Seminar - Athanor und Alembik

Werbung
W ie u n te n , s o
o b e n ......
Die eigentliche Kernaussage der
Astrologie, der königlichen Kunst
der Hermetik, neben Alchemie,
Harmonik und Theurgie.
Weitere hermetische
Vortragsthemen
Die Macht der Zahl
Hermetik in der Renaissance
Moderne Hermetik:
Rosenkreuzer & Freimaurer
Aktuelle Termine zu Vorträgen auf
unserer Webseite
Hermetischer Blog:
www.athanor-und-alembik.de
Claudia Reuter
Zu den Schafhofäckern 132
Kirchheim u. Teck
Seminar
Grundlagen der Astrologie
Die Renaissance der königlichen Kunst ......
Ein erster spezieller Lehrstuhl für die „Geschichte der christlichen Esoterik“ wurde 1965 an der Sorbonne in Paris
eingerichtet (1979 umbenannt in „Geschichte der esoterischen und mystischen Strömungen im neuzeitlichen und
zeitgenössischen Europa“). Seit 1999 gibt es in Amsterdam einen Lehrstuhl für die „Geschichte der hermetischen
Philosophie und verwandter Strömungen“. An der Universität von Exeter (England) wurde ebenfalls ein Zentrum für
Esoterikforschung eingerichtet. Und seit Oktober 2006 hat sogar der Vatikan an der Päpstlichen Universität
Angelicum in Rom einen „Lehrstuhl für nichtkonventionelle Religionen und Spiritualitätsformen “.
An der Universität von Wales wird Astrologie im Fachbereich Kulturgeschichte auch wieder angeboten.
Für Astrologie-Interessierte im Raum Esslingen/Göppingen/Kirchheim biete ich ab Mitte Januar 2017 wieder ein
Wochenendseminar “Grundlagen der Astrologie mit Einführung in die Deutung des eigenen Radix (Geburtshoroskop) an.
Preis 75 €/Tag (10:00 Uhr – 16:30Uhr)
Wer Interesse hat, bitte rechtzeitig melden (bis 14 Tage vor Termin ), damit ich eine passende Örtlichkeit in Kirchheim
und näherer Umgebung buchen kann. Bei <5 Teilnehmern bei mir zuhause, da ich medientechnisch voll ausgestattet bin.
Bei der Anmeldung Geburtsdaten + Zeit angeben, damit ich für den Seminar-Termin ein Radix jedes Teilnehmers
erstellen kann.
In den Pausen gibt es Kaffee/Tee und Butterbrezen/süsses Gebäck.
Termine 2017:
• 8./9.April, kurz nach Beginn des neuen astrologischen Jahres am
•
•
•
Frühlingspunkt (21.3.2017)
Der ideale Termin etwas Neues zu wagen oder zu lernen!
Anmeldung bis zum 28.2.2017 bei ambro[email protected]
Unverbindliche Auskünfte und Anfragen zum Seminar: Email an
Ambrosia. Aktuelle Termine finden sie auch im Blog.
Wenn die Nächte nicht mehr so kalt sind:
Sternhimmel und Sternbilder, Planeten- und Mondbeobachtung mit meinem
Newton-Teleskop als kostenloses extra-Highlight zum Astrologie-Kurs an einem
separaten Termin.
Kurze Beispielsdeutungen aus meinem Blog:
•
•
•
•
•
E.A.Poe
Björk
Gunther Sachs (nebenstehendes Radix)
William Blake und Philip K.Dick
Kurt Vonnegut
Eiinige mundane Beispiele:
•
Ingress des Saturn in den Schützen I und I
Herunterladen