glut“) beim Festival della Valle d’Itria, Martina Franca, im Oktober dirigiert er eine Neuproduktion von
Mascagnis Guglielmo Ratcliff (Wexford Festival Opera) und im Mai 2016 La Traviata in der Opéra Royal
de Wallonie in Liège. Konzerte führten ihn nicht nur durch ganz Italien, sondern auch nach Russland
und Chile. Francesco Cilluffo ist nicht nur Dirigent, er ist auch Komponist. Komponieren und Dirigieren
sind für ihn die zwei Seiten einer Medaille. Es sind zwei Arten von Kreativität, die einander ergänzen:
die einsame Auseinandersetzung mit einem weißen Blatt Papier und die aufregende Teamarbeit an der
Umsetzung eines bestehenden Kunstwerkes. Als Komponist wie als Dirigent verspürt er eine besondere
Affinität zur menschlichen Stimme und zum Theater. Seine Kammeroper Edward II gewann 2007 den
zweiten Preis im Internationalen Fux-Kompositionswettbewerb in Graz. Die Uraufführung seiner Oper
Il caso Mortara in New York (Februar 2010) wurde in der New York Times als ein Höhepunkt New Yorker
Saison bezeichnet.
Er inszenierte im Kieler Opernhaus Crazy for you und
Hello Dolly. Am 1. Juni hat er mit den Proben für sein
„bisher größtes Projekt“ begonnen: Giuseppe Verdis
Nabucco auf dem Rathausplatz! Bereits während seines
Studiums der Germanistik und Theaterwissenschaft an
der Ruhr-Universität Bochum und auch danach arbeitete Olaf Strieb an verschiedenen Theatern als Regieassistent, u.a. am Schauspielhaus Bochum und am Theater
Heilbronn, ferner in der freien Theaterszene. Zwischen
2001 und 2009 war er freiberuflicher Regisseur an unterschiedlichsten Häusern (Theater Bielefeld, Nationaltheater Mannheim, Staatstheater Darmstadt, Wuppertaler Bühnen etc.). 2004 bis 2007 gehörte er
zur künstlerischen Leitung der Gandersheimer Domfestspiele. Olaf Strieb ist ein Grenzgänger zwischen
allen Theatergenres: Inszenierungen von Kinder- und Jugendtheaterstücken, Schauspiel-Klassikern wie
Romeo und Julia, Das Käthchen von Heilbronn usw., von sperrigen Ur- bzw. Erstaufführungstexten wie
zum Beispiel Es lebe Europa oder Die Nibelungen bis zu Musical- und Musiktheaterinszenierungen (Ein
Käfig voller Narren, Die Rocky-Horror Show oder Hello Dolly) dokumentieren dies. Er kann mittlerweile
auf ca. 70 Inszenierungen zurückblicken und trat erstmals mit einem eigens verfassten Libretto für die
Kammeroper Mozart in Manhatten als Autor in Erscheinung. Seit 2013 ist er Intendant der Landesbühne Niedersachsen Nord in Wilhelmshaven, deren Oberspielleiter er in den Jahren 2009 bis 2013 war.
an
B auf in
z ier
un g
se
95
it 1
4
4
95
t1 4
sei 195
g
er ung seit
anz i
B au f i n n z i e r un
a
B auf in
Ihre Baufinanzierungs-Spezialisten in Kiel
Ihre Baufinanzierungs-Spezialisten
Kiel
Ihre in
Baufinanzierungs-Spezialisten
in Kiel
Holstenstraße 14 – 16
Holstenstraße 14 – 16
Holstenstraße
24103 Kiel 14 – 16
24103 Kiel
24103
Kiel/ 64 08 28 20
Tel. 0431
Tel. 0431 / 64 08 28 20
Tel.
0431 / 64 08 28 20
[email protected]
[email protected]
[email protected]
Christine Bülck
Holger Paasch
Christine Bülck
Holger Paasch
www.drklein.de
Christine
Bülck
Holger Paasch
www.drklein.de
www.drklein.de
Körpertherapie als ein neuer Weg für Sie. Raum für die Entwicklung Ihrer Gesundheit,
Begleitung und Förderung auf Sie zugeschnitten, nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen.
Seit drei Jahren hier am“ Blücher“ für Sie. Rufen Sie an, kommen Sie vorbei, treffen wir uns zu
einem GesprŠch , um ihren Weg zu Þnden
Lützowstr.7 ,24105 Kiel, Täglich von 8:30-19:00 Uhr nach Absprache
Telefon 0431-88867765 oder Mobil 015124133330
12
13
Starke
ft
inscha
eisterHausm
service
Geme
Genossenschaftliches Wohnen
in Kiel
24/7-N
otdien
Der Kostüm- und Bühnenbildner Heiko Mönnich
Der Bühnen- und Kostümbildner Heiko Mönnich ist in Kiel kein
Unbekannter, er entwarf die Kostüme für Offenbachs Hoffmanns
Erzählungen und war der Ausstatter von Verdis La Traviata sowie
der Ballette Schwanensee und Romeo und Julia. Jetzt zeichnet
er für die Bühne und die Kostüme von Nabucco verantwortlich.
