Regionale Lebensmittel

Werbung
a Fernsehen
Adressenliste und Informationen zur Sendung:
Nordtour - Das norddeutsche Reisemagazin
NDR Fernsehen
Redaktion Nordtour
Postfach 44 40
30044 Hannover
E-Mail: nordtour@ndr.de
Sendetermin: Sonnabend, 23. April 2016 = 18.00 bis 18.45 Uhr
Wiederholung: 24.04.2016, 06.00 Uhr
Moderation: Thilo Tautz
Das kleine Café der besonderen Art: Café Hulda in Pattensen
Ein Bild von Hulda hängt im Café an der Wand: Es zeigt die ursprüngliche Besitzerin, die in diesem
Haus geboren wurde und hier früher selbst Gastwirtin war. Ihr zu Ehren haben die neuen
Besitzerinnen das Café benannt.
Ilona Oertzen ist Konditormeisterin, Jutta Saß ist Ernährungswissenschaftlerin - die beiden haben
sich gesucht und gefunden, sie ergänzen sich hervorragend bei den Aufgaben im Café. Besonderen
Wert legen die sympathischen Frauen auf die Kuchen aus Meisterhand und die gemütliche
Dekoration - so oft nachgefragt, dass man die schönsten Stücke auch kaufen kann...nicht nur bei
den Torten.
Café Hulda & Manufactur
Pattenser Haupstr. 20
2123 Pattensen (Winsen)
Tel. 04173 5817293
E-Mail: kontakt@cafehulda.de
Rezept OZEANTORTE
Für eine Torte:
140 g Fett mit 140 g Zucker cremig rühren. 6 Eier trennen. Die 6 Eigelbe nach und nach
zugeben. 140 g Mehl mit 5 g Backpulver mischen und untermelieren.
Die Masse auf 2 Tortenringe mit 28 cm Durchmesser verteilen und glatt streichen. Die 6 Eiklar
mit 220g Zucker zu Schnee schlagen und auf die beiden Rührmassen Böden verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 145 Grad Ober/Unterhitze ca. 40 Minuten backen.
Nach dem Auskühlen einen von den beiden Baiser Böden in 12 Stücke teilen und schneiden.
Beiseite legen. Für die Zitronensahne 4 Blatt Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
Dann ausdrücken und erwärmen. 600 g Sahne schlagen.
Einen Fond bereiten mit Zitronensaft von 3 Zitronen mit Schale, 85g Zucker, Mark einer
Vanilleschote, eine Prise Salz. Dann ca. 200 g der Sahne zum Fond geben, die warme Gelatine dazu,
alles verrühren und den Rest Sahne untermelieren. Die Masse zügig auf den nicht geschnittenen
Baiser Boden geben und glatt streichen. Den geschnittenen Boden oben auf legen und ab mit der
Torte in den Kühlschrank und ca. 2 Stunden kühlen.
Kulinarische Genüsse: Das Bootshaus Neubrandenburg
Wolfgang Müller, Zeit seines Lebens leidenschaftlicher Koch, betreibt seit fünf Jahren das
Fischrestaurant "Das Bootshaus" in Neubrandenburg. Sein Credo: "Man muss über den Teller reden,
wenn man in eine Gaststätte geht." Und dafür lässt sich der Mann mit dem opulenten Schnauzbart
einiges einfallen: Matjes kombiniert er mit Reibekuchen und Preiselbeeren, auch Fisch und
Erdbeeren werden in der Saison serviert. Den Gast erwarten abwechslungsreiche und
überraschende Gaumenfreuden in einem liebevollen Ambiente nahe des Tollensesees.
Der Fisch ist die letzte große Herausforderung für den erfahrenen und passionierten Koch. Er hatte
bereits verschiedene Restaurants im Land geführt und dann mit über 60 Jahren und dem
"Bootshaus" noch einmal etwas Neues gewagt. An Hecht, Hering, Maräne und Co. kann er sich
endlos reiben. Immer für ein paar lobende Worte seiner Kunden.
2
Das Bootshaus
Schillerstraße 21
17033 Neubrandenburg
Telefon: (0395) 57081050
Öffnungszeiten: Mo. Ruhetag, Di. bis Sa.: 11.00 bis 22.00 Uhr, So.: 11.00 bis 16.00 Uhr
Andreas Kruse - der Marinemaler aus Leer
Seit seinen Kindertagen an der Ems liebt Andreas Kruse aus Leer das Meer. Er kann sich nicht satt
sehen an Schiffen, Wind und Wellen und hält seine Erinnerungen mit Ölfarbe fest. Andreas Kruse ist
einer der wenigen Marinemaler, die es noch gibt. Seine Staffelei hat er immer dabei; Andreas Kruse
malt täglich ein Bild, steht an norddeutschen Häfen, irgendwo am Strand oder in seiner Galerie
Waterkant in der Altstadt von Leer und lässt seiner Leidenschaft freien Lauf. Seine Werke verkauft
er weit über Norddeutschland hinaus.
