Wandelndes Blatt

Werbung
Wandelndes Blatt
9cm
Phyllium westwoodii
Herkunft: Thailand, Sulawesi, Philippinen,
Vietnam, Malaysia
Körpergröße: ♀ 9 cm, ♂ 6cm
Lebensweise: nachtaktiv; bewohnt lichte
Trockenwälder
http://www.zooschule-hannover.de/material/wandelndes
%20blatt%203.jpg
Aussehen:
Die Weibchen haben einen grünen, flachen Körper. Ihr Hinterleib
ist verbreitert und hat die Form eines Blattes. Ihre Vorderflügel
liegen auf dem Hinterleib auf und verdecken einen großen Teil
davon. Sie sind geädert und sehen wie Laubblätter aus – dadurch
sind die Tiere in ihrem Lebensraum hervorragend getarnt. Mit den
verdeckten häutigen Hinterflügeln können sie allerdings nicht
fliegen. Die Beine sind ebenfalls grün und lappig verbreitert.
http://siamensis.org/sites/default/file
s/phyllium_celebicum_female.jpg?
1312471393
Auch die Männchen ähneln in ihrem Aussehen einem
Laubblatt. Allerdings sind sie viel schmaler als die Weibchen.
Außerdem sind sie in der Lage zu fliegen. Ein weiterer
Unterschied besteht darin, dass ihre Antennen viel länger sind
als die der Weibchen.
http://siamensis.org/sites/default/files/phylli
um_celebicum_male_0.jpg?1312471383
Haltung:
Temperatur: 22-25ºC
Luftfeuchtigkeit: 70-90%
Zur Haltung eignen sich Glas- oder Kunststoffterrarien mit Gazedeckel. Einmal täglich sollte
man die Einrichtung mit Wasser besprühen um die Luftfeuchtigkeit zu erhalten.
Fortpflanzung:
Die Larven schlüpfen nach etwa 4 Monaten und sind zunächst noch rotbraun mit weißen
Flecken. Nach weiteren 4-6 Monaten sind sie ausgewachsen. Adulte Männchen leben nur
1-3 Monate. Die Weibchen können ein halbes Jahr alt werden.
Futter: Brombeerblätter, Eiche
Herunterladen
Explore flashcards