Ursprünglich vom Tanz kommend, zog es ihn immer wieder zum
Ballett, neben Yaroslav Ivanenko arbeitete er u.a. mit den Choreographen Marco Goecke, Stephan Thoss und Hans Henning
Paar. Heiko Mönnich ist seit 2006 als freischaffender Bühnenund Kostümbildner tätig (u.a. in Augsburg, Bonn, Dessau, Kaiserslautern, Kassel, Staatstheater am Gärtnerplatz München,
Nürnberg, Paris) und hat mittlerweile mehr als einhundert Ausstattungen von Opern-, Schauspiel-, Tanz- und Musicalproduktiuf
onen entworfen. SeitHa2012
usnotr ist Heiko Mönnich zudem regelmäßig
als Gastdozent für Bühnenbild an der Toneelacademie Maastricht/Niederlande tätig.
st
Die Hauptdarsteller
Nabucco: Gevorg Hakobyan
Mehr Spielraum
für Lebensfreude.
Weil unser Wohnraum bezahlbar ist.
Genossenschaften wie die bgm sind nicht auf Profit
ausgerichtet, sondern wollen ihren Mitgliedern beste
Wohnbedingungen bieten. Dazu gehören auch Mieten,
die nicht mit möglichst großem Gewinn kalkuliert sind,
sondern immer angemessen und fair.
lbarer
Bezah
raum
Wohn
Der in Metsamor (Armenien) geborene Gevork Hakobyan studierte bis 2004 am Konservatorium in
Erewan bei Sergey Danielyan. Im Jahr 2000 war er Finalist beim Gesangswettbewerb A. Isahakian. Seit
2003 ist er Solist an der Oper in Erewan, wo er in zahlreichen Produktionen zu erleben war, darunter
in Aleko, Arshak II, und Iolanta. 2007 trat er mehrfach in Oratorien in der Londoner John Smith Hall
auf und im gleichen Jahr zeichnete ihn der Präsident der Republik Armenien mit einem Sonderpreis für
seine Verdienste um die klassische Musik aus. 2008 gewann er den Ersten Preis und die Goldmedaille
beim Ersten Internationalen Baritonwettbewerb Pavel Lisitsian.
Gevorg Hakobyan ist häufiger Gast am Teatro Lirico di Cagliari, wo er bereits in Rimski-Korsakows
Die Legende der unsichtbaren Stadt Kitesh als Fiodor, in der Titelrolle von Eugen Onegin, als Alfio in
Cavalleria Rusticana, als Tonio in Pagliacci, als Norace in I Shardana von Ennio Porrino und als Micha
in der Verkauften
Braut aufgetreten ist. In Cavalleria Rusticana und Pagliacci sang er zuletzt auch am
er
eitlich
Ganzh
e
Mikhailovskij
Theater in St. Petersburg, als Sharpless in Madama Butterfly und in Cavalleria Rusticana
Servic
auch in Valencia unter Leitung von Lorin Maazel. Als Amonasro in Aida war er in Armenien und am
Palau de les Arts Reina Sofia in Valencia zu erleben, sowie in Cavalleria Rusticana und Pagliacci in
Mumbai, in Aida in St. Petersburg, in Carmen und Aida in Kasan (Russland) und in Simon Boccanegra
in Valencia. Sein Kieler Debüt als Gérard in Andrea Chenier in der Operngala 2014 war gleichzeitig sein
Deutschland-Debüt.
Ismael: Yoonki Baek
Langenbeckstraße 14 · 24116 Kiel · Telefon 0431/12229-0
Weichselstraße 5 · 24782 Büdelsdorf · Telefon 0 43 31/357-0
Der Tenor Yoonki Baek wurde 1976 in Seoul (Südkorea) geboren und studierte dort von 1996-2002 an
der Hanyang Universität Gesang (Lied und Oper). An der Hamburger Musikhochschule absolvierte er
von 2004 bis 2006 bei Hanna Schwarz sein Aufbaustudium, nachdem er in Tokyo/Japan 2002 und in
Bologna/Italien 2003 bereits zwei Meisterkurse abschloss. Yoonki Baek gewann zahlreiche Preise bei
15
nationalen und internationalen Wettbewerben, u.a. den Mozart-Preis für Gesang in Hamburg 2005
und den Elise Meyer Wettbewerb 2006. In der Spielzeit 2005/06 wurde er als Herzog von Mantua (Rigoletto) am Stadttheater Görlitz engagiert und war ab der Spielzeit 2006/07 festes Ensemblemitglied am
Stadttheater Osnabrück, wo er u.a. als Cassio in Verdis Otello, als Belmonte in Mozarts Entführung aus
dem Serail und als Sandor Barinkay in Strauss’ Zigeunerbaron, weiterhin als Don Carlo in Don Carlos, als
Walther von der Vogelweide in Tannhäuser und als Idamante in Idomeneo zu erleben war. Er ist bereits
2005/06 mit dem Philharmonischen Orchester Kiel, als Tamino in Mozarts Zauberflöte und als Sänger im
Rosenkavalier in Kiel zu Gast gewesen und übernahm als neues Ensemblemitglied ab der Spielzeit 2009/10
u.a. die Titelrolle in Gounods Faust und den Part des Ferrando in Mozarts Così fan tutte.