Galerie und Atelier des Marinemalers Andreas Kruse befinden sich in der Altstadt von Leer.
Marinemaler Andreas Kruse
Rathausstr. 13
26789 Leer
Tel. 0177 7442909
E-Mail: info@der-marinemaler.com
Öffnungszeiten der Galerie:
Donnerstag 11.00 bis 13.00 Uhr, 14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 11.00 bis 13.00 Uhr, 14.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 11.00 bis 16.00 Uhr
Die Kaffeerösterei Baum befindet sich ebenfalls in der Altstadt von Leer.
Kaffeerösterei Baum
Neue Straße 5
26789 Leer
Tel. 0491 99756210
Email: info@kaffeeroestereibaum.de
Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag und Montag Ruhetag
Gut Bandelstorf - Melken für Einsteiger
Zwischen Nuckeleimer, Forke und Kälbergeburt: Für Jungbäuerin Karin Puckhaber, der Chefin vom
Gut Bandelstorf bei Rostock, ist gerade eine besonders intensive Zeit. 240 Kühe und viele Kälber
wollen von der 32-Jährigen bemuttert werden. Von früh bis spät. Sieben Tage in der Woche. Mit
kugelrundem Babybauch schmeißt die kernige Bäuerin ihre Milchviehhaltung. Im Schlepptau oft
ihre beiden kleinen Töchter die sechs-jährige Greta und die zwei-jährige Johanna. Die beiden
werden genau wie ihre Mutter im Stall groß. Und sie haben Karin Puckhabers Kühen Namen wie
Gänseblümchen, Michel oder Pippi lotta gegeben. Damit auch Städter Landwirtschaft hautnah
erleben können, startet Karin Puckhaber jetzt auch noch mit einer Bauernhofpension durch. Auf
ihrem alten Gut können Gäste mit Blick auf das liebe Vieh den Urlaub verbringen, Stallführungen
mitmachen oder auch zahlreiche andere Streichelviecher erleben.
3
Bauernhofpension Gut Bandelstorf
Am Gutshof 2
18196 Bandelstorf
Tel. 0152 34391087
E-Mail: info@bauernhofpension-bandelstorf.de
Schrebergärten mit Geschichte: Die Bremer Kaisenhäuser
Wohnen in Schrebergärten - das gibt es nicht, jedenfalls nicht regulär. Gartenlauben, so schön sie
auch sind, dürfen in der Regel nur als Wochenendhäuser genutzt werden. In Bremen, da ist
manches anders. Zunächst heißen Schrebergärten in Bremen "Parzellen" und dann gibt es da ein
ganz besonderes Phänomen mit einer ganz besonderen Geschichte: Die sogenannten
"Kaisenhäuser". Nach dem zweiten Weltkrieg entstanden sie in den bremischen
Kleingartengebieten, ein Versuch, der krassen Wohnungsnot Herr zu werden. Ein kleines Museum
widmet sich in der Hansestadt diesem Kapitel der Stadtgeschichte - das im übrigens noch längst
nicht beendet ist.
Buch von Kirsten Tiedemann: „Mehr als ein Dach über dem Kopf - Bremens Kaisenhäuser“
(136 Seiten, über 100 historische Fotos, Pläne und Dokumente) ist im Verlag Bremer
Tageszeitungen AG erschienen, ISBN 978-3-938795-39-2
Kaisenhaus-Museum:
Befindet sich in der sogenannten Waller Feldmark im Bremer Stadtteil Walle
Behrensweg 5a
28219 Bremen
Informationen gibt es beim Kulturhaus Walle:
Tel.: 0421 3887078 oder 0421 3965236
Der Steindamm - Straße mit Weltstadtflair
Die Reeperbahn ist berühmter, der Jungfernstieg eleganter, doch keine andere Adresse in
Hamburg besitzt so viel internationales Flair wie der Steindamm, direkt hinter dem Hamburger
Hauptbahnhof. Wer sich vom rauen Charakter der Lage nicht schrecken lässt, taucht in eine sehr
lebendige Welt aus Märkten, Friseursalons, exotischen Boutiquen. Und mittendrin befindet sich ein
legendäres Kino.
Anreise zum Steindamm in Hamburg:
Hamburg-Hauptbahnhof, dann zu Fuß
Fernbahn, S-Bahn, U-Bahn
Lema Moda
Modegeschäft
Steindamm 37
20099 Hamburg
Bizim Berber
Herrenfriseursalon und Barbier
Böckmannstraße 22
20099 Hamburg
Savoy Kino
Internationales Filmtheater
Steindamm 54
20099 Hamburg
L'Amira
Syrisches Restaurant
Steindamm 58
20099 Hamburg
4
Steinzeit - Hünengräber auf Sylt
Kaum eine Gegend in Deutschland hat so viele Stein- und Bronzezeitgräber wie Sylt. Knapp 600
waren es einst, einhundert sind noch erhalten, die zum Teil aber nur bei Ebbe im Watt zu sehen
sind. Andere wie der Gallighoog in Munkmarsch sind sehr geschichtsträchtig: Dort soll nämlich
Pidder Lüng hingerichtet worden sein. Der Sylter Verein „Sölring Foriining“ hat eine 'hünen.kultour'
erarbeitet, drei Touren in die Vor- und Frühgeschichte Sylts. Ein Team der Nordtour stellt drei
besondere Grabhügel vor.