Als Faust war er in den letzten Spielzeiten ebenso zu erleben wie auch als Rodolfo, Tamino und Hoffmann,
als Oronte in Verdis Lombarden und als Des Grieux in Massenets Manon, sowie als Cavaradossi in unserer
Tosca auf dem Rathausplatz und als Alfredo Germont in Verdis La Traviata. Ausserdem stand er in Verdis
Requiem und als Don Ottavio in Don Giovanni auf der Bühne, sowie auch als Stewa Buryja in Jenůfa und
als Pinkerton in Madama Butterfly, den er auch in dieser Spielzeit wieder singen wird. Daneben ist er neu
u.a. als Macduff in Macbeth und als Lenski in Eugen Onegin besetzt.
Kunstdrucke ∙ Originale ∙ Siebdrucke
Einrahmungen ∙ Postkarten
Geschenkartikel
Bild & Rahmen ∙ Anja Petrich ∙ Gneisenaustr. 18 ∙ 24105 Kiel ∙ Tel: 0431- 8058 038 ∙ www.bild-und-rahmen-kiel.de
Abigaille: Alessandra Gioia
Alessandra Gioia singt in Kiel zum ersten Mal die Abigaille. Ihre Gesangstudien begann die italienische
Sopranistin in sehr jungen Jahren bei Dina Nizza und Emanuela Deffai in Rom. Danach studierte sie
in Siena, Sulmona und Osmina bei berühmten Sängerinnen und Sängern wie Renata Scotto, Silvana
Bazzoni Bartoli, Renato Bruson, Mirella Freni, Gianni Raimondi, Lella Cuberli, Raina Kabaivanska und
Antonio Juvarra.
Alessandra Gioia ist Preisträgerin wichtiger Gesangswettbeweber wie „Concorso lirico Caruso“; Concorso O.M.E.G.A. (2013, dritter Preis); „Cantiere dell’opera“ in Livorno; Concor­so „Anita Cerquetti“
(2013, Sonderpreis „Anita Cerquetti“ und Zuschauerpreis); Concorso Festival Voce Canto Lirico in Castrocaro (zweiter Preis). Als Konzertsängerin trat sie in u.a. in Osimo, Pesaro, Senigallia, Recanati, Siena,
Sulmona, Benevento und in der Accademia di Santa Cecilia in Rom auf. Sie sang Puccinis Suor Angelica
im Teatro Rosetum in Mailand, Iphigenie auf Tauris von Gluck/Strauss beim Festival della Valle d’Itria in
Martina Franca; Bizets Carmen und Donizettis Don Pasquale in Tourneeproduktionen in Italien sowie
die Titelrolle in Verdis Aida für die As.Li.Co. OperaDomani in verschiedenen italienischen Theatern.
Wir sagen:
Dankeschön!
Der Umzug ist abgeschlossen, die Maschinen
laufen wieder. Wir verabschieden uns aus der
Nettelbeckstraße und danken unseren Kunden
für ihr jahrelanges Vertrauen.
Sie finden uns jetzt auf der Lindenau Werft.
§
Wenn das kulturelle Engagement für die
Region so bunt ist, wie die Region selbst.
S Förde
Sparkasse
16
Arts and Objects
Christianspries 30
24159 Kiel / Friederichsort
Tel: 0431-805270
www.artsandobjects.de
RECHTSANWÄLTE
MAESS | HELLER | SCHLENZKA
Zu Recht eine starke Gemeinschaft
Konsequenter Einsatz und Einfühlungsvermögen
Feldstraße 125, 24105 Kiel
Tel. 0431 - 800 98765
E-Mail: [email protected]
www.mhs-recht.de
17
Fenena: Cristina Melis
Die Mezzosopranistin Cristina Melis studierte zunächst Querflöte und Gesang in Sassari, Cagliari und
später in Rom und am Konservatorium „Arrigo Boito“ in Parma, wo sie mit Höchstpunktzahl graduierte.
Sie siegte u.a bei den Gesangswettbewerben „Giacomo Lauri Volpi“, „Giuseppe Verdi“ in Parma und
„Ottavio Ziino“ in Rom.
Cristina Melis war in den großen Rollen ihres Fachs in ganz Italien zu erleben, von Rom über Parma
bis Bologna, von Taormina, Modena, Lucca, Savona, Palermo bis Verona. U.a. war sie bislang als Suzuki
(Madama Butterfly), Ulrica (Un ballo in maschera), Flora Bervoix (La traviata) oder als Rossinis Cenerentola zu erleben. Erfahrung mit Open-Air-Oper konnte sie in der berühmtesten Opernarena der Welt
in Verona sammeln. Dort war sie u.a. als Flora Bervoix (La traviata), Mercedes (Carmen) und als Gertrude (Roméo et Juliette) zu erleben. Daneben sang sie zuletzt die Sara in Donizettis Roberto Devereux in
Rom und in Palermo in Ravels Das Kind und die Zauberdinge.
In Kiel war sie als Azucena in Il trovatore auf dem Rathausplatz zu Gast, sowie als Suzuki in Madame
Butterfly.
Ostsee-Apotheke
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Mo - Fr 8.30 - 18.00 Uhr
Sa 9.00 - 13.00 Uhr
Alle Sommertheater Kiel-Texte verfasst von Cordula Engelbert
Feldstraße 111-113 • 24105 Kiel
Tel: 0431-83155 • Fax 805218
[email protected]
www.ostsee-apotheke.de
Tradition und Innovation
GEGENSÄTZE,
DIE ANZIEHEN
Inh. Iris und Sven Schubert | Ziegelteich 23-25
24103 Kiel | www.siematic-am-ziegelteich.de
BRÖTCHEN GIBT ES ÜBERALL,
ALLES GUTE NUR BEI STEISK AL.
Blücherplatz 5 • 24105 Kiel • Tel.: 04 31- 83 336
Öffnungszeiten:
Mo.- Fr. 6.30-18 Uhr • Sa. 6.30-13 Uhr • So. 8 -11.30 Uhr
w w w.baecker-steiskal .de
18
Anz_Bluecher_Nabucco_1Drittel-Seite_130x60mm_2015.indd 1
26.06.2015 08:52:15
19
Der Blücherplatz - ein Platz voller Ideen. Kurz und liebevoll: Der Blücher.
Wirksames Mittel gegen Zecken gefunden!
Jugend forscht Landeswettbewerb Bayern
Ein Gymnasiast aus Regensburg stieß durch einen Zufall auf ein Mittel gegen Zecken, das
oral eingenommen wird. Beim Spazierengehen mit seinem Labrador fiel dem Schüler im
letzten Frühjahr auf, dass dieser nicht mehr von Zecken gebissen wurde. Der Hund bekam
seit einiger Zeit Schwarzkümmelöl gegen seine Allergie ins Fressen gemischt – hielt dieses Öl
womöglich die Zecken ab?
Er wollte es genau wissen: Zunächst baute der Zwölftklässler ein Y-förmiges Versuchsgefäß.
Anschließend zog er ein schweißgetränktes Handtuch durch eine Wiese und fing damit 30
Zecken ein, seine Versuchstiere. Es folgten mehrere Versuche mit Schweiß und Schweineblut. Die Zecken bewegten sich auf dem Y-Gefäß stets in die Richtung, in der sich Präparate
befanden, die nicht mit Schwarzkümmelöl angereichert waren. „Sobald jedoch Blut oder
Schweiß mit Schwarzkümmelöl versetzt waren, mieden die Zecken das Präparat“, sagt der
Gymnasiast „und zwar auch bei sehr geringen Ölmengen“. Die logische Schlussfolgerung
konnte nur lauten: Das Schwarzkümmelöl verursacht einen Körpergeruch, der für Menschen
zwar nicht wahrnehmbar ist, aber die Zecken abschreckt.
Kirsten Hintze, Inhaberin und Ernährungsberaterin vom Reformhaus Hintz empfiehlt ihren
Kunden täglich ½ Teelöffel Bio-Schwarzkümmel-Öl aus Ägypten einzunehmen, oder dem
Haustier in das Futter zu mischen.
, Blücherplatz 15, 24105 Kiel, Tel. 0431-87475
Wofür auch immer ein Städteplaner einen Platz in einem Wohngebiet einplant, der Blücher ist schon länger als sein ältester Anwohner
es berichten könnte ein Platz, auf dem der Wochenmarkt stattfindet,
ein Platz also für Handel und Tausch, Austausch von Meinungen und
Ideen, Begegnung. Letzteres vielleicht auch nur mit einem freundlichen „Moin“, weil man gerade keine Zeit hat, sich auszutauschen.
Der Blücher ist in diesen Tagen auch, und nicht mehr nur zweimal in
der Woche, solch ein lebendiger Ort: Ein belebter Ort voller Ideen für
viele Dinge des täglichen Lebens und Dinge, die das tägliche Leben
einfacher oder einfach nur schöner machen.
Ein Platz, an dem die Unternehmer und Freiberufler Kreativität, Kompetenz und Fachwissen direkt in ihrer Nachbarschaft anbieten. Ein Platz, an dem zu Fuß viel erledigt werden kann. Und falls das Auto doch einmal nötig ist: Parkplatz – Blücherplatz. Vor der Tür zu parken ist im
Einzelfall sicherlich schwierig, aber der Weg zum Ziel ist am Blücher erstaunlich kurz.
Frische-Einkauf an der frischen Luft ist kein Problem auf dem Blücherplatz
Auf dem Blücherplatz finden Sie montags und donnerstags den zweitgrößten Markt in Kiel. Durchschnittlich bieten dort mehr als 60 Marktstände ihre Waren an und lassen kaum Wünsche offen. Der
Wochenmarkt bietet eine große Auswahl an frischen Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Milchprodukten,
Fisch und Fleisch sowie vielen anderen gesunden Produkten aus der Region. Zahlreiche Pflanzen- und
Blumenstände mit ihrem reichhaltigen Angebot bringen den Platz zum Blühen.
Der Wochenmarkt findet Montag und Donnerstag von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Blücherplatz statt.
Susann Voigt, Haus & Grund-Mitglied seit 1997
Bei uns sitzen Sie
mit Sicherheit in der
ersten Reihe.
Andreas Roth e. K.
Sascha Ihlow e. K.
Charles-Roß-Ring 42-44
24106 Kiel
Tel. 0431/313003
[email protected]
Meine
Immobilie?
Dafür hab ich
jemanden!
Haus & Grund berät und unterstützt Immobilieneigentümer und
solche, die es werden wollen. Für einen Jahresbeitrag ab 48,– Euro.
Haus & Grund Kiel | Tel. 0431 6636 -123 | www.haus-und-grund-kiel.de
2015_5.1.2_130x92_Kiel.indd 2
20
08.07.15 11:43
21
6
8
rk
Yo 10
13
15 16
14
Blücherplatz
2
1
24
22
23
25
Gefionstraße
Clausewitzstraße
32
eis
en
au
str
aß
e
30
Wilhelmshaverner Straße
33
21
34
e
26
Esmarchstraße
27
28
Gn
Holtenauer Straße
29
31
20
Esmarchstraße
Esmarchstraße
teinstraße
19
Feldstraße
Holtenauer Straße
17 18
3
aß
12
Lützowstraße
Hardenbergstraße
str
Graf-Spee-Straße
4
7
low
Graf-Spee-Straße
5
Bü
e
aß 11
r
t
s
Feldstraße
Interessengemeinschaft
Blücherplatz
9
Schar nhorststraß
B lücher
stra ß
ße
Nettelbeckstra
35
Die Mitglieder der Interessensgemeinschaft Blücherplatz - Blücher e.V.
1
2
3
4
5
5
Elegante Events
Frisuren Marion Wolf
Bäckerei Steiskal
Strichmännchen, Papierwaren und Geschenkartikel
ekonzeption Gesellschaft für IT-Lösungen mbH
Frieka IT Service
6digiKiel
6 DIX LINGO English Language Service
7 Medizinisches Versorgungszentrum Blücherplatz
8 Brillengalerie Ludwig
9 Praxis für Physiotherapie Kirsten Link
10 Rosa Rostig
23
11
12
13
13
14
15
Galerie Brennwald
Rechtsanwälte Maeß und Heller
Architekturbüro Dipl. Ing. Götz Gundelach
Küche Ahoi, Strategie, Dialog & Events
Fördesparkasse Kiel
Ruffini Restaurant
16
17
17
18
19
20
20
Atelier für Kosmetik & Visagistik Annika Latendorf
Ble Noir, Cafe-Bistro-Creperie
Reformhaus Hintz
Physiotherapeut u. Heilpraktiker R. Colberg-Grebenkämper
Brunnen Apotheke
LUDEWIG, Organisation & Konzept
Rechtsanwalt Dr. Ekkehard Wienholtz
21 Cosmetic Julie Rothaug
21 Kosmetikstudio am Blücher Gundula Jürgensen
22Ostsee-Apotheke
23 Architekturbüro Dipl. Ing. Reinhard Sievert
23 Franziska Stubenrauch, freischaffende Künstlerin
24 Meeresdelikatessen Keste
25 Hotel Düvelsbek
26
27
28
29
30
Weinhaus - Weinimport Tiemann & Co.
Hans Fander, freischaffender Künstler
Autohaus am Blücherplatz Köppl & Sohn
Künnemann & Sohn, Fische
Bild & Rahmen
31teamsporT.Rother
32 Zahnarztpraxis Röhricht & Hübner
33 Rechtsanwalt Mathias Bergmann
34 Frau & Vermögen Ute Regina Voß
35 Elektro Stretz
-
-
-
-
Arts and Objects Möbelbau GmbH
Heinz-Karl Heilig, Rechtsanwalt und Notar
Ingenieurbüro für Bauwesen, Dipl. Ing. Thomas Zindel
Landesverband der Schausteller und Marktleute S.-H.
Christianspries 30
Sophienblatt 74-78
Lornsenstrasse 48
Haberstraße 10, NMS
SIMPLY CLEVER
Etwas bewegen ...
Auf unserer Homepage finden Sie immer die aktuellsten Projekte des Vereins und viele Informationen
rund um den Blücher.
• Sie fühlen sich angesprochen und möchten mit Ihrem Unternehmen in der Interessengemeinschaft
Blücherplatz etwas bewegen? Dann finden Sie unsere Beitrittserklärung auf unserer Homepage.
• Sie möchten als Privatperson gerne mehr über aktuelle Veranstaltungen erfahren? Dann mailen Sie
uns Ihre Kontaktdaten und Sie gehören mit zum Freundeskreis der Interessengemeinschaft Blücher e.V.
nen
Wir wünschen Ih
bend!
einen schönen A
www.bluecherplatz.de
[email protected]
ŠKODA
Zentrum
Kiel
Ihre Ansprechpartner: Anja Petrich, Reiner Ludwig, Thorsten Rother
Der Spielplatz auf dem Blücher
Auf einem Areal von ca. 2000 m² befindet sich der eingezäunte
Kinderspielplatz. Hier gibt es einen grossen Sandkasten mit Klettertürmen und Rutsche, Wackeltiere, Schaukeln, Reifenschwinger
und eine Wasserspielanlage. An zwei Tischtennisplatten und einer
Boulebahn kann gemeinsam gespielt werden.
Angrenzend an dem Spielplatz befindet sich seit kurzem, durch
Bänke vom Parkplatz abgegrenzt, die sogenannte freie Spielfläche oder auch Verweilfläche. Hier können Kinder ihr freies Spiel
entfalten oder auch das Radfahren erlernen. Auf den zahlreichen Bänken kann, wer will, einen gemütlichen Plausch halten oder auch nur den freien Blick auf die schönen Altbaufassaden geniessen.
BÜHNENREIFE MODELLE FÜR
IHREN GROSSEN AUFTRITT.
Herzlich willkommen, wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Große Verkaufsflächen, ein umfangreiches Angebot an Neu- und Gebrauchtwagen, ein großzügiger Servicebereich – ganz ohne Parkplatzsorgen und mit
viel Platz können Sie ŠKODA in Kiel erleben.
Elektroinstallation & Haushaltsgeräte
Service
Sie finden uns in Projensdorf, direkt an der B503 und kurz vor der Holtenauer
Kanalbrücke – wir sind das erste ŠKODA Zentrum für den ganzen Norden.
Kommen Sie zum Schautag – jeden Sonntag 11:00-17:00 Uhr!
Beratung
Verkauf
ŠKODA Zentrum Kiel
Schmidt & Hoffmann Baltic GmbH & Co. KG
Projensdorfer Str. 174, 24106 Kiel, Tel.: 0431 530529-0, skoda-kiel.de
Feldstraße 73, 24105 Kiel, Tel. 0431 - 825 13
24
&
SEEMANN
fleischerei · partyservice
qualität,
SEEMANN
die man schmeckt!
handwerk
fleischerei · part yserv ice
Tradition
K RONSHAGEN: Kieler Straße 63 | 24119 Kronshagen | Telefon:mit
0431.
58 57 20 | Fax: 0431. 58 94 75
KIEL: Feldstraße 66 | 24105 Kiel | Telefon: 0431. 84 66 8 | Fax: 0431.
& 81 83 5
Mail: [email protected] fleischerei-seemann.de
| www.fleischerei-seemann.de
part yserv ice
qualität,
die man schmeckt!
Hotel Düvelsbek garni
mit tagstisch
delik atessen
Egal, ob Sie sich ein paar Tage erholen möchten,
einen Job zu erledigen haben oder einfach nur ein
part yserv ice
Wochenende zu Zweit in Kiel verbringen möchten:
Unser gepflegtes Haus bietet Ihnen in angenehmer
Atmosphäre eine nette Unterkunft. Alle Zimmer
sind individuell eingerichtet und unterschiedlich
mit tagstisch
aufgeteilt.
Einzelzimmer
Doppelzimmer
◊ Feldstrasse 111 ◊ 0431 88 66 70
◊ 24105 Kiel
◊ [email protected]
ab 45,- bis 54,ab 67,- bis 80,delik atessen
◊ www.hotel-duevelsbek.de
Wer im Quartier rund um den Blücher gut informiert sein will oder eigene Anregungen sowie Kritik
einbringen möchte, sollte die öffentlichen Ortsbeiratssitzungen besuchen.
Der Ortsbeirat für das Gebiet Ravensberg/Brunswik/Düsternbrook tagt jeden 2. Mittwoch im Monat,
um 19.30 Uhr, im Altenzentrum St. Nicolai, Speisesaal, Lehmberg 24, 24105 Kiel, gelegentlich an einem
anderen Ort - z.B. am 9. Sept. zusammen mit dem OBR Wik.
Mehr Infos unter: www.kiel.de/ortsbeiraete
Nächste Aktionen: 1. vom 10. bis 30 September „Stadtradeln“
BürgerInnen sammeln Fahrradkilometer für ihr Team.
Infos unter: www.stadtradeln.de/kiel2015.html
Am 19. September:
Zum 5. Aktionstag „Kiel steigt um“, Radsternfahrt,
10.00 Uhr Treffpunkt Spielfläche Blücherplatz
Innerhalb einer Stunde sollen möglichst viele Teilnehmer Innen aus den OBR Kilometer sammeln. Gemeinsam wird
kreuz und quer durchs OBR-Gebiet bis zum Umsteiger am
Hbf geradelt, wo es ein gesundes Frühstück gibt.
Infos unter: www.kiel.de - Stichwort: Radsternfahrt
Wichtige Adressen rund um den Blücher
Ortsbeirat Ravensberg/Brunswik/Düsternbrook
www.kiel.de/ortsbeiraete
Seniorenbeirat Kiel
www.seniorenbeirat-kiel.de
Stadtteilnetzwerk nördliche Innenstadt Kiel e.V
www.stadtteilnetzwerk-niki.de
Alzheimer Gesellschaft Kiel e.V.
Gneisenaustr. 2
www.alzheimer-kiel.de
Grundschule Hardenberg Schule
www.hardenbergschule-kiel.de
Miettextilien von DBL Wulff. Sehr gern unterstützen wir auch in diesem Jahr das Sommertheater auf
dem Blücherplatz mit unseren frisch gepflegten Textilien.
Wulff Textil-Service GmbH | tel: 0431/71919-0 | [email protected] | www.dbl-wulff.de
26
Bitte bringen Sie diesen Gutschein zum Kauf mit.
Keine Barauszahlung möglich. Gültig bis zum 31. O
Ausgenommen sind gültige Angebote.
mit Tradition
Dirk und Maik Seemann
auf Ihren Einkauf
in unseren Ladengeschäften in Kronshagen
handwerk
wir freuen
uns auf sie !
se it 1 9 3 6
Der Ortsbeirat Ravensberg/Brunswik/Düsternbrook
10 % - GUTSCHEIN
936
SEEMANN
Sie planen eine größere Veranstaltung, eine Festlichkeit oder einen gemütlichen Grillabend?
fleischerei · partyservice
Wir beliefern Sie gerne mit Spezialitäten des Hauses. Vom Canapee, Fingerfood, kalten Platten,
warmen Speisen bis hin zum Motto-Buffet bieten wir Ihnen einen umfangreichen Partyservice
und Veranstaltungsservice für jeden Anlass.
Kindergarten Trudelmaus e.V.
Blücherstr. 8
www.asbk.de
Kindergarten Bullerby e.V.
Feldstr. 104
www.kindergarten-bullerby.de
Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde
Heiligengeist Kiel
www.heiligengeist-kiel.de
St. Heinrich Gemeinde
www.st-heinrich-kiel.de
Evangelisch-methodistische Kirche
www.atlas.emk.de
Tennisgesellschaft Düsternbrook e.V.
Karolinenweg 6
www.tgd-kiel.de
Tennis-Gesellschaft Ravensberg e.V.
Niebuhrstr. 1
www.tg-ravensberg.de
1. Polizeirevier Kiel
Düppelstr. 23 - Tel.: 160 1110
www.polizei.schleswig-holstein.de
27
Dankeschön
Die Interessengemeinschaft Blücherplatz bedankt sich für die großartige Unterstützung, die wir von
so vielen Seiten erfahren:
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
der Stadt Kiel, Dr. Ulf Kämpfer
dem Kulturreferent der Stadt Kiel, Herrn Pasternak
der Projektgesellschaft Kiel-Gaarden GmbH, Herrn Adloff
dem Theater Kiel, Herrn Sturm, Herrn Walzer
Kiel Marketing e.V., Frau Malchow, Herrn Hesse
dem Bürger- und Ordnungsamt, Frau Sievers, Frau Riediger
der Straßenverkehrsbehörde des Landes Schleswig-Holstein, Herrn Steinicke
Ortsbeirat Ravensberg/Brunswick/Düsternbrook, Herrn Dr. Hartwig
der Feuerwehr, Herrn Plücker
dem 1. Polizeirevier Kiel
Wir sagen auch Danke den Unternehmen, die uns in diesem Heft mit einer Anzeigenschaltung finanziell
unterstützt haben. Dank auch an STIL, Herrn Mangels, für den reibungslosen Aufbau der Tische und
Bänke, sowie dbl wulff, Herrn Jürgensen, für die vielen gesponserten weißen Stofftischdecken.
Da schau her!
Entdecken Sie den perfekten Mix aus Einkaufen, Service,
Gastronomie und Unterhaltung.
Die Top-Adresse in Sachen Mode & Lifestyle!
Unser Dankeschön geht außerdem an den Filmemacher Moritz Boll für seine filmische Begleitung.
Vielen Dank auch an die Firma Opus - Showtechnik GmbH, Herrn Waschkowski.
Ein ausdrücklicher Dank geht an unsere Grafikerin Cornelia Brockstedt, die uns mit ihrer Professionalität in allen Printmedien beim Projekt „Nabucco“ auf dem Blücherplatz unterstützt hat.
Ein weiterer Dank geht an alle, die mit ihren Sachspenden für eine Tombola mit vielfältigen Gewinnen
gesorgt haben.
1. - 30.9.
ile Kiel
16. Kunstme
facebook.com/CITTIPARK.Kiel
Dazu gehören:
• Romantik Hotel, Kieler Kaufmann
• Scandic - way of life
• ABK - Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel
• Kröhnke & Lau
• Fleischerei Steffen
• Viele Mitglieder der Interessengemeinschaft Blücherplatz
Ohne diese vielfältige und großzügige Unterstützung würde diese große Veranstaltung auf dem
Blücherplatz nicht stattfinden können.
Impressum
Redaktion und Texte: Anja Petrich, Reiner Ludwig - Interessengemeinschaft Blücherplatz, Blücher e.V.
© Fotos: S. U1/U4 Hintergrund: magann, S. 21 u. S. 27: Robert Kneschke - alle: fotolia.com;
S. 11, 13 und 15: sommertheater Kiel
© 2015 Gestaltung: www.cebedesign.de - Cornelia Brockstedt
Auflage: 5.000 Stück
28
80 Fachgeschäfte & Boutiquen I Mo. - Sa. 9 bis 20 Uhr I Do. bis 22 Uhr
3.200 kostenlose Parkplätze I Kinderbetreuung I www.citti-park.de
Live-Übertragung der Premiere: „Nabucco“ auf dem Blücherplatz
Sind Sie auch dabei?
Liebe Freunde des Blücherplatzes,
Der Blücherverein beteiligt sich bei der Stadt Kiel an den Kosten für
die technische Abwicklung und die Leinwand für den Veranstaltungstag mit einem festen Betrag von 15.000 EUR. Sie merken, das ist viel
Geld, und wir freuen uns über jeden, der diese Veranstaltung unterstützen möchte und seinen Obolus dazu beitragen kann.
Interessengemeinschaft
Blücherplatz
Es gibt zwei Unterstützungsmöglichkeiten:
1. Überweisung auf unser Vereinskonto (ohne Spendenbescheinigung)
Kontoverbindung: Blücher e.V. • Förde Sparkasse,
IBAN DE12 2105 01701001 5616 10 • NOLADE21KIE • Verwendungszweck: “Nabucco“
2. Überweisung auf das Konto der Stadt Kiel (mit Spendenbescheinigung)
Es wurde ein Konto für unsere Veranstaltung eingerichtet, auf das alle, die eine Spendenbescheinigung benötigen, überweisen können. Überweisungen mit vollständigem Absender (falls Spendenbescheinigung erwünscht) bitte auf das
Konto der Stadtkasse • IBAN DE03 2105 0170 0000 1000 16
zum Kassenzeichen 5 3011 4 0002 • Sommeroper Blücherplatz
Bis zu einem Betrag von 200,00 EUR reicht der Kontoauszug, um als Spende zu gelten. Bitte
die eigene Steuernummer auf die Überweisung schreiben, damit die Zahlung vom Finanzamt
anerkannt wird.
Wir freuen uns über Ihre Unterstützung. Vielen Dank!
Anja Petrich, Reiner Ludwig, Thorsten Rother
Herunterladen
Explore flashcards