Flyer für die ‚hünen.kultour‘ sind u.a. zu bekommen beim
Söl’ring Foriining e.V.
Am Kliff 19a
2598o Sylt/ Keitum
Tel. 04651 328o5
Sylter Heimatmuseum
Am Kliff 19
2598o Sylt/ Keitum
Tel. 04651 31669
"taufrisch" - modische Naturimpressionen aus Altkalen
Adrienne Györgyi, geboren in Budapest, hat lange in Budapest und in Berlin gelebt und in beiden
Hauptstädten Design studiert. Lange Zeit hat Adrienne Györgyi Verpackungen und visuelle
Erscheinungsbilder für internationale Unternehmen gestaltet - bis sie nach MecklenburgVorpommern kam. Hier hat sie ihr Label "taufrisch" entwickelt, inspiriert von den Gärten, Wiesen
und Wäldern rings um das Dörfchen Altkalen. Im Pfarrhaus Altkalen lebt sie mit ihrer Familie und
dort entstehen taufrische Leinenkleider, Blusen, Hosen, Taschen und Dekostoffe mit großflächigen
Blüten oder Insektendrucken, Pusteblumen, Stockrosen, Kornblumen oder Libellen.
taufrisch
An der Kirche 1
17179 Altkalen
Tel. 03973 759827
Handy 01578 6241982
E-Mail: adrienne@taufrisch.org
"Frischepost" - vom Bauernhof zum Großstädter
Wenn die "Frischepost" an der Haustür klingelt, dann bringt sie keine Briefe oder Pakete:
Knackfrisches Gemüse, fruchtiges Obst, Fleisch und Brot sind stattdessen der Kern der Lieferung.
Zwei junge Hamburgerinnen liefern regionale Lebensmittel direkt vom Bauernhof zum Großstädter
nach Hause.
Frischepost GmbH
Büro: Hongkongstraße 7
20457 Hamburg
Tel. 040 60943056
E-Mail: moin@frischepost.com
Jennifer und Frank Timrott - mit Kunst gegen Plastikmüll
Jennifer und Frank Timrott sind echte Naturliebhaber. Ihre Leidenschaft haben sie zu Kunst
gemacht. Sie sammeln am Strand Treibholz und machen Fotos von Sand, Muscheln, Meer, Möwen,
Hafen, Schiffen. Diese Motive drucken sie dann in ihrer Werkstatt in St. Peter-Ording auf das
gesammelte Holz. Aber das Ehepaar hat noch ein zweites Anliegen, das ebenfalls mit der Natur zu
tun hat. Die beiden widmen sich dem Umweltschutz und gehören einer Gruppe an, die sich gegen
Plastikmüll in den Meeren einsetzt. Wenn sie am Strand auf die Suche nach Treibholz gehen,
nehmen sie also auch gleich den Müll mit, den sie beim Sammeln immer wieder finden.
5
Jennifer und Frank Timrott
Am Markt 23
25840 Friedrichstadt
Tel. 04881 9370323
E-Mail: post@sinn-undfreude.de
Mitschnitt der Sendung verpasst? Kein Problem!
NDR Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel. (040) 44 19 24 41 (montags bis freitags von 8.00 bis 20.00 Uhr)
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
Internet: www.ndrmitschnittservice.de
Der NDR Mittschnittservice bietet für private und nicht-private Nutzer Sendemitschnitte auf DVD-R
oder Blu-ray an. Außerdem bietet die NDR Mediathek viele Radio- und Fernsehbeiträge aus den
NDR Programmen zum kostenlosen Abruf im Netz. Nutzer können sich ihr eigenes Programm
zusammenstellen. Die NDR Mediathek erreichen Sie wie folgt: www.ndr.de/mediathek
Informationen zur Sendung finden Sie auch im Internet: www.ndr.de/nordtour oder im NDR Text
ab Seite 530.
Alle Angaben ohne Gewähr! Stand: 21.04.2016
Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Sendung. Nordtour gibt es jeden Samstag in der Zeit von
18.00 bis 18.45 Uhr im NDR Fernsehen. Die Sendung wird in der Regel sonntags von 06.00 bis
06.45 Uhr im NDR Fernsehen wiederholt.
Freundliche Grüße,
Ihr Nordtour-Team
Herunterladen
Random flashcards
Